Wo man Klimaanlagen recycelt: Alles, was Sie wissen müssen

Wo man Klimaanlagen recycelt: Alles, was Sie wissen müssen

Wussten Sie das? 11% der menschlichen Bevölkerung (über 800 Millionen Menschen) werden direkt unter den Nebenwirkungen des Klimawandels leiden (Dürre, Überschwemmungen und Hitzewellen)?

Komm schon, lass uns auf Mutter Natur aufpassen. Es ist an der Zeit, dass wir unsere Verantwortung als Menschen übernehmen.

Wir werden darüber sprechen, wie die unachtsame Entsorgung von Klimaanlagen den Klimawandel fördert und wo Klimaanlagen nach dem Gebrauch recycelt werden können.

Der Klimawandel bedroht jetzt das Überleben der Menschheit – es ist unser eigenes Tun. Eine der besten Möglichkeiten, diese Situation zu verbessern, besteht darin, vorsichtig zu sein, wie wir unsere nicht biologisch abbaubaren Stoffe entsorgen.

Eine Klimaanlage ist nicht nur nicht biologisch abbaubar, sondern besitzt auch gefährliche Gase, die die Ozonschicht abbauen.

Wo man Klimaanlagen recycelt: Alles, was Sie wissen müssen.  Grüne Option, um eine alte Lampe zu verwenden

Sind Klimaanlagen gefährlich?

Ja und nein. Lassen Sie uns erklären.

In einigen Regionen werden Klimaanlagen als Luxus behandelt. Für einige (insbesondere in heißen Klimazonen) sind Klimaanlagen jedoch Lebensretter. Klimaanlagen sind im Allgemeinen gut für den Heimgebrauch. Es gibt jedoch einige Fälle, in denen sich dieses Gerät negativ auf Ihre Gesundheit auswirkt:

  • Minderwertige (undichte) Klimaanlagen
  • Schlecht recycelte Klimaanlagen

Wissen Sie, was ein Kältemittel ist? Es ist eine spezielle Flüssigkeit, die in Klimaanlagen, Kühlschränken und Gefriergeräten enthalten ist. Es ist das Kühlmittel, das für die Aufnahme von Wärme aus der Umgebung verantwortlich ist.

Bis 2010 Freon (R-22) war das beliebteste Kältemittel für Klimaanlagen. Wissenschaftler fanden jedoch aus seinen negativen Auswirkungen auf die Ozonschicht heraus und verbannten sie dauerhaft. Der ozonfreundliche R-410A ersetzte Freon.

Freon ist in der Tat gefährlicher als R-410A und andere umweltfreundliche Kältemittel. Alle von ihnen sind jedoch immer noch Treibhausgase. Auch wenn die neuen die Ozonschicht nicht abbauen, sind sie dennoch umweltschädlich. Dies ist einer der Hauptgründe, warum Sie vorsichtig sein müssen, wo Sie Klimaanlagen entsorgen (Sie können einfach keine entsorgen Klimaanlage in einem Mülleimer).

Freon gegen R-410A

Für diejenigen, die noch Klimaanlagen verwenden, die vor dem 1. Januar 2010 hergestellt wurden,

Wie bereits erwähnt, ist Freon eine toxische Substanz, die nicht nur die Ozonschicht abbaut, sondern auch die Gesundheit derjenigen beeinträchtigt, die ihren Fluorchlorkohlenwasserstoffbestandteilen ausgesetzt sind. Es gibt jedoch noch andere Gründe, warum Sie Ihre alte Klimaanlage durch eine neuere ersetzen sollten.

Sparen Sie Geld und verbessern Sie die Effizienz: Der Kauf einer neuen Klimaanlage klingt zwar teuer, ist aber die billigere Alternative. Freon-Klimaanlagen sind weniger effizient als „moderne“ Klimaanlagen. Dies liegt daran, dass Freon nicht so viel Wärme aufnehmen kann wie R-410A oder eines der modernen Kältemittel. Infolgedessen muss Ihre alte Klimaanlage länger laufen, um Ihr Zimmer zu kühlen.

