Überblick und Beschreibung des chinesischen Innenarchitekturstils

Überblick und Beschreibung des chinesischen Innenarchitekturstils

Das Interieur in jedem Haus erfüllt eine wichtige Funktion, die nicht nur auf die Dekoration und das Erreichen von Idealen aus ästhetischer Sicht hinausläuft, sondern auch ein Weg ist, Komfort, Harmonie, Gemütlichkeit und Praktikabilität zu erreichen. Angesichts der Auswahl der Innenraumlösungen gehen wir daher alle möglichen Optionen durch: Hightech, Rokoko, Fusion, Minimalismus, Avantgarde, Pop-Art usw., um das goldene Mittel zu finden, das Ihnen beim Leben hilft in Ihrem Haus und genießen, fühlen Sie Befriedung. Dies bedeutet für viele Menschen heute den chinesischen Stil im Innenraum, der auf den Prinzipien der Einfachheit, Energie und Natur basiert.

Inhalt:

Entwicklungsgeschichte

Noch am Ende des 18. Jahrhunderts begannen sich die Traditionen Europas mit der chinesischen Kunst zu überschneiden – den Produkten der angewandten Kunst chinesischer Meister, die mit ihren Exoten und ihrem Luxus Aufmerksamkeit erregten, wurde mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Menschen aus der oberen Gesellschaftsschicht hatten ganze Sammlungen teuren und mysteriösen chinesischen Porzellans geschaffen. Und erst 1707 begann D. Bettger mit der Porzellanproduktion in Europa.

Aber mehr Einfluss des chinesischen Stils auf die Möbelkunst Englands (Mitte des 18. Jahrhunderts). Der Stil fand seinen Bewunderer – es war der berühmte englische Möbelhersteller Thomas Chippendale.

In seinen Arbeiten konnte eine Kombination traditioneller Techniken mit chinesischen dekorativen Stangen und Lamellen beobachtet werden. China wurde zum Begründer der Lacktechnologie, während europäische Möbel nach chinesischen Vorbildern hergestellt wurden. Es ist nicht verwunderlich, dass Russland, das sich in seiner geografischen Lage befindet, die chinesischen Traditionen noch schneller übernommen hat.

Da der chinesische Stil im Zeitalter des Rokoko so berühmt war, geriet er bald in Vergessenheit. Und nur in unseren Tagen hat sich ein übermäßiges Interesse an der chinesischen Kultur und der künstlerischen Tradition auf der ganzen Welt gezeigt. Dies liegt daran, dass China, während es über Jahrtausende ein konservativer Staat blieb, nachhaltige Bräuche entwickelte, Kanons, die bis heute unverändert blieben. Es ist die Weltwahrnehmung der Chinesen, die sich in Bronzeguss, Keramik, Porzellan und Teppichprodukten, Malerei und feiner Seide widerspiegelt und seit jeher einen europäischen Mann anzieht.

Chinesischer Stil: Besonderheiten

Nachdem Sie die inneren Merkmale chinesischer Wohnhäuser sorgfältig untersucht haben, beginnen Sie zu verstehen, dass sie sich erheblich von den Traditionen anderer östlicher Völker unterscheiden. Der ganze Grund – die Suche nach einem philosophischen Anfang in allem und der friedlichen Lebensweise der Chinesen.

Das Interieur im chinesischen Stil ist das Fehlen scharfer Ecken, übermäßig umständliche Möbel, aber seine große Vielfalt.

Luxuriöser Look des offenen Wohnzimmers

Das Hauptmaterial für die Herstellung von Innenausstattungsteilen ist elastischer, aber starker Bambus. Bei der Herstellung von Möbeln verwenden Meister eine komplexe mehrschichtige Lackiertechnik als Dekorationselement. Und das Schnitzen auf schwarzem Lack ist bis heute die beste Dekorationsmethode.

Offenes Layout Aparmtne mit chinesischer Tradition dekoriert

Die maximale Nutzung des Innenraums von Räumlichkeiten ist für Chinesen charakteristisch. Zu diesem Zweck entstehen Bögen, Nischen zur Aufbewahrung von Accessoires, Büchern und Dekorationselementen.

Die zeremoniellen Möbel im chinesischen Interieur wurden harmonisch mit gewöhnlichen Gegenständen kombiniert – Schränken, ergänzt durch exquisit dekorierte Lacktische, die als Ständer für luxuriöse Vasen und Ornamente dienten.

Die Verwendung der Intarsientechnik, die den Europäern bekannt ist, ist ein weiteres Unterscheidungsmerkmal chinesischer Möbel. Tatsächlich handelt es sich bei der Technik um ein Inlay aus dünnem Sperrholz in verschiedenen Farbtönen für die Oberflächen von Schränken und Tischen. Aber von der europäischen (die auf einer Ebene mit dem Flugzeug durchgeführt wird) unterscheidet es sich durch seine Lage. Bei den Chinesen steht es über der Oberfläche. Die wichtigsten Innenausstattungsgegenstände – Tische, Stühle und Betten – bestanden aus natürlichen Materialien (hauptsächlich Bambus) und hatten eine rechteckige Form.

