Tipps für den Anbau des perfekten Rasens

Tipps für den Anbau des perfekten Rasens

Es hat etwas damit zu tun, im Sommer über einen perfekt grünen Rasen zu schauen, die Sonne scheint, der Geruch von frisch geschnittenem Gras liegt in der Luft. Egal wie groß Ihr Garten ist, wir alle können diese Freuden erleben, indem wir unseren eigenen Rasen anbauen. Es ist nicht unbedingt der einfachste Weg, aber es lohnt sich, wenn Sie sich zurücklehnen und die Früchte Ihrer harten Arbeit genießen können.

Tipps für den Anbau des perfekten Rasens.  Tolles Beispiel für Landschaftsgestaltung im Hinterhof

Wie können Sie den perfekten Rasen anbauen? Sobald Sie den perfekten Ort gefunden haben, ist es wirklich ganz einfach. Wie bei jeder anderen Pflanze geht es darum, zu pflanzen und dann geduldig darauf zu warten, dass sie wächst. Es gibt jedoch einige nützliche Tipps, die Sie befolgen sollten.

Wann man den Grassamen pflanzt

Bei der Planung Ihres neuen Rasens ist es wichtig, die besten Zeiten für das Pflanzen des Samens zu berücksichtigen. Grassamen können entweder im Frühjahr oder im Herbst gepflanzt werden.

Spätsommer bis Frühherbst ist im Allgemeinen die beste Zeit zum Pflanzen, da der Boden immer noch schön warm ist und Sie viel Regen bekommen sollten, damit das Gras wachsen kann. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie nicht zu spät in der Saison pflanzen, weil Sinkende Temperaturen im Winter töten den Samen ab.

Wenn Sie das Pflanzen im Herbst verpassen, ist es immer noch möglich, Mitte des Frühlings zu pflanzen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie den Samen viel Wasser geben, damit sie wachsen können.

1. Bereiten Sie den Boden vor

Um die bestmöglichen Bedingungen für Ihr Saatgut zu schaffen, müssen Sie den Boden vorbereiten. Dies bedeutet, dass vorhandenes Gras im Boden entfernt und Steine ​​und Unkraut entfernt werden, bevor der Bereich eingeebnet wird.

Verwenden Sie eine Gabel, um große Erdklumpen zu lösen, und harken Sie dann, um ein feines Finish zu erzielen. Sie möchten, dass der Boden schön und fest ist. Helfen Sie also, ihn zu festigen, indem Sie darüber gehen, indem Sie das Gewicht auf Ihre Fersen legen, bevor Sie erneut harken.

Ein paar Tage bevor Sie den Samen hinzufügen, fügen Sie ein wenig körnigen Dünger hinzu und schon kann es losgehen.

2. Pflanzen Sie Ihren Grassamen

Grassamen kaufen von höchster Qualität und Sie werden den besten Rasen haben. Das Schöne am Anbau Ihres Rasens aus Samen ist, dass Sie eine Samenmischung kaufen können, die zu Ihrem Garten passt und es Ihnen ermöglicht, die besten Ergebnisse zu erzielen.

Wenn Sie den richtigen Samen haben, verteilen Sie ihn leicht von Hand, um sicherzustellen, dass er gleichmäßig über die Fläche verteilt ist. Für größere Flächen können Sie einen Streuer verwenden, für kleine Flächen können Sie dies von Hand tun. In der Regel sollten ungefähr 16 Samen pro Quadratzoll vorhanden sein.

3. Abdecken und gießen

Sobald Ihre Samen gepflanzt sind, sollten Sie wieder leicht über die Fläche harken und dann sicherstellen, dass Sie es sind in regelmäßigen Abständen gießen. Sämlinge sind sehr anfällig. Testen Sie den Boden daher ständig, um sicherzustellen, dass er feucht ist.

Behalten Sie alle Unkräuter im Auge, die sich im Boden bilden, und entfernen Sie sie so oft wie möglich. Alle Unkräuter konkurrieren mit den Sämlingen um Nährstoffe, wodurch sie weniger Überlebenschancen haben.

Wie pflegen Sie Ihren neuen Rasen?

Jetzt wächst Ihr Rasen gut. Wie halten Sie ihn in Top-Zustand?

Diese umfassende Infografik zeigt Ihnen, was Sie tun müssen, um das ganze Jahr über den perfekten Rasen zu erhalten.

Tipps für den Anbau des perfekten Rasens.  Infografik zur Pflege des Rasens

Bitte geben Sie die Zuordnung zu an https://wikilawn.com mit dieser Grafik beim Kopieren. Danke!