Warum eine Wohnung die beste Art ist, in der Innenstadt zu leben

Mieten ist in der Regel billiger als besitzen, obwohl Geld bei weitem nicht die einzige Überlegung ist. Unsere Gesellschaft drängt die Menschen jedoch dazu, Immobilien zu kaufen. In der Realität kann die Vermietung für die meisten Menschen die richtige Entscheidung sein, insbesondere auf bestimmten Immobilienmärkten. Schauen wir uns an, warum eine Wohnung der beste Weg ist leben in der Innenstadt von Chicago.

Bezahlbarkeit

Chicago ist ein ziemlich teurer Immobilienmarkt. Die durchschnittliche Miete für ein Apartment mit einem Schlafzimmer im Bundesstaat Illinois beträgt ungefähr 1.100 Dollar pro Monat. Das liegt nahe am nationalen Durchschnitt. Die Durchschnittsmiete für ein Apartment mit einem Schlafzimmer in Chicago liegt jedoch näher bei 1.500 Dollar pro Monat. In Glenview würden Sie ungefähr 1.700 Dollar pro Monat zahlen, in Valparaiso jedoch 900 Dollar pro Monat. Als Mieter sind Sie möglicherweise verpflichtet, Ihre Stromrechnungen zu bezahlen, aber es ist der Eigentümer, der den erhöhten Grundsteuersatz von Illinois bezahlt.

Kleine Wohnung mit Gemeinschaftsraum für blau gestaltete Studenten

Foto von megangeorgopoulos

Die Mietpreise in Chicago steigen ungefähr mit der Inflationsrate. Dies bedeutet, dass Angebot und Nachfrage ausgeglichen sind. Die Mietpreise können jedoch je nach Wünschbarkeit eines Gebiets steigen und fallen. Zum Beispiel fallen die Mieten für Aurora, Skokie und Valparaiso. Im Vergleich dazu steigen die Mieten in Schaumburg gegenüber dem Vorjahr um mehr als zehn Prozent. Wenn Sie sich für eine Miete entscheiden, finden Sie eine gute Wohnung, die Sie sich leisten können. Und Sie behalten die Fähigkeit, sich nach oben, unten oder außen zu bewegen, je nachdem, was Ihren sich ändernden Umständen entspricht. So, Finde eine Wohnung in der Innenstadt von Chicago das passt zu deinem Lebensstil und deinem Budget.

Darüber hinaus ist das Mieten eine Option, wenn Sie nicht in der Lage sind, zu kaufen. Zum Beispiel hat jemand, der umzieht, um einer Arbeitsmöglichkeit nachzugehen, möglicherweise nicht das Geld, um ein Haus anzulegen. Die Kaution für eine Mieteinheit beträgt in der Regel ein bis zwei Monatsmieten, weit weniger als die 5 bis 10 Prozent des Wertes der Immobilie, die Sie für den Umzug in ein neues Haus zahlen müssen.

Mieter haben in der Regel auch niedrigere Stromrechnungen als Hausbesitzer. Dies ist teilweise auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Heizen und Kühlen eines 1500 Quadratmeter großen Hauses viel mehr kostet als eine 1000 Quadratmeter große Wohnung. Die Tatsache, dass Ihre Nachbarn auch ihre Häuser heizen und kühlen, trägt jedoch dazu bei, den Energiebedarf für die Aufrechterhaltung einer ähnlichen Temperatur zu reduzieren. Sie können den Pool und die Landschaftsgestaltung genießen, aber Sie zahlen auch nicht für das Wasser, das für die Wartung benötigt wird.

Flexibilität

Wenn Sie eine Eigentumswohnung besitzen, können Sie Eigenkapital aufbauen, aber es sperrt Sie in Ihr derzeitiges Zuhause ein, es sei denn und bis Sie es verkaufen können. Mieten ist eine weitaus bessere Wahl, da Sie wählen können, wann Sie umziehen und wohin. Zum Beispiel hat das „Chaos an der magischen Meile“ im Sommer 2020 viele in dieser zuvor guten Nachbarschaft dazu veranlasst, über einen Umzug nachzudenken. Das ist kurzfristig schwer zu tun, wenn Sie eine Hypothek haben. Die Coronavirus-Krise und die damit einhergehende Abschaltung durch die Regierung haben auch viele finanziell in Schwierigkeiten gebracht. Wenn Sie mieten, ist es nicht schwer, von einem Apartment mit zwei Schlafzimmern zu einem Apartment mit einem Schlafzimmer im selben Gebäude zu wechseln. Es ist einfacher, den Mietvertrag zu brechen und auch bei der Familie einzuziehen, als eine Hypothek in Verzug zu bringen und eine Zwangsvollstreckung zu durchlaufen.

