So wählen Sie das beste Laubgebläse für Ihren Garten

Ein zuverlässiges Power-Laubgebläse ist ein Muss, wenn es um Rasenpflege und Gartenblattreinigung geht. Diese Arbeit kann zwar auch mit Hilfe des guten alten Rechen erledigt werden, aber wie machbar ist es dann, eine beträchtliche Menge an Zeit und Mühe zu investieren, um alles in Minuten und mit geringstem Aufwand zu erledigen.

So wählen Sie das beste Laubgebläse für Ihren Garten.  Die am weitesten verbreiteten Modelle zur Auswahl

Die Wahl der richtigen Ausrüstung für Ihre Gartenarbeit kann jedoch entmutigend sein, da dieser Milliarden-Dollar-Industriemarkt je nach Technologie, Design, Merkmalen, Spezifikationen und einer Vielzahl solcher Faktoren einige der breitesten Sorten von Laubbläsern anbietet. Außerdem gibt es noch einige andere externe Faktoren, auf die Sie bei der Auswahl des besten Laubbläsers für Ihren Garten achten müssen. Um alles einfacher zu machen, sind hier die wesentlichen Dinge, nach denen Sie suchen müssen, um sicherzustellen, dass Sie für den richtigen Kauf ausgeben und den besten Laubbläser für Ihren Garten erhalten.

Grundlegendes zu den auf dem Markt erhältlichen Arten von Laubbläsern

Während der Markt eine Fülle von Herstellern bietet, sind Laubbläser je nach Design und Nützlichkeit hauptsächlich in drei Hauptvarianten erhältlich. Sie werden als handgehaltene Laubbläser, Rucksack-Laubbläser und handgeführte Laubbläser klassifiziert.

Handheld-Laubbläser sind vergleichsweise stromsparend und aufgrund ihrer kompakten Größe dennoch einfach zu handhaben. Diese Gebläse sind eine ideale Wahl für Kinder und Älteste, die gerne Zeit mit Rasenpflege verbringen. Auf der anderen Seite sind Rucksack-Laubbläser größer, leistungsfähiger und können bis zu 45 Pfund wiegen. Da die Handhabung eines solchen Gewichts auf lange Sicht ein ziemliches Problem darstellen kann, wird der Druck auf die Schultern verteilt, indem die dahinter liegenden Maschinen mit dem Rucksack transportiert werden.

Die handgeführten Laubbläser sind recht einfach zu bedienen, da das gesamte System auf Rädern ruht und Sie leicht von hinten navigieren können. Die Gesamtkosten sind jedoch ein Problem, wenn Bedenken hinsichtlich der Erschwinglichkeit berücksichtigt werden, da diese Maschine je nach Größe, Leistung und Zusatzfunktionen zwischen tausend und 15.000 US-Dollar und mehr kosten kann.

Wahl der Leistung, die Sie für Ihr Laubgebläse berücksichtigen müssen

Angetriebene Laubbläser beziehen ihre Energie aus zwei Hauptquellen, nämlich Strom und Gas. Die elektrischen Varianten bestehen wiederum aus zwei verschiedenen Arten von Laubbläsern, nämlich den schnurgebundenen elektrischen Laubbläsern und den schnurlosen – batteriebetriebenen Laubbläsern. Die elektrischen Laubbläser sind je nach Verwendungszweck in verschiedenen Größen erhältlich. Die kabelgebundenen Laubbläser sind im Vergleich zu den kabellosen leicht, da sie keine massive Batterie benötigen und gleichzeitig in Bezug auf Emissionen und Lärmbelastung recht gering sind.

Andererseits können Laubbläser auch gasbetrieben sein. Es gibt zwei Hauptvarianten in Gas-Laubbläser abhängig von der Motorleistung als 2-Takt-Motoren und 4-Takt-Motoren. Zweitaktmotoren benötigen Kraftstoff, der eine leichte Mischung aus Benzin und Schmiermittel ist, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten, während die Viertaktmotoren kein zusätzliches Öl zum Tanken benötigen, sondern regelmäßig gewartet werden müssen. Diese Maschinen sind sperrig, relativ schwer und gleichzeitig geräuscharm. Sie sind jedoch kompromisslos, wenn es um Leistung geht, und liefern in der Regel mehr als erwartet. Alles, was sie verlangen, ist ein wenig Pflege und regelmäßige Wartung.

Wie groß ist Ihre Hoffläche?

Die richtige Wahl Ihres Laubbläsers hängt auch von der Größe des Rasens, Hofs oder Gartens ab, den Sie für die Laubreinigung in Betracht ziehen. Wenn der Bereich, den Sie räumen möchten, weniger als ein Viertel Morgen beträgt, sind leichte oder handgehaltene Laubbläser die richtige Wahl. In Fällen, in denen die Hoffläche die oben genannten Werte überschreitet, benötigen Sie möglicherweise ein Hochleistungs-Laubgebläse mit großer Kapazität, um die Arbeit zu erledigen.