Die wichtigsten Einrichtungsgegenstände unter den Möbeln waren ein Liegestuhl, Stühle und Tische. Alle Artikel wurden aus Bambus hergestellt und hatten normalerweise rechteckige Formen. Eine weitere Besonderheit des heute erhaltenen chinesischen Interieurs ist das Fehlen von Vorhängen und Vorhängen an den Fenstern.

Panoramafenster und offene Regale für Holzwohnungen

Es ist äußerst selten, ein Interieur mit Kronleuchtern zu schaffen – Lichtlampen werden bevorzugt.

Interieur im chinesischen Stil bedeutet immer Harmonie, Exotik, Prägnanz – alles, was dazu beiträgt, eine entspannte, gemütliche Atmosphäre zu schaffen.

Chinesischer Innenarchitekturstil. Farben

Der chinesische Stil ist eine Kombination charakteristischer Akzente, daher enthüllt ein solches Interieur nicht nur die individuellen Merkmale, Geschmäcker und Vorlieben seines Besitzers, sondern schafft auch eine geeignete Atmosphäre und wird zum Umfeld des Einflusses für jeden Gast. Nicht die letzte Rolle dabei spielen Farben, die für die Chinesen symbolisch und bedeutungsvoll sind.

Schwarz lackiertes und geschnitztes Holz für Wandregale

Rot war und bleibt die Lieblingsfarbe der Chinesen. Es symbolisiert Kraft und Energie. Durch die Kombination von Rot, Weiß und Schwarz können Sie Harmonie und Beschwichtigung erreichen.

Gelb gilt als die Farbe des Kaisers, Nationalfarbe. Grün bedeutet Ruhe, und Blau ist ein Zeichen des Adels, das vom Adel sorgfältig und unauffällig im Inneren angewendet wird. Natürlich hängt die Wahl dieser oder einer anderen Farbe von den Vorlieben der Eigentümer, ihrem Geschmack und ihren Ansichten ab.

Bodenbelag

Die Anordnung der Fußböden wird im chinesischen Innenraum auf die Verwendung einer großen Steinfliese oder einer massiven Platte aus hell oder dunkel gesättigten Farben reduziert, manchmal mit einer unauffälligen Rottönung. Die ideale Option ist Bambusboden. Alternativ verwenden sie einen Ascheteppich oder ein Laminat.

Figur zur Dekoration des modernen Lichtkorridors

Das Muster von Naturholz kann so monoton sein, wie es in Form von Kontrastmustern ausgeführt wird.

Bei der Verwendung von Keramikgranit oder -fliesen wird die Farblösung nach dem gleichen Prinzip wie bei Holz ausgewählt – unauffällige helle / dunkle Töne, keine „grellen“ Zeichnungen.

Dunkles Holz für Kassettendecke und Schlosstür

Wanddekoration

Das Interieur im chinesischen Stil beinhaltet in der Regel das Streichen oder Verputzen von Wänden, aber es gibt einen Platz und eine Tapete auf Papierbasis (sie wurde in China erfunden). Es ist akzeptabel, Wandmalerei zu verwenden: Zwergbäume, blühende Pflanzen, Vögel, Berge usw. Jede Figur trägt eine semantische Last, daher sollten Sie sie sorgfältig auswählen.

Der Trend ist die Dekoration der Wände (in der Regel ist es eine Wand) mit dunklem Holz; seltener mit leichtem. Eine erfolgreiche Lösung ist die Verwendung dunkler Muster aus Holz, die dank einer hellen Wand einen Kontrast erzeugen. Sie können Muster im Ton des Boden- oder Deckendekors auswählen.

Modernes Schlafzimmer mit orientalischer Tradition in Form eines Kronleuchters aus Papier

Ein wichtiger Moment bei der Gestaltung des chinesischen Interieurs ist die Verwendung ausschließlich natürlicher Veredelungsmaterialien.

Decken

Decken werden in der Regel in hellen Farben ausgeführt und haben ein mehrstufiges Design, das es ermöglicht, eine Illusion von Volumen zu erzeugen und das Licht der Sonne oder des Himmels mithilfe der Beleuchtung zu simulieren.

Natürliche Materialien für die Badausstattung in brauner Sandfarbe

Darüber hinaus werden häufig verschiedene Holzdekorelemente verwendet, die im Gegensatz zum Grundton abgestimmt sind. Rechteckige Form, mit Beleuchtung verziert, wird oft an der Decke zugeordnet.

