Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur

Die Kombination von Schwarz und Weiß ist ein unsterblicher Trend in der Innenausstattung. Trotzdem erfordert eine Tapete auf einem schwarz-weißen Hintergrund die richtige Farbkombination in der Wohnung, unter Berücksichtigung des verwendeten Stils. Erfahren Sie dank der Tipps und Fotos in diesem Artikel, wie Sie Schwarz-Weiß-Tapeten in Wohnkulturen nutzen können.

Inhalt:

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur.  Hängende bunte Stühle

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur als Hauptdekoration

Schwarz-Weiß-Tapeten an der Wand sind eine hervorragende Lösung für Menschen, die einfache, vielseitige und zeitlose Designs mit einer eleganten Note schätzen. Schwarz-Weiß-Tapetenstreifen mit einem interessanten Muster oder Blumenmotiven sind ausnahmslos in Mode, um die Wände zu dekorieren. Dieses Finish passt in jedes Interieur und jeden Stil. Kontrastierende Klassiker können die Wände in jedem Raum des Hauses schmücken:

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur.  Grüne Vorhänge und Essgruppe am Holztisch und

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur.  Kontrastierende Kopfteilwand mit Muster

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur.  Flache schwarze Textur der Akzentwand

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur.  Klassisches Design mit Kaminsims in der Küche

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur.  Weiße glänzende Fliesen im kleinen Badezimmer im klassischen Stil

Verfügbare Tapetenmuster bieten unbegrenzte Möglichkeiten bei der Dekoration von Wänden. Denken Sie an weiße Tapeten, die zart mit schwarzen Akzenten verziert sind? Oder vielleicht eher zu Schwarz mit klaren weißen Akzenten? Unabhängig davon, für welche Option Sie sich entscheiden, ist dies eine hervorragende Lösung. Weiß und Schwarz sind ein Duett, das viele Möglichkeiten bietet, ein Wohnzimmer zu dekorieren. Dies ist einer der wenigen Trends, die in fast jedem Stil der Inneneinrichtung gekonnt eingesetzt werden. Darüber hinaus ist die Tapete in Schwarz-Weiß-Design stilvoll, modisch und gleichzeitig zeitlos. Es wird eine einzigartige Raumanordnung schaffen.

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur.  Hängende luftige Treppe mit Holzstufen

Weiße Tapete mit schwarzen Mustern im Innenraum: mit was zu kombinieren

Schwarz-Weiß-Tapeten mit großen und klaren Mustern sorgen für einen interessanten dekorativen Effekt im Raum. Mit dieser Dekoration können Sie nur eine Wand oder ein ausgewähltes Grundstück in der Wohnung zuschneiden. Es lohnt sich, kontrastierende Tapeten mit zarten Accessoires und Farben zu kombinieren, da schwarz-weiße Blätter die Hauptdekoration des Innenraums und der Wände sind. Das Interieur mit sich wiederholendem Druck wird auch ein interessantes Motiv für Tapeten sein.

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur.  Schlafzimmer Innenarchitektur mit animalisch kontrastierenden Tapeten

Neutrale Wandtöne und helles Zubehör

Denken Sie daran, dass gemusterte Tapeten mit homogenen Oberflächen kombiniert werden sollten. Integrieren Sie beispielsweise die Couch und die Sessel in das Wohnzimmer. Schwarz-Weiß-Zeichnungen sehen in Gesellschaft von Wänden in folgenden Farben großartig aus:

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur.  Kinderzimmer mit hellen Akzenten auf dem Bett und gepunkteter Wanddekoration

Dank dieser Kombination können Sie Zubehörteile mit einer gesättigten Palette in den Raum stellen, zum Beispiel:

Einschlüsse in solchen Farben beleben sofort den Innenraum.

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur.  Platz für Kinder mit weißen Metallrahmen aus Betten und gepunkteten Tapeten

Rat! Achten Sie darauf, es nicht mit hellen Farben zu übertreiben. Es kann sich herausstellen, dass es im Inneren an Ordnung mangelt und das gesamte Arrangement chaotisch ist.

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur.  Gesichter auf Tapeten für Badezimmer im VIntage-Stil

Schwarz-Weiß-Akzente

Schwarz-Weiß-Tapeten können an der Wand platziert werden, die Sie hervorheben möchten, indem Sie einen interessanten Hintergrund erstellen. Daher ist es nicht ratsam, es im gesamten Innenraum anzuwenden, da eine solche Anordnung unterdrückend und langwierig sein kann.

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur.  Starburst Kronleuchter

Schwarz-Weiß-Hintergrund: Welches Muster soll gewählt werden?

Es scheint, dass Schwarz-Weiß-Tapeten eine homogene, einfache Wanddekoration sein sollten. Moderne Hersteller bieten jedoch äußerst vielfältige Produkte an, die selbst an den raffiniertesten Geschmack und das originelle Interieur angepasst sind. Heute gibt es in fast allen möglichen Modellen schwarz-weiße Tapeten – geometrisch und floral. Anhänger weicher Linien finden selbst Muster von Pflanzen, Tieren oder glamourösen Drucken. Und die Fans der Klassiker wählen Schwarz-Weiß-Tapeten in Streifen. Vor dem Hintergrund solcher Oberflächen sehen schwarze ausdrucksstarke Möbel oder großformatige Lampen großartig aus. Sie werden Muster auf Tapeten als Bilder auf Kleidern betrachten. Sie können breite Streifen auf Tapeten mit schmalen Streifen auf Vorhängen oder Kissen kombinieren. Eine gute Idee ist es, weiche Blumentapeten mit geometrischen Streifen oder Kreisen zu kombinieren.

