Wie eine saubere Küche Geld in der Tasche bedeutet

Gibt es etwas Besseres als eine saubere Küche? Wenn das gesamte Geschirr abgewaschen und weggeräumt, der Boden gekehrt und die Unordnung beseitigt ist, entsteht ein Gefühl der Ruhe – egal wie kurzlebig es auch sein mag.

Die Küche muss normalerweise mehr gereinigt werden als jeder andere Raum im Haus – sie ist nicht nur die Drehscheibe für die meisten Familien, sondern die dort stattfindenden Aktivitäten verursachen auch die größten Probleme. Und während Sie vielleicht nicht das Geschirr oder den fettigen, schmutzigen Ofen in Angriff nehmen möchten (und sind Sie sich sogar sicher? wie man den Ofen richtig reinigt?) Es ist eigentlich eine sehr wichtige Aufgabe. Eine saubere Küche ist nicht nur hygienischer, sondern hilft auch bei Ihren Finanzen.

Wie eine saubere Küche Geld in der Tasche bedeutet.  Hausfrau und die weiße Küche

Die Clutter-Money-Verbindung

Wie viel Zeit verbringen Sie mit der Suche nach Werkzeugen und Zutaten, wenn Sie eine Mahlzeit zubereiten? Und müssen Sie nach dem Abendessen nach einer Aufbewahrung für die Reste suchen? Wenn Sie die Zeit, die Sie jeden Tag damit verbringen, nach Dingen zu suchen, zusammengerechnet hätten, wie viele Minuten würden Sie voraussichtlich verschwenden?

Laut Zeitmanagement-Experten verbringen Amerikaner durchschnittlich 55 Minuten pro Tag damit, nach verlorenen Gegenständen zu suchen. Das ist fast eine ganze Stunde, die man zum Trainieren, Lesen und Nickerchen machen kann – man bekommt das Bild. Aber noch schlimmer als die verlorene Zeit ist die Auswirkung der Desorganisation auf Ihre Finanzen. Finanzielle Desorganisation (dh verlorene Rechnungen, die zu zusätzlichen Gebühren führen, Geldverschwendung beim Kauf von Gegenständen, die Sie bereits besitzen, Mieten von Speicherplatz für unnötige Gegenstände usw.) läuft ab das durchschnittliche Einkommen um 15-20 Prozent. Ein typisches Beispiel? Die durchschnittliche Bibliothek erhebt jedes Jahr Geldstrafen in Höhe von fast 200.000 USD für überfällige Bücher. Selbst wenn Sie nur ein paar Dollar für eine Geldstrafe ausgeben, weil Sie das Buch nicht finden konnten, sind das ein paar Dollar, die Sie nicht ausgeben müssen.

Speziell in Bezug auf die Küche führt ein überladenes Durcheinander auf verschiedene Weise zu Kosten. Für den Anfang fast 25 Prozent der Lebensmittel, die sie kaufen. Wenn Sie nicht sehen können, was Sie haben, verdirbt das Essen – und Sie müssen mehr kaufen. Überfüllte Schubladen und Schränke machen es schwierig, Gegenstände zu finden, die Sie dann zurückkaufen müssen. Und Papierstapel auf den Schaltern bedeuten, dass Sie wichtige Hinweise verpassen könnten. Das Anmeldeformular für das Camp verlieren? Sie verlieren den Frühbucherrabatt.

Speichern Sie Ihre Geräte

Obwohl es viele Gründe gibt, warum Küchengeräte ausfallen, ist einer der Hauptgründe a mangelnde Wartung. Betrachten Sie Ihren Kühlschrank: Wenn die Spulen oder Lüftungsschlitze mit Staub und Schmutz verstopft sind, muss der Kühlschrank härter arbeiten, um Ihre Lebensmittel kühl zu halten. Härter arbeiten bedeutet normalerweise, heißer zu arbeiten, was mit der Zeit zu Problemen führen wird. Viele dieser Probleme können jedoch vermieden werden, indem die Öle von Zeit zu Zeit abgesaugt werden, wodurch sichergestellt wird, dass Ihr Kühlschrank weiterhin effizient läuft.

Gleiches gilt auch für andere Geräte. Ein schmutziger Ofen ist zum Beispiel anfälliger für Feuer. Wenn Sie Ihre Kaffeemaschine nicht regelmäßig reinigen, können sich Mineralablagerungen ansammeln, die den Geschmack Ihres Kaffees und die Lebensdauer des Geräts beeinträchtigen. Endeffekt? Die meisten Wartungsarbeiten an Geräten sind einfach und dauern nur wenige Minuten. Sie machen Ihre Küche nicht nur sauberer, sondern sparen auch Geld für Reparaturen und Austausch. Sie könnten über den Umgang mit dem Staub unter dem Kühlschrank meckern, aber denken Sie nur an die Hunderte von Dollar, die eine Reparatur kosten könnte – oder an die Tausenden, die ein neues Modell kostet.

Wie eine saubere Küche Geld in der Tasche bedeutet.  Kücheninsel mit funktionalen Möbeln im modernen Stil

Eine saubere Küche ist eine gesunde Küche

Eine saubere Küche ist auch ein Gesundheits- und Sicherheitsproblem. Die Küche ist nach dem Badezimmer der gefährlichste Raum in jedem Haus, und wenn es ein großes Durcheinander ist, steigen die Risiken nur. Wenn Sie Verschüttungen nicht beseitigen, kann dies zu rutschigen Stellen führen, die die Wahrscheinlichkeit eines Sturzes erhöhen. Unordnung überall reduziert den Arbeitsbereich und macht einen Unfall mit einem Messer oder Elektrizität wahrscheinlicher. Und wenn Lebensmittel nicht richtig gelagert werden – oder Sie versehentlich fragwürdige Reste essen – wird eine Lebensmittelvergiftung zu einer sehr wahrscheinlichen und unangenehmen Möglichkeit.

Die Unfälle sind sehr kostspielig. Tatsächlich belaufen sich die Kosten für unbeabsichtigte Verletzungen auf etwa 220 Milliarden US-Dollar pro Jahr, von denen die meisten vermeidbar sind. Ein einfacher Küchenunfall, weil Sie kein Chaos beseitigt haben, kann sich auf Tausende von Dollar an Arztrechnungen und Lohnausfällen belaufen, ganz zu schweigen von den damit verbundenen Schmerzen und Leiden.

Es ist also viel einfacher, einfach aufzuräumen und alles sauber und gut organisiert zu halten. Ihre Küche ist vielleicht nicht perfekt, aber wenn Sie sich ein paar Momente Zeit nehmen, um aufzuräumen und Dinge wegzuräumen, können Sie zusätzliche Dollars in der Tasche haben – oder zumindest unnötige Kosten vermeiden.