Wie viel sollte es kosten, einen überfluteten Keller zu reinigen?

Wie viel sollte es kosten, einen überfluteten Keller zu reinigen?

Benötigen Sie Reparaturen und Reinigungen für Ihren überfluteten Keller? Wie sollte Ihre Schätzung sein? Schauen Sie sich diesen Leitfaden zu Preisen an.

Wie viel sollte es kosten, einen überfluteten Keller zu reinigen?  Notflutsituation im Apartmenthaus

Wussten Sie das? 90% aller Typen von Naturkatastrophen in den USA sind wasserbedingt? Von 1995 bis 2015 machten Überschwemmungen fast die Hälfte dieser Katastrophen aus. Schlimmer noch, sie haben dem Land in dieser Zeit Schäden in Höhe von 662 Milliarden US-Dollar zugefügt.

Und das tun sie auch weiterhin.

Im Jahr 2018 führten Hochwasserschäden zu über Forderungen in Höhe von 1,35 Milliarden US-Dollar allein vom Nationalen Hochwasserversicherungsprogramm bezahlt. Die durchschnittliche Forderung von NFIP belief sich auf 42.580 USD.

Diese Zahlen zeigen Ihnen bereits, wie kostspielig die Beseitigung und Reparatur von Hochwasserschäden sein kann. Wenn Sie also einen überfluteten Keller haben, sollten Sie sich darauf vorbereiten, Tausende von Dollar auszugeben, um ihn sauber und trocken zu machen.

Die Frage ist nun, wie viel Sie für die Reinigung von Kellerfluten erwarten sollten. Welche Faktoren können Ihre Kosten erhöhen (oder senken)?

Wir werden alle diese Fragen unten beantworten. Lesen Sie also weiter!

Der typische Kostenbereich für die Reinigung von Kellerfluten

Das Aufräumen einer Kellerflut kann Sie überall hin führen 500 Dollar bis zu satten 85.000 Dollar. Die am unteren Ende sind normalerweise Keller, die mit sauberem Wasser geflutet sind. Diejenigen auf der höheren Ebene werden normalerweise mit giftigem Schwarzwasser überflutet.

Die Tiefe des Hochwassers, seine Kategorie und die Größe Ihres Untergeschosses bestimmen Ihre Kosten. Der Standort Ihres Hauses beeinflusst auch Ihre Rechnung für die Reinigung überfluteter Keller.

Die Wassertiefe

Jedes Jahr, über die Hälfte des neuen Hauses Konstruktionen in den USA weisen eine Platte als strukturelles Fundament auf. Sie sind billig, einfach zu installieren und schließlich wartungsarm.

Keller bieten jedoch mehr Nutzfläche und eine größere strukturelle Integrität. Dies hat sie populär gemacht, und im Jahr 2018 25% oder 213.000 der 840.000 Neue Häuser hatten einen Keller.

Da Keller jedoch einen ganzen Boden in den Boden eingebaut sind, sind sie anfällig für Überschwemmungen. Hochwasser kann sie auffüllen, was viel Wasser sein kann, da es Keller sind mindestens sechs Fuß.

Dies ist auch der Grund, warum die Kosten für die Reinigung von Kellern über dem Durchschnitt liegen Kosten für die Reinigung des Kriechraums. Crawlspaces sind oberirdisch angeordnet, sodass sie auch weniger anfällig für Überschwemmungen sind.

Das heißt, ein Keller, der weniger als einen Zentimeter Überschwemmungen hat, könnte kostet rund 1.000 Dollar. Dies beinhaltet das vollständige Austrocknen des Bereichs und das Beheben des geringsten Wasserschadens.

Wenn das stehende Wasser in Ihrem Keller mehr als einen Zentimeter tief ist, erwarten Sie bis zu 4.000 US-Dollar für die Wasserentfernung. Beachten Sie, dass dieser Preis normalerweise nur für das Abpumpen des Wassers aus Ihrem Keller gilt. Es beinhaltet nicht die Rekonstruktion oder Reparatur von wassergeschädigten Gegenständen im Keller.