Einfachheit

Mieten kann besser sein als besitzen, weil Sie nicht die Zeit oder die Neigung haben, eine Immobilie zu pflegen. Die Reparatur des defekten Warmwasserbereiters oder der toten Klimaanlage liegt in der Verantwortung des Vermieters, nicht in Ihrer Verantwortung. Sie müssen niemals Preisangaben für Dachreparaturen vergleichen. Sie müssen Ihre eigene Wohnung sauber halten, aber Schädlingsbekämpfung und Landschaftsgestaltung sind Aufgabe des Eigentümers, auch wenn er sie an einen Facility Manager auslagert.

Warum eine Wohnung die beste Art ist, in der Innenstadt zu leben.  Universelles Design für die kleine modulare Küche im kleinen weiß gestrichenen Raum

Auswahl

Chicago wie viele alteingesessene und hoch Industriestädte hat eine große Mietbevölkerung. Etwa die Hälfte der Bevölkerung mietet. Das ist viel niedriger als in New York, Boston und Los Angeles, obwohl es deutlich höher ist als der Drittel-Durchschnitt des gesamten Landes. Dies hat jedoch erhebliche Auswirkungen auf den gesamten Immobilienmarkt in Chicago. Dichtere Wohnungen für Mieter führen zu einer größeren Auswahl für potenzielle Mieter. Sie können Mieteinheiten in der ganzen Stadt finden, auch in Vorstadtvierteln. Es zwingt auch Vermieter, in Bezug auf Annehmlichkeiten zu konkurrieren und gleichzeitig die Preise niedrig zu halten. Sie müssen sich nicht so viele Sorgen machen, um die Mieten wettbewerbsfähig zu halten, wenn Sie eines der wenigen Wohnhäuser in der Region sind. Auf der anderen Seite bieten die großen Vorortgemeinden und älteren Stadtteile voller Einfamilienhäuser in Chicago vielen Menschen die Möglichkeit, in ihr eigenes Zuhause zu ziehen. Und es bietet Bereiche, in denen Mehrfamilienhäuser zu angemessenen Kosten gebaut werden können. Dies hält die Mietpreise im Vergleich zu dichter gebauten U-Bahn-Gebieten wie NYC in Schach.

Warum eine Wohnung die beste Art ist, in der Innenstadt zu leben.  Glaswand der modernen Wohnung

Foto von www.pritzkerprize.com

Ausstattung

Je nachdem, wo Sie mieten möchten, erhalten Sie möglicherweise Zugang zu Annehmlichkeiten, die Sie sonst nicht alleine bekommen könnten. Zum Beispiel kann ein höherstufiges Apartment über ein Fitnessstudio oder Sicherheitsdienste vor Ort verfügen. Viel Glück beim Finden, dass Sie es sich leisten können, in einer Vorstadtgemeinde zu leben. Selbst mittelgroße Wohnhäuser haben Schwimmbäder oder Hundeparks. Und alles ist zu Fuß erreichbar.

Vorhersagbarkeit

Während das Mieten es Ihnen ermöglicht, mobil zu bleiben, ist es im Allgemeinen vorhersehbarer, wenn es um Ihre Finanzen geht. Sie haben einen Mietpreis in Ihrem Vertrag festgelegt. Sie wissen, wie viel Sie pro Monat für die Vertragsdauer bezahlen. Die Mietpreise erhöhen sich in der Regel, wenn Sie den Mietvertrag verlängern. Sie können jedoch auch zum Jahresende erhöht werden. Die Mieterhöhung beträgt jedoch in der Regel einige Prozent mehr als Sie derzeit zahlen.

Vergleichen Sie dies mit den Risiken, denen Hausbesitzer und Eigentümer von Eigentumswohnungen ausgesetzt sind. Der Hausbesitzer kann mit einer massiven, ungeplanten Rechnung getroffen werden, um sein Dach oder einen ausgebrannten Wechselstrommotor zu ersetzen. Eigentümer von Eigentumswohnungen können von einer überraschenden Einschätzung betroffen sein, da ein Teil des Daches eingestürzt ist. Eigentümer von Eigentumswohnungen laufen auch Gefahr, zur Auszahlung gezwungen zu werden, wenn jemand den Eigentümerverband verklagt, weil sie auf einem eisigen Bürgersteig auf dem Grundstück ausgerutscht sind. Sie haften immer noch, wenn Ihr Hund jemanden beißt, aber Sie haften nicht, wenn jemand mitten im Apartmentkomplex im Pool ertrinkt. Aus diesem Grund ist die Sachversicherung für Mieter weitaus niedriger als die, die Sie als Hausbesitzer bezahlen würden.