Welche Teile des Landes profitieren am meisten von der Verdunstungskühlung?

Verdunstungskühlung und Kühlklimaanlage bieten Komfort an heißen Tagen. Sie unterscheiden sich jedoch im Umgang mit Feuchtigkeit, sodass die Verdunstungskühlung in einigen Regionen des Landes besser ist, während die Klimatisierung in anderen Regionen besser ist. In einigen Fällen kann es hilfreich sein, beide Systeme zu haben, um das ganze Jahr über Komfort zu gewährleisten, da sich das Wetter deutlich ändert. Verdunstungskühler, auch Sumpfkühler genannt, verwenden ein relativ einfaches Verfahren, um Ihrem Haus kühle Luft zuzuführen, und die Umgebung beeinflusst definitiv, wie gut sie ihre Arbeit erledigen.

Welche Teile des Landes profitieren am meisten von der Verdunstungskühlung?  Mobiles Gerät am Pool

Foto von https://www.swampcoolers.com/types-of-evaporative-coolers/

Wie funktionieren Sumpfkühler?

Sumpfkühler nehmen warme Luft auf und lassen sie durch Pads laufen, die mit kaltem Wasser gekühlt werden. Diese Pads kühlen die Luft ab und schicken sie zurück in den Raum. Wasser gelangt über ein Ventil, das an die Wasserversorgung Ihres Hauses angeschlossen ist, in das Gerät. Wenn der Wasserstand im Kühler einen bestimmten Punkt erreicht, geben Sie dem Kühler Schwimmersignale, um die Wasseraufnahme abzusperren. Das Wasser wird zu den Pads gepumpt, um sicherzustellen, dass alle Pads feucht und kühl sind. Wenn warme Luft in den Kühler eintritt, wird sie durch die Pads geleitet, und ein Gebläsemotor sendet die kühle Luft aus dem Kühler. Wenn Sie jemals den Trick angewendet haben, eine Eisschale vor einen Ventilator zu stellen, um kalte Luft zu erhalten, haben Sie eine sehr einfache Version der Verdunstungskühlung verwendet.

Hier spielen Umwelt und Wetter eine Rolle bei der Funktionsweise von Sumpfkühlern. Wenn diese warme Luft durch die Kühlkissen strömt, kühlt sich die Luft ab, trocknet jedoch nicht aus. In der Tat kann es ein wenig feuchter werden. Das bedeutet, dass die zurück in den Raum zurückgesendete Luft die allgemeine Luftfeuchtigkeit im Raum erhöhen kann. Vergleichen Sie dies mit einer Klimaanlage im Kühlstil, die Feuchtigkeit entfernt und die Luft trockener macht, und Sie haben den Grund, warum die Verdunstungskühlung in bestimmten Regionen und Klimabedingungen besser ist.

Welche Art von Klima ist erforderlich, damit Sumpfkühler am besten funktionieren?

Sumpfkühler eignen sich hervorragend für sehr trockene Regionen, da die Kühler der Luft Feuchtigkeit hinzufügen. Überlegen Sie, wie trocken Orte wie Arizona und Südnevada werden können, nicht nur in Bezug auf Niederschläge, sondern auch in Bezug auf die Luftfeuchtigkeit. In den trockenen Jahreszeiten möchten Sie dort wirklich keine Kühlklimaanlage verwenden, da diese Systeme mehr Feuchtigkeit entfernen und die Luft ziemlich unerträglich trocken machen. Wenn die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zuhause zu niedrig wird, kann Ihre Haut austrocknen und sich rissig anfühlen, und Ihre Haut kann sich ständig gereizt fühlen. Ihre Nasengänge und Ihr Hals fühlen sich möglicherweise auch zu trocken an. Ein Sumpfkühler sorgt für mehr Feuchtigkeit, wodurch sich Haut und Lippen weniger rissig und wohler anfühlen.

Sumpfkühler funktionieren in feuchten Bereichen nicht gut. Sie möchten beispielsweise im Südosten von Texas keinen Sumpfkühler verwenden, da die Sommer dort furchtbar feucht und nass sind und Sie eine Klimaanlage benötigen, die der Luft Feuchtigkeit entzieht. Sie möchten dort oder in jedem feuchten Bereich eine leistungsstarke Klimaanlage im Kühlstil.

Ein weiteres zu berücksichtigendes Problem ist, dass die Luftfeuchtigkeit auch Einfluss darauf hat, wie einfach es ist, einen Raum abzukühlen. Aus diesem Grund entfernt die Klimaanlage Feuchtigkeit, da dies Teil des Kühlprozesses ist. Wenn Sumpfkühler feuchte Luft in einen feuchten Raum leiten, fühlt sich die Kühlung nicht so effektiv an.

In Süd-Zentral-Arizona ist das Klima die meiste Zeit trocken. (Während der Monsunzeit kann es feucht werden; dazu später mehr.) Da die Hitze so stark sein kann, müssen Sie das Kühlsystem, das Sie die meiste Zeit verwenden, mehrere Monate lang verwenden, auch nachts. Das bedeutet, dass Sie auch Ihre Stromrechnungen berücksichtigen müssen.

Möchte ich in einen Sumpfkühler oder eine Standardklimaanlage investieren?

Weil Ihr Kühlsystem so stark eingeschaltet sein wird, benötigen Sie etwas, das kostengünstig ist. Der Betrieb von Sumpfkühlern ist wesentlich kostengünstiger als die Kühlung von Klimaanlagen. Wenn Sie also tagelang einen Sumpfkühler betreiben, ist die daraus resultierende Stromrechnung nicht so hoch wie sonst. Die Installation von Sumpfkühlern ist in vielen Fällen auch kostengünstiger.

Unter dem Strich möchten Sie im Allgemeinen einen Sumpfkühler in sehr trockenen, trockenen Regionen mit geringer Luftfeuchtigkeit und eine Klimaanlage im Kühlstil in Regionen, die feuchter werden. In Phoenix, Tucson und ähnlichen Städten könnte ein Sumpfkühler vorteilhafter sein.

Beachten Sie jedoch, dass Süd-Zentral-Arizona während eines Großteils des Jahres, insbesondere zu Beginn des Sommers, sehr, sehr trocken ist, jedoch zu Beginn der Monsunzeit sehr feucht werden kann. Ihr Sumpfkühler würde in diesen ersten Sommermonaten sehr gut funktionieren, aber möglicherweise nicht so gut an Tagen, an denen Monsunstürme auftraten. Da die Monsunzeit nicht so lang ist und die Luftfeuchtigkeit bei Stürmen eher ein Problem darstellt, ist die Installation einer vollständigen Klimaanlage wahrscheinlich zu viel. Halten Sie stattdessen eine tragbare Klimaanlage bereit, um sie an Tagen mit höherer Luftfeuchtigkeit auszurollen.

Wenn Ihre Klimaanlage austauschbereit ist, sollten Sie an ihrer Stelle einen Sumpfkühler installieren. Die kombinierte Wirkung von kühlerer und feuchter Luft macht Ihr Zuhause während des langen, heißen und trockenen Sommers in Arizona viel komfortabler. Wenden Sie sich an Premier Industries, Experten in Phoenix Verdunstungskühler, um mehr über die Installation und den Betrieb von Sumpfkühlern zu erfahren.