So sauber und schön: 6 DIY Bodenreiniger Rezepte, die Sie ausprobieren müssen

Wusstest du Haushaltsreiniger enthalten schädliche Inhaltsstoffe? Wenn Sie lernen möchten, wie man einen einfachen Bodenreiniger zu Hause herstellt, können wir Ihnen helfen.

So sauber und schön: 6 DIY Bodenreiniger Rezepte, die Sie ausprobieren müssen.  Reinigung mit dem Mopp und den entsprechenden Kleidungsstücken

In diesem Handbuch gehen wir auf den besten DIY-Bodenreiniger ein. Probieren Sie unsere verschiedenen Rezepte aus, bis Sie Ihr Lieblingsrezept gefunden haben.

Möchten Sie mehr erfahren? Weiter lesen.

  1. Erstellen Sie einen einfachen Bodenreiniger

Wenn Sie einen Grundreiniger mit zwei Zutaten wünschen, haben wir das Rezept für Sie. Der Grundreiniger besteht aus Essig und destilliertem Wasser. Sie benötigen vier Unzen Essig und eine Gallone destilliertes Wasser.

Mischen Sie den Essig und das Wasser in Ihrem Moppeimer. Stellen Sie sicher, dass Sie es gut umrühren. Fügen Sie ein paar Tropfen ätherisches Teebaumöl oder ätherisches Zitronenöl hinzu, wenn Sie möchten.

Wenn Sie den Boden wischen, stellen Sie sicher, dass Sie den Mopp in den Reiniger tauchen, aber die überschüssige Flüssigkeit auswringen. Reinigen Sie den Boden abschnittsweise, wringen Sie den Mopp aus und tauchen Sie ihn ein, während Sie gehen.

Wenn Sie einen feuchten Mopp verwenden, dauert das Trocknen des Bodens nicht zu lange.

  1. Natürlicher Mehrzweckreiniger

Manchmal benötigen Sie möglicherweise einen harten Reiniger, der Schmutz und Schmutz abschneidet. Sie können dieses Rezept auf verschiedenen Oberflächen rund um Ihr Zuhause verwenden.

Sie benötigen vier Tassen warmes Wasser, einen Teelöffel Kastilienseife und fünf Tropfen ätherisches Öl.

Zuerst möchten Sie das ätherische Öl, Wasser und die Seife in einer Sprühflasche mischen. Schütteln Sie die Zutaten zusammen.

Als nächstes sollten Sie die Lösung auf eine unauffällige Ecke sprühen, um sicherzustellen, dass Ihr Boden nicht beschädigt wird. Wenn Sie Holzböden haben, überspringen Sie diesen Schritt nicht.

  1. Bug Repellent Bodenreiniger

In den warmen Monaten können sich Schädlinge und Insekten in Ihr Zuhause einschleichen. Möglicherweise haben Sie etwas in Ihrer Küche verschüttet, und Ameisen kommen in die Gegend.

Versuchen Sie zuerst einen hausgemachten Reiniger, bevor Sie die Insektizide erhalten. Sie benötigen zwei Unzen Spülmittel, zwei Unzen kastilische Seife und eine Gallone Wasser.

Dann fügen Sie jeweils vier Tropfen ätherisches Lavendel-, Pfefferminz-, Orangen- und Kiefernöl hinzu. Als nächstes fügen Sie zwei Tropfen Zitronengras, Zedernholz und ätherisches Teebaumöl hinzu.

Kombinieren Sie Ihre Zutaten in einem Eimer und mischen Sie es gut. Wenn Sie Holzböden haben, sollten Sie die Spülmittel durch Murphys Ölseife ersetzen.

Sobald Sie die Seifen und Öle gemischt haben, gießen Sie Ihr heißes Wasser ein. Tauchen Sie Ihren Mopp in den Eimer und entfernen Sie überschüssiges Wasser. Wischen Sie den Boden ab der äußersten Ecke ab.

Die ätherischen Öle stoßen die Schädlinge und Insekten ab. Die duftende Kombination von Ölen lässt Ihr Zuhause frisch riechen.

