Überprüfung, Beschreibung und Verwendungshinweise für Linoleumtypen

Haupttipps für die Linoleumpflege

Überprüfung, Beschreibung und Verwendungshinweise für Linoleumtypen.  Große Auswahl

Parameter von Linoleum

Es ist in Form von Rollen in verschiedenen Größen erhältlich:

  • Breite von 0,4 bis 5 m;
  • Länge von 5 bis 45 m;
  • Dicke von 1,5 bis 7 mm.

Es gibt jedoch spezielle Linoleen mit einer Dicke von bis zu 9 mm für die Verlegung von Sport-, Industrie- und öffentlichen Räumlichkeiten.

Am beliebtesten ist das natürliche Linoleum für Gehäuse – ein umweltfreundliches Material mit hoher Festigkeit, Verschleißfestigkeit, Alkalibeständigkeit und relativ hoher Lebensdauer. Daher können Sie es für eine Küche wie für ein Kinderzimmer verwenden. Gleichzeitig verwandelt eine breite Palette von Farben und Texturen, die Fähigkeit, eine Fliese oder sogar Parkett zu simulieren, Linoleum in den Universalboden. Natürlich ist natürliches Linoleum in einigen Eigenschaften künstlichem Linoleum unterlegen. Das Material hat einige Nachteile: Zerbrechlichkeit bei niedrigen Temperaturen, “Angst” vor Feuchtigkeit und Kälte.

Überprüfung, Beschreibung und Verwendungshinweise für Linoleumtypen.  Direkt am Betonboden gelegen

Arten von Linoleum

Nach Zusammensetzung

  • natürlicher Linoleumboden für zu Hause;
  • Russisches, sogenanntes “Relin” (Gummilinoleum);
  • Nitrocellulose;
  • Polyvinylchlorid (PVC);
  • Alkydharze.

Überprüfung, Beschreibung und Verwendungshinweise für Linoleumtypen.  Glanzeffekt im renovierten Raum

Durch die Struktur des Materials

  1. Über die gesamte Dicke des Materials homogen, basierend auf PVC-Granulat und Farbstoff. Die Zeichnung befindet sich nicht auf der Oberfläche und durchdringt die gesamte Dicke. Dank dieser Eigenschaft hat es einen geringen Abrieb. Wird häufig an Orten mit hoher Passierbarkeit verwendet.
  2. Heterogen – umfasst 6 Schichten (Glasfaser, PVC, natürliches Gewebesubstrat, Fasern usw.) und die Dicke beträgt 7 mm. Die Anzahl der Schichten gibt die Wärme- und Schalldämmeigenschaften des Materials, seine Beanspruchung und die Beständigkeit gegen aggressive Medien an.

Überprüfung, Beschreibung und Verwendungshinweise für Linoleumtypen.  Wie man das Material in den Winkeln aufträgt

Je nach Verwendungszweck

  1. Inland – 1-6 mm dick auf Basis von Schaumstoffpolyester. Obwohl das Linoleum eine solche Dicke aufweist, weist es eine komplizierte Mehrschichtstruktur auf.
  2. Spezial – kann Linoleum für Sportanlagen sein. Ein erhöhter Widerstand tritt aus der schützenden Polyurethanschicht aus. Für medizinische Einrichtungen mit antibakterieller Beschichtung und sterilisierenden Eigenschaften. Kann mit akustischer Verkleidung geliefert werden.
  3. Halbkommerzielles Linoleum, strukturell ähnlich wie das inländische, jedoch mit einer verstärkten Schutzschicht (0,8 mm). Es kann in Büros und öffentlichen Bereichen eingesetzt werden.
  4. Kommerziell – konzipiert für Räume mit maximaler Belastung. Es ist mit einer geringen Auswahl an Dekor ausgestattet, hat aber ein sehr hohes Maß an Haltbarkeit.

Überprüfung, Beschreibung und Verwendungshinweise für Linoleumtypen.  Die Abdeckung in der Küche

Haupttipps für die Linoleumpflege

Wie man natürliches Linoleum wäscht?

Um die Schönheit des natürlichen Linoleums länger zu erhalten, muss seine Oberfläche unmittelbar nach der Installation mit einer Schutzmasse bedeckt werden. Nach dem Auftragen eines speziellen Mastixes sollten Sie die Beschichtung sorgfältig polieren. Wenn die Schutzschicht dünner wird, wird das Linoleum außerdem erneut verarbeitet. Im Laufe des Jahres müssen Sie solche Verfahren je nach Intensität der Berichterstattung zwei- bis dreimal durchführen.

Regeln zum Waschen von natürlichem Linoleum

Natürliches Linoleum besteht aus natürlichen Bestandteilen, die nicht gegen Chemikalien mit starkem Auflösungsvermögen beständig sind. Die Gruppe der für Linoleum gefährlichen Wirkstoffe umfasst alkalische und säurehaltige Substanzen sowie Testbenzin und alle seine Analoga. Dementsprechend ist die Verwendung dieser und ähnlicher Substanzen zur Reinigung des Bodenbelags strengstens untersagt. Für die tägliche Pflege sollten Sie einen Staubsauger oder ein weiches, mit Wasser angefeuchtetes Tuch verwenden, dem spezielle Reinigungsmittel in einer akzeptablen Konzentration zugesetzt werden. Wichtig! Um eine Beschädigung der Oberflächenschicht aus Linoleum während der Reinigung zu vermeiden, sollten Sie Geräte verwenden, die keine scharfen Kanten und Ecken aufweisen.

Fleckenentfernungstricks

wie man Linoleum von leuchtendem Grün reinigt

Manchmal können Kinder leuchtend grüne Flecken auf dem Linoleum hinterlassen. Außerdem können sie eine volle Blase fallen lassen. Um die Folgen einer solchen Nachlässigkeit zu minimieren, sollten Sie sofort damit beginnen, die Flecken von dem verschütteten Brillantgrün zu entfernen. Ärzte, die täglich mit einer alkoholischen Lösung von Brillantgrün arbeiten, empfehlen die Verwendung von Kampferalkohol, um Flecken von der Oberfläche des Linoleums zu entfernen. Sie können übrigens auch Wodka probieren, aber der Effekt ist schwächer. Wenn Sie Zeit haben, verschwindet der grüne Fleck im Allgemeinen allmählich von selbst unter dem Einfluss von Reinigungsmitteln. In jedem Fall können Sie den Fleck jedoch mit Haushaltschemikalien aufhellen. Sie können Jodflecken mit Soda mit einem feuchten Tuch abwischen. Sie sollten den Fleck auch mit einem feuchten Tuch abdecken und eine Weile einwirken lassen. Wenn der Fleck nicht verschwunden ist, sollte die Belichtungszeit länger sein.