Art des Hochwassers

Es gibt drei Kategorien von Hochwasserund die Kosten für die Reinigung Ihres Kellers hängen auch davon ab.

Kategorie 1

Kategorie 1 ist Wasser, das aus sauberen Quellen wie Wasserhähnen und Trinkbrunnen stammt. Da sie aus sanitären Quellen stammen, stellen sie keine ernsthaften Gesundheits- und Sicherheitsrisiken dar. Deshalb ist es die billigste Art von Hochwasser zum Reinigen.

Kategorie 2

Die Einwirkung dieses Wassers kann ein Gesundheitsrisiko darstellen, da es eine erhebliche Kontamination aufweisen kann. Toilettenunterstützung und Spülmaschinenüberlauf fallen unter diese Kategorie. Dies macht die Behandlung teurer als Überschwemmungen der Kategorie 1.

Kategorie 3

Hierbei handelt es sich um Wasser mit einem hohen Kontaminationsgrad an Toxinen oder Krankheitserregern. Abwasser sowie Überschwemmungen aus Seen, Flüssen und Ozeanen sind Hochwasser der Kategorie 3. Aufgrund ihrer schwerwiegenden Gesundheitsrisiken sind sie die teuerste Art von Hochwasser, das gereinigt werden muss.

Professionelle Reinigung von Wasserdurchschnitten der Kategorie 1 bei $ 3,75 pro Quadratfuß. Dies geht bis zu 4,50 USD pro Quadratfuß für Kategorie 2 und bis zu 7 USD für Kategorie 3.

Größe Ihres Kellers

Nachdem Sie eine Vorstellung von Preisfaktoren haben, können Sie diese verwenden, um Ihre Kosten für die Kellerreinigung abzuschätzen.

Nehmen wir an, Sie haben einen Keller von durchschnittlicher Größe, was sein könnte 700 bis 1.000 Quadratfuß. Multiplizieren Sie die Größe Ihres Kellers mit dem durchschnittlichen Reinigungspreis basierend auf der Art des Hochwassers.

Wenn Sie Überschwemmungen der Kategorie 1 haben, liegt Ihre Reinigungsrechnung zwischen 2.625 und 3.750 US-Dollar. Dies würde bis zu 3.150 bis 4.500 US-Dollar für die Bereinigung der Kategorie 2 betragen. Die Ballpark-Zahlen für die Bereinigung der Kategorie 3 würden zwischen 4.900 und 7.000 US-Dollar liegen.

Der Standort Ihres Hauses

18 StaatenDiese drei Länder haben wie DC, Illinois und Maryland im Jahr 2019 eine Erhöhung der Arbeitskosten eingeführt. Zusammen mit einer Handvoll anderer Bundesstaaten haben sie jetzt einen Mindestlohn von 15 US-Dollar.

Wenn Sie in einem dieser Bundesstaaten leben, müssen Sie mit höheren Kosten für die Reinigung von Kellerfluten rechnen. Je höher der Mindestlohn in Ihrem Staat ist, desto teurer sind die Arbeits- und Dienstleistungskosten. Arbeit ist einer der größten Determinanten bei den Kosten für Hochwassersanierungsunternehmen.

Wenn Sie jedoch in Georgia oder Wyoming leben, haben Sie Glück, denn sie haben mit 5,15 USD den niedrigsten Mindestlohn in der Nation. Natürlich wird Ihr Hochwasserreiniger mehr verlangen, aber wahrscheinlich nicht so viel wie Staaten wie DC oder Illinois.

Andere zu berücksichtigende Kostenfaktoren

Die oben genannten Preise gelten nur für die Reinigungskosten und schließen die Kosten für die Reparatur oder den Ersatz von Schäden aus. Wenn Sie einen fertigen Keller haben, müssen Sie möglicherweise auch den Boden reparieren oder ersetzen. Wände, Isolierungen und Stützbalken müssten wahrscheinlich ebenfalls repariert oder ersetzt werden.