Winterharte Pflanzen im Garten – Gestaltungsideen mit Pampasgras

Winterharte Pflanzen im Garten – Gestaltungsideen mit Pampasgras

dekoratives Gras

Wenn Sie eine leere Stelle im Garten haben, die Sie neu bepflanzen möchten? Wir geben Ihnen 17 Ideen für Wirksam Design mit Pampasgras. Auch das Aussehen von Ziergras wird von Gärtnern sehr oft unterschätzt. Mit wenig Fantasie und Erfahrung können Sie jedoch das gesamte Erscheinungsbild des Gartens verändern.

Designideen mit Pampasgras – Cortaderia kommt Selloana zugute

Gartenarbeit

Das Pampasgras, bekannt für Cortaderia selloana, stammt aus Südamerika. Es wächst sehr schnell und eignet sich daher für große Gärten oder Balkone. Es kann die Privatsphäre auf der Dachterrasse oder dem Balkon gewährleisten. Seine Blüten / weiße Farbe / Luft, besonders im sehr exotischen Sommer. Das Pampagras ist langlebig, benötigt wenig Pflege und Wasser. Vögel, Insekten und Kleintiere fühlen sich vom Pampasgras angezogen. Sogar die Kinder lieben es zu spielen. Das Pampasgras ist ziemlich billig. All diese Vorteile ermöglichen eine Vielzahl von Anwendungen – es gibt so viele Gestaltungsideen mit Pampasgras, abhängig vom verfügbaren Platz und den Besonderheiten Ihres eigenen Gartens, die Sie sich vorstellen können.

Nachteile von Pampasgras: Das Pampasgras hat einige nicht zu unterschätzende Nachteile. Es ist leicht entflammbar und sollte daher nicht in der Nähe des Hauses in untrennbaren oder anderen Gebäuden gepflanzt werden. Dies ist eine invasive Pflanze, daher ist es eine gute Idee, Gras untrennbar in den Rasen zu pflanzen. Rasen mähen, dann werden die Samen durch Pampasgras zerstört. Die Enden des Pampasgrases sind sehr scharf – wenn diese Pflanze nicht in der Nähe von Wänden oder Außenwänden gepflanzt werden sollte – sonst kann sie die Wände bilden

Gestaltungsideen für Ihr eigenes Gartenpampagras

Winterharte Pflanzen im Garten - Gestaltungsideen mit Pampasgras



Wer hat nicht darüber nachgedacht Gestaltungsideen mit Pampasgras, Betrachten Sie zuerst die richtige Position des Pampasgrases. Das Gras braucht einen trockenen Boden und viel Freiraum – es nimmt eine Fläche von mindestens 3×3 Metern ein. Das Gras wächst sehr hoch und breit, so dass das Ende des Einfahrtweges nicht geeignet ist. Das Pflanzen ist einfach genug – Sie graben ein Loch – dreimal größer als die Pflanzenwurzeln. Stellen Sie sicher, dass die Pflanze sicher ist, gießen Sie die Wurzeln und bedecken Sie die Wurzeln mit Erde.

Privatsphäre für den Garten

Winterharte Pflanzen im Garten - Gestaltungsideen mit Pampasgras

Landschaftsbau – Dekoratives Gras

Winterharte Pflanzen im Garten - Gestaltungsideen mit Pampasgras

Landschaftsgestaltung mit Ziergras

Winterharte Pflanzen im Garten - Gestaltungsideen mit Pampasgras

Eingang zum Hausdesign – gute Idee

Winterharte Pflanzen im Garten - Gestaltungsideen mit Pampasgras

Einen kleinen Garten schaffen – immergrüne Pflanzen

Winterharte Pflanzen im Garten - Gestaltungsideen mit Pampasgras

Das hohe Gras und die Steine ​​im Garten

Winterharte Pflanzen im Garten - Gestaltungsideen mit Pampasgras

Eingang zum Haus mit Bambus und immergrünen Pflanzen

Winterharte Pflanzen im Garten - Gestaltungsideen mit Pampasgras

Das Pampagras als Akzent

Winterharte Pflanzen im Garten - Gestaltungsideen mit Pampasgras

Modernes Gartendesign

Winterharte Pflanzen im Garten - Gestaltungsideen mit Pampasgras

Exotisches Gericht

Winterharte Pflanzen im Garten - Gestaltungsideen mit Pampasgras

Haus mit Garten im mediterranen Stil

Winterharte Pflanzen im Garten - Gestaltungsideen mit Pampasgras

Das Pampagras im Winter

Winterharte Pflanzen im Garten - Gestaltungsideen mit Pampasgras

Pampasgras mit Beleuchtung

Winterharte Pflanzen im Garten - Gestaltungsideen mit Pampasgras