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur.  Einfaches Design des Schlafzimmers mit dunklem Bett und Aufdruck an der Akzentwand

Die universelle Natur der Kombination von Schwarz und Weiß bedeutet jedoch nicht, dass Sie alles auswählen können, ohne sich um das Endergebnis zu kümmern. Das Hauptmotiv und die charakteristische Atmosphäre dieser Zeichnung sollten ebenfalls berücksichtigt werden:

  • abstrakte geometrische Muster betonen den modernen Charakter und verleihen den Räumen Tiefe;

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur.  Lebhafter Kontrast zur Dekoration von Wänden

  • Motive, die mithilfe fotorealistischer Technologie hergestellt wurden, erzeugen einen Retro-Effekt.

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur.  Pop-Art-Muster für die Wände

  • Vertikal oder horizontal angeordnete Streifen können die Proportionen des Innenraums optisch verändern.

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur.  Kontrastierende gestreifte Wände

  • Die Verwendung von Blumenmotiven trägt zur Schaffung eines zarten weiblichen Interieurs bei.

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur.  Dünne schwarze Metallrahmen von Betten im Schlafzimmer für zwei Personen

Rat! Wenn Sie sich für ein großes Muster auf der Tapete entscheiden, sollten Sie über eine voluminösere Sockelleiste an der Decke nachdenken. Solche weißen Dekorationsgegenstände runden das Interieur wunderschön ab und verleihen ihm eine klassische Eleganz.

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur.  Esszimmer im Mid-Century-Stil mit gestreifter Decke und vergoldetem Kronleuchter

Schwarzweiss-Tapete für verschiedene Räume

Ihre Wahl bezüglich der Vorteile von schwarzen oder weißen Tapeten sollte davon abhängen, welchen Raum Sie nutzen möchten und welchen Effekt Sie erzielen möchten. Wenn der Innenraum klein ist, ist die Tapetenoption mit überwiegend Weiß die beste Option. Dank dessen können Sie den Raum dekorieren und optisch vergrößern. Eine helle Farbe zieht auch mehr Licht an. Bei Tapeten mit überwiegend Schwarz ist es besser, sie in einem bestimmten Bereich des Raums als an allen Wänden zu verwenden, wenn Sie das Design nicht düster machen möchten. Dunkle Farben an Wänden können den Raum optisch verkleinern und einige Zentimeter Platz abziehen. Aber in großen Räumen oder für einige Stile (afrikanisch, Vintage) sind sie willkommen.

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur.  Negatives Blumenfoto als Muster für die Wanddekoration

Große, klare Zeichnungen sind eine großartige Idee für Schwarz-Weiß-Tapeten im Wohnzimmer oder im Korridor.

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur.  Wellenförmige Kontrastdekoration für Wände im Wohnbereich

Kleinere, dünnere Muster auf der Tapete eignen sich gut für das Schlafzimmer. Aber es kommt wirklich darauf an, was Sie an der Innenausstattung mögen. Große transparente Streifen auf der Tapete können auch im großen Schlafzimmer gut aussehen.

Schwarz-Weiß-Tapete: Zeitlose Klassiker in jedem Interieur.  Im skandinavisch gestalteten Schlafzimmer dagegen

Schwarz-Weiß-Tapeten können auch an der Wand der Küche oder im Badezimmer erscheinen, die keinen direkten Kontakt mit Wasser haben.

Ungewöhnliches Badezimmerdesign mit Sepia-Foto von Wald- und U-Bahn-Fliesen

Es gibt schwarz-weiße Tapeten, die perfekt in das Kinderzimmer passen. Dies sind zum Beispiel Entwürfe von schwarzen Schablonen oder Gemälden auf weißem Hintergrund für Kinder, die dort malen oder Zeichnungen einfügen.

Bunte Schlafzimmerdekoration und dunkle Tapete

Schwarz und Weiß ist eine endlose Kombination von Farben. Dekorative Tapeten in diesen Farben sind ein ideales Angebot für selbstbewusste Menschen, die starke und mutige Motive in der Innenarchitektur schätzen. Schwarz-Weiß-Tapeten lassen sich perfekt mit modernem und klassischem Dekor kombinieren. Zusammen mit homogenen Additiven schafft es eine einzigartige Atmosphäre in jedem Raum. Denken Sie immer noch darüber nach, wie Sie die Tapete in Ihrem Haus verwenden sollen? Dann schauen Sie sich die vorgestellte Fotogalerie an. Sie finden viele Ideen zur Inspiration, um die richtige Entscheidung zu treffen.

Modernes Badezimmerdesign mit hängendem Holzwaschtisch und naturalistischem Tapetendesign Wäscherei und Home Office kombiniert mit Flügelfenster und Schwarz-Weiß-Tapete Dunkle Tapete und schwarzer Spiegel, Kronleuchter und Vorhänge für Schlafzimmer im Vintage-Stil Küche mit Eingang zum Hinterhof und kontrastierender Tapete Graues Muster der Tapete und des schwarzen Fensterrahmens im Kinderzimmer Schwarz-Weiß-Muster der Wände im klassisch gestalteten Badezimmer