Bambusschirm zur Zonierung des Schlafzimmers

Möbel

Möbel sind ein wichtiger Bestandteil des chinesischen Interieurs. Es ist bequem und praktisch, aus Holz mit allen Arten von Techniken. Dekorative Möbel mit Elementen zum Schnitzen, Verkrusten und Lackieren, hauptsächlich Schwarz- und Rottöne, werden zusammen mit gewöhnlichen Möbeln aktiv verwendet. Sperrige Möbel mit hell zum Ausdruck gebrachten scharfen Ecken sind für das chinesische Interieur keine Option, da sie versuchen, scharfe Ecken und rechteckige Formen so weit wie möglich zu vermeiden. Verwenden Sie zu diesem Zweck Tischdecken und Kissen, um die Ecken zu verbergen.

Erker und orientalische traditionelle Einrichtung

Leichte Bodensofas und Sofas, Bambusstühle, lackierte Hocker und runde Tische zum Teetrinken – dies sind die Hauptoptionen für die Einrichtung des Interieurs im chinesischen Stil.

Weiß und Holzfarben für modernes Haus

Dekorschließfächer werden mit einer Technik aus komplexem Mehrschichtlack ausgeführt, die auf schwarzem Lack und Intarsien geschnitzt wird. Für die Zwecke der Zoneneinteilung werden häufig stationäre und mobile Bildschirme verwendet.

Die Schließfächer sind mit einer ausgeklügelten Technik des mehrschichtigen Lackierens dekoriert. Das Schnitzen von schwarzem Lack, Intarsien (Inkrustation) und Inkrustation mit Perlmutt, Schildpatt oder wertvollen Holzarten wird zur Dekoration verwendet. Für die Zoneneinteilung können Sie bemalte Abdeckungen und Bildschirme verwenden.

Das Himmelbett aus Holz ist auch für Chinesen von wesentlicher Bedeutung

Die Innendekoration im chinesischen Stil folgt streng dem Feng Shui, daher werden ähnliche Gegenstände des Innenraums paarweise in einer bestimmten Komposition platziert. Zum Beispiel kann es ein Tisch sein, an dem sich auf beiden Seiten die gleichen lackierten Hocker befinden.

Haus am Meer in bescheidener orientalischer Tradition eingerichtet

Die Chinesen sind eine der Ausnahmen unter den östlichen Völkern – schließlich essen sie traditionell, sitzen auf einem Stuhl und schlafen auf dem Bett.

Holz und weiße Farbe für das Schlafzimmer

Das ideale Ergebnis bei der Gestaltung des chinesischen Interieurs zu erzielen, kann nicht nur mit Hilfe von Möbeln aus China erfolgen. Europäische und US-amerikanische Fabriken stellen anständige Analoga her, die mit Zubehör und Details ergänzt werden können, um das Ziel zu erreichen.

Moderne Küche mit einem Hauch von Volksdekoration

Zubehör

Produkte aus Porzellan, Holz und Bronze, Chrysanthemen, Orchideen und Pfingstrosen, Laternen, Räucherstäbchen, prächtiger chinesischer Malerei, Satinkissen mit Stickereien, urigen Stützen, Fächern, Vasen mit Hieroglyphen, Zwergbäumen, Bambus, Kerzen, chinesischen Regenschirmen – all dies Accessoires werden zu unveränderten Begleitern des chinesischen Stils.

Ungewöhnliche Form der chinesischen Hausplattform

Mit ihrer Hilfe können Sie eine besondere Stimmung und Atmosphäre im Innenraum einstellen, einen Geschmack zeigen und die innere Welt enthüllen.

Zoniertes Badezimmer mit Holz und weißen Fassaden

Eine würdige Ergänzung des Innenraums wird gespiegelt, die ausschließlich von den Kanonen des Feng Shui lokalisiert werden.

Großer Spiegel im minimalistischen Raum

Noch ein paar Nuancen

Das Haus in chinesischen Innentraditionen ist im Prototyp des Himmels personifiziert – es ist in Einheit mit der Gartenzone und organisiert so die Einheit von Innen- und Außenwelt.

Total Holzdekoration für offenes Wohnzimmer des Hauses im Dschungel

Besonderes Augenmerk wird im chinesischen Innenraum auf die Dekoration von Fenstern und Türen sowie deren Lage gelegt. Oft sind es ziemlich phantasievolle Formen.

Niedriges Bett mit Stauraum ist eine gute Lösung für moderne Schlafzimmer

Wer wird den chinesischen Stil schätzen?

Der chinesische Stil im Innenraum ist vor allem die Wahl der Menschen, die friedlich, traditionell und außergewöhnlich sind. Es ist ideal für Fans ungewöhnlicher Lösungen, Lakonismus und leuchtender Farben. Liebhaber der Philosophie in all ihren Erscheinungsformen, einschließlich der Organisation des Wohnraums, werden diese orientalische Tradition sicherlich zu schätzen wissen.

Wenn Sie ein Mann oder eine Frau mit einem raffinierten Geschmack, ein Kenner seltener Accessoires und Luxusartikel sind, sollten Sie den chinesischen Stil bevorzugen!