„Moderne“ Klimaanlagen sparen viel Geld bei Stromrechnungen. Darüber hinaus müssen Sie viel Geld für den Austausch von Freon ausgeben, falls Ihre Klimaanlage leckt (Freon ist teuer, weil es nicht mehr in Produktion ist).

Kann ich meine alte Klimaanlage nicht einfach mit den neuen Kältemitteln verwenden?

Nein, es ist nicht möglich, R-410A mit einer alten Klimaanlage (die ursprünglich mit Freon verwendet wurde) zu verwenden.

Der R-410A ist nicht mit alten Geräten kompatibel, da er ein System benötigt, das viel Druck aushält – dies steigert die Effizienz. Sie können Ihre aktuelle Wechselstromeinheit nur recyceln und auf eine moderne aufrüsten. Wenn Sie in Phoenix leben und eine neue Klimaanlage kaufen möchten, Lesen Sie hier mehr.

Entsorgungsklimaanlagen

Zunächst sollten Sie wissen, dass es illegal ist, Ihre alte Klimaanlage irgendwo in einen Mülleimer oder eine Müllkippe zu werfen.

Wo man Klimaanlagen recycelt: Alles, was Sie wissen müssen.  Mit altem Zubehör entsorgen

Es gibt einige Orte, an denen Sie Ihre Klimaanlage entsorgen können und sich danach nicht schuldig fühlen. Es gibt sogar Möglichkeiten, wie Sie Ihre alte Klimaanlage recyceln und Geld verdienen können.

Natürlich stehen Ihnen in Ihrer Region nicht alle diese Optionen zur Verfügung. Es liegt an Ihnen, Nachforschungen anzustellen und die Mittel zu finden, die am besten zu Ihnen passen.

Lokale Entsorgungsvorschriften

Schauen Sie sich die Umweltgesetze in Ihrem Bundesstaat an. Es muss eine oder zwei Erklärungen geben, die sich mit Geräten oder der Entsorgung elektronischer Abfälle befassen. In einigen Fällen müssen Sie einige Vorbereitungen treffen, bevor Sie Ihre Klimaanlage entsorgen. In den meisten Fällen müssen Sie laut Gesetz die Dienste eines Technikers in Anspruch nehmen, um das Kältemittel vor der Entsorgung zu entfernen und zu recyceln.

Trade-Ins für Einzelhändler

Wir haben dies in der Smartphone-Branche gesehen. Einige Einzelhändler bieten an, alte Klimaanlagen gegen Rabatte für neuere Modelle zurückzunehmen. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich beim Hersteller oder Händler zu erkundigen, ob dieser Service angeboten wird. Dies ist eine der besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre alte Klimaanlage recycelt wird.

Kopfgeld-Inzahlungnahmen

Bounty-Inzahlungnahmen bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre alte Klimaanlage gegen Bargeld einzutauschen (diese Chancen werden normalerweise von Elektrizitätsversorgungsunternehmen angeboten). Das Unternehmen wird Ihre alte Klimaanlage für das Recycling oder ihre Ersatzteile „kaufen“ (dies ist eine gute Möglichkeit, Geld zu verdienen, wenn Sie für eine neuere und effizientere Klimaanlage sparen).

Spenden- und Wohltätigkeitsprogramme

Manchmal ist Ihre Klimaanlage alt, aber immer noch in gutem Zustand. Wenn dies der Fall ist, spenden Sie Ihre Klimaanlage an Personen, die eine benötigen, sich aber keine neue leisten können. Suchen Sie nach Schulen, Erwachsenenheimen und Kinderheimen in Ihrer Nähe. Sie können sogar einen an Ihren Nachbarn oder Freund spenden (es ist ein wertvollerer Kurs, als ihn gefährlich wegzuwerfen).

Sie wissen jetzt, wohin Sie alte Klimaanlagen bringen müssen. Tun Sie Mutter Natur einen Gefallen und helfen Sie, unsere Umwelt sauber zu halten.