Vergessen Sie nicht, den Boden zu polieren. Verwenden Sie ein trockenes Tuch, um Ihre Holzböden zu polieren und den Glanz wiederherzustellen, während Sie überschüssiges Öl entfernen.

Wenn Sie Wasserschäden auf Ihrem Boden haben, informieren Sie sich über Parkett reparieren Wasserschäden.

  1. Desinfizieren Sie Ihre Böden

Möglicherweise haben Sie Ihre Böden mit Produkten wie Ammoniak oder Chlorbleiche desinfiziert.

Erstellen Sie eine natürliche Alternative. Sie benötigen zwei Tassen warmes Wasser, vier Unzen destillierten weißen Essig und zwei Teelöffel flüssige Spülmittel.

Fügen Sie zwei Unzen Alkohol und fünf Tropfen ätherisches Öl hinzu. Sie kombinieren Ihre Zutaten in einem Eimer oder einer Sprühflasche.

Besprühen Sie den Bereich vor Ihnen beim Reinigen und wischen Sie ihn mit einem Mikrofasermopp ab. Wenn Sie einen normalen Tangle-Mopp verwenden, wringen Sie ihn aus, bis er nur noch feucht ist.

Sie müssen Ihren Boden nach dem Reinigen nicht mehr abspülen. Sie können es an der Luft trocknen lassen.

  1. Verwenden Sie einen Natursteinreiniger

Natursteinböden sind schwierig zu pflegen. Steine ​​neigen dazu, porös zu sein und absorbieren überschüssige Flüssigkeit. Steinreiniger sind auch nicht billig.

Versuchen Sie für einen alternativen Reiniger eine halbe Gallone Wasser und drei Teelöffel milde Spülmittel. Machen Sie Ihre Lösung, indem Sie den Eimer mit Wasser füllen und die Seife hinzufügen. Mischen, bis Sie sehen, dass es sprudelt.

Als nächstes müssen Sie Ihren Mopp in den Eimer tauchen. Wringen Sie den Mopp aus, bis er feucht ist. Fegen Sie Ihre Böden mit überlappenden Strichen. Nachdem Sie fertig sind, spülen Sie den Boden mit sauberem Wasser ab, um eventuelle Seifenreste zu entfernen.

  1. Teppichflecken loswerden

Es kann frustrierend sein, mit Flecken umzugehen, da sie nicht leicht zu entfernen sind. Wenn Sie nach dem Verschütten schnell handeln, können Sie den größten Teil des Flecks entfernen.

Versuchen Sie stattdessen einen natürlichen Fleckenentferner, bevor Sie ein kommerzielles Produkt verwenden. Sie müssen Backpulver auf den Teppich auftragen. Backpulver wirkt bei Erbrochenem, Urin oder anderen Flecken.

Wenn es sich um einen neuen Fleck handelt, tupfen Sie zuerst die überschüssigen Flüssigkeiten ab. Sie können eine Paste mit der gleichen Menge Wasser und Backpulver erstellen. Tragen Sie die Mischung auf den Fleck auf und reiben Sie sie mit einem Schwamm oder einem kleinen Pinsel ein.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, das Backpulver auf den feuchten Fleck zu streuen, um Flüssigkeiten aufzunehmen. Lassen Sie das Backpulver auf der Fläche, bis sich das Pulver in eine Kruste verwandelt. Backpulver aufsaugen.

Um Ihren Teppich zu desodorieren, mischen Sie ätherische Öle mit Backpulver. Verteilen Sie eine dünne Schicht auf dem Teppich und lassen Sie ihn einige Stunden ruhen. Sie sollten dann den Teppich staubsaugen, um das zusätzliche Pulver zu entfernen.

Jetzt wissen Sie, wie man einen DIY-Bodenreiniger herstellt

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden zu hausgemachten Bodenreinigern hilfreich war. Probieren Sie diese hausgemachten Reinigungsmittel zuerst an einer kleinen unauffälligen Ecke. Verwenden Sie einen DIY-Bodenreiniger, wenn Sie das nächste Mal die Böden wischen müssen.

Durchsuchen Sie unsere anderen hilfreichen Ressourcen zu Haus, Immobilien und mehr.