Außerdem haben schnurgebundene elektrische Laubbläser eine Reichweitenbeschränkung, die direkt proportional zur Länge des Kabels ist. Ein batteriebetriebener kann in einem solchen Szenario die Arbeit erledigen. Darüber hinaus sind die Gas-Laubbläser auch in Hand- und Rucksackversionen erhältlich, wodurch die Mobilitätseinschränkungen beseitigt werden.

Technische Daten und Bewertungsmaßstäbe für Laubbläser

Die Bewertungsspezifikationen eines Laubbläsers sind ein weiterer wesentlicher Faktor, den Sie verstehen müssen, bevor Sie einen Laubbläser für Ihren Garten kaufen. Hier sind einige dieser Spezifikationen, die Sie auf fast allen Laubbläsern finden und die bei der Auswahl der richtigen Ausrüstung für Sie nützlich sein können.

Blaskapazität

Die Blaskapazität eines Laubbläsers wird in CFM (Kubikfuß Luft pro Minute) und MPH (Geschwindigkeit, mit der Luft in Meilen pro Stunde geblasen wird) gemessen. Während Maschinen mit einer der Bewertungsspezifikationen geliefert werden, wird die erstere als relevantere und vertrauenswürdigere Einheit zur Messung der Blaskapazität angesehen. Überprüfen Sie auch, ob die so gemessenen Werte mit oder ohne Düse angegeben sind, um eine genaue Vorstellung von der Gesamtblasleistung zu erhalten.

Leistungsspezifikationen

Die Leistungsspezifikationen sind in den elektrischen Laubbläsern in Volt (V) und Ampere (Ampere) angegeben. Im Gegensatz dazu wird bei Gas-Laubbläsern das Gleiche anhand des Hubraums des Motors angegeben.

Geräuschbezogene Spezifikationen

Lärm ist ein weiteres Problem, das mit diesem Gerät zusammenhängt. Sie müssen den gemessenen Standardsatz für Ihren Standort überprüfen und sicherstellen, dass Sie nicht den mit einem Geräuschpegel auswählen, der den gewünschten Wert überschreitet. Diese Bewertung wird normalerweise in Dezibel (dB) angegeben und ist im Handbuch und in den Gerätespezifikationen verfügbar.

Vakuumfunktionsbezogenes Mulchverhältnis

Wenn Sie ein Vakuum in Ihrem Laubbläser erwarten, überprüfen Sie das Verhältnis der Mulchkapazität genau. Diese Bewertung gibt die relative Menge an Blättern an, die im Vergleich zu nicht gemulchten Blättern in einem Beutel gemulcht und gelagert werden würden. Übliche Bewertungen sind 10: 1 oder 16: 1. Vieles davon hängt jedoch neben anderen Faktoren auch von der Art der Blätter, den fälligen Bedingungen und den Feuchtigkeitsbedingungen ab.

Gerätewartung

Das Letzte, wonach Sie suchen möchten, ist, wie anspruchsvoll die Ausrüstung in Bezug auf die Wartung ist. Während die elektrisch betriebenen Ersatzprodukte weniger Unterstützung benötigen, müssen sie von Zeit zu Zeit regelmäßig gereinigt werden, oder ihre Leistung wird beeinträchtigt. Die Probleme können größer sein, wenn Sie ein batteriebetriebenes Laubgebläse verwenden, da Sie aufgrund der begrenzten Laufzeit auch die Batterie verwalten müssten.

Gasbetriebene Versionen erfordern auch eine regelmäßige Wartung, die neben der Handhabung des Benzin- und Kraftstoffspeichers mehr als die elektrischen sein kann.

Variable Geschwindigkeit und Düsenwechsel

Sie möchten Ihren Gartenbereich nicht verletzen. Gleichzeitig säubern Sie die abgestorbenen Blätter. Ziehen Sie daher ein Gebläse mit variabler Drehzahl und verschiedene Düsengrößen in Betracht, um die anspruchsvollen Bereiche und engen Ecken des zu reinigenden Raums zu bewältigen.

Da die meisten Einflussfaktoren abgedeckt und erklärt werden, müssen Sie als letztes die liberalen Rückgaberichtlinien und erweiterten Garantien beachten. Wenn dieser Teil der Kundenzufriedenheit vom Hersteller her angestrebt wird und alle oben genannten Faktoren berücksichtigt werden, hoffen Sie, dass Sie den besten Laubbläser für Ihren Garten- und Gartenbereich finden.