Was Sie vor dem Umbau Ihres Hauptschlafzimmers wissen sollten

Was Sie vor dem Umbau Ihres Hauptschlafzimmers wissen sollten

Wenn Sie sich auf den Umbau des Hauptschlafzimmers vorbereiten, haben Sie wahrscheinlich eine Menge großartiger Ideen im Kopf. Wenn Sie wie die meisten von uns sind, haben Sie schon eine ganze Weile von diesem Moment geträumt.

Das heißt aber nicht, dass Sie sofort loslegen und mit dem Umbau beginnen sollten, sobald Sie das Budget haben. Im Gegenteil, jeder, der dies schon einmal durchgemacht hat, würde Ihnen raten, sich etwas Zeit zu nehmen und die Dinge durchzudenken. Warum? Nun, es gibt ein paar Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie Ihr Hauptschlafzimmer umbauen.

Was Sie vor dem Umbau Ihres Hauptschlafzimmers wissen sollten.  Grandeur königlichen Luxus in goldener Palette

Zum Glück werden wir sie alle in diesem Beitrag behandeln.

Wenden Sie eine Woche für die Planung an

Wenn Sie den Umbau selbst durchführen, benötigen Sie möglicherweise sogar mehr als eine Woche Planung. Aber Sie möchten wirklich sicher sein, welches Design Sie suchen, bevor jemand einen Hammer nimmt.

Sie kennen das alte Sprichwort: zweimal messen und einmal schneiden? Die gleiche Logik gilt für den Umbau Ihres Hauptschlafzimmers. Dies ist etwas, das Sie wahrscheinlich einmal während Ihres Wohneigentums tun werden, also werden Sie es richtig machen wollen.

Kombinieren Sie die gewünschten Looks mit Pinterest-Boards und geben Sie Ihr Bestes, um zu visualisieren, wie alles in Ihrem Raum aussehen wird. Wenn Sie mit einem Auftragnehmer zusammenarbeiten, kann dieser Ihnen wahrscheinlich eine CAD-Zeichnung Ihres neuen Raums zur Verfügung stellen. Und wenn Sie dieses Projekt selbst basteln, Sie kann Software verwenden das Gleiche selbst zu tun. Es wird länger dauern, aber es ist am besten, ein Gefühl für Ihren Raum zu bekommen, bevor es zu spät ist.

Behalten Sie Ihr Budget im Auge

Es ist leicht, sich mitreißen zu lassen, wenn Sie Ihr neues Hauptschlafzimmer planen. Schließlich soll dies Ihr sicherer Hafen und romantischer Zufluchtsort sein. Sie möchten, dass es genau das richtige Erscheinungsbild hat.

Was Sie vor dem Umbau Ihres Hauptschlafzimmers wissen sollten.  Buntes Budget-Zimmer mit pfirsichfarbenen Wänden im lässigen Stil

Bei der Gestaltung eines Raums müssen wir jedoch das Budget berücksichtigen, da diese Projekte eine Möglichkeit haben, ein Eigenleben zu führen. Bauprojekte, auch Renovierungen, fallen selten unter das Budget. Stattdessen überschreiten die Leute normalerweise ihr ursprüngliches Budget, wenn auch nur um ein wenig.

Beginnen Sie also mit einer Nummer, mit der Sie sich sehr wohl fühlen. Auf diese Weise ist es nicht verheerend, wenn Sie versehentlich darüber nachdenken.

Dekor ist wichtig

Der größte Teil Ihres Umbaus kann als Bauprojekt betrachtet werden. Ihr Budget wird größtenteils an Bauunternehmer gehen, aber das Design ist ein wichtiges Element für die allgemeine Attraktivität des Raums.

Wenn Sie sich in der Anfangsphase auf das Design konzentrieren, können Sie möglicherweise weniger für die Konstruktion (und insgesamt) ausgeben, um das gewünschte Aussehen zu erzielen.

Was Sie vor dem Umbau Ihres Hauptschlafzimmers wissen sollten.  Dunkelbraune und kaffeefarbene Farbpalette für modern gestaltete Zimmer mit runder Ottomane und LED-Deckenbeleuchtung

Als Teil des Prozesses müssen Sie das Dekor und den Raum, den Sie haben, in Einklang bringen. Wenn du bist Entscheidung zwischen einem Kingsize- und einem Queensize-BettBerücksichtigen Sie den gesamten Platz, den Sie nach dem Umbau haben. Denken Sie auch an die anderen Möbel, die sich im Raum befinden.

Für ein Kingsize-Bett möchten Sie, dass Ihr Zimmer ungefähr ist Mindestens 14 ‘x 19’ Fuß. Dies ist ein Raum, der bequem in dieses Bett passt. Wenn Ihr Hauptschlafzimmer nach Fertigstellung in Länge oder Breite kleiner wird, sollten Sie ein Queensize-Bett in Betracht ziehen.

Sie werden wahrscheinlich wollen, dass sich das neue Schlafzimmer offen und luftig anfühlt, und das ist nicht möglich, wenn es voller Möbel ist.

Der Umbau Ihres Hauptschlafzimmers kann ein unterhaltsamer Prozess sein, aber es kann auch zu großen Kopfschmerzen führen, wenn Sie nicht alle Faktoren berücksichtigen. Dinge wie Budgetierung, Platzierung der Wände und Design sind äußerst wichtig, und Sie möchten nicht herausfinden, dass Sie beim Umbau einen großen Fehler gemacht haben. Änderungen können sehr kostspielig sein, nachdem Sie mit dem Umbau Ihres Hauptschlafzimmers begonnen haben.