Ohr Tattoo Designs

Ohr Tattoo Designs

Ohr Tattoo Designs

Ohr Tattoo Designs sind in den letzten Jahren sehr beliebt geworden. Sie sind so beliebt, dass einige Enthusiasten glauben, dass Ohrentattoos das Ohrlochstechen ersetzen können. Bei BeautyandU finden wir sowohl Ohrmuscheln als auch Ohrlochstechen wunderschön und einige Damen können beide wunderschön abziehen (wie Sie in der Galerie finden können). Ohr-Tattoos sind immer noch unkonventionell, aber diejenigen, die kleine oder winzige Tattoos mögen, werden Ohrläppchen-Tattoos hinter dem Ohr und Innenohr-Tattoos erstaunlich finden.

Tun Ohrentattoos weh?

Ohren sind empfindliche Teile und es ist sehr natürlich, sich zu fragen, ob Ohrentattoos weh tun. Wenn Sie sehr empfindliche Ohren haben, kann ein Ohrentattoo sehr schmerzhaft sein. Lassen Sie uns Ihnen sagen, warum Ohrentattoos weh tun.

Ohrenschmerzen können durch laute Vibrationen oder Geräusche von der Tätowiermaschine verursacht werden. Migräne und Schwindel sind ebenfalls keine Seltenheit. Hinter den Ohr-Tattoo-Designs können Tätowierungen auf Ohrknorpel und Innenohr-Tätowierungen für manche etwas schmerzhaft oder ärgerlich sein. Aber Tinte zu bekommen ist sowieso ein bisschen schmerzhaft. Wenn Sie also keine sehr empfindlichen Ohren haben oder bereits mit Tinte vertraut sind, ist ein Ohrentattoo eine schöne, unkonventionelle Idee.

Aquarell-Ohr-Tattoos – Ja oder Nein?

Aquarell-Ohr-Tattoos sind eine Erkundung wert. Das häufigste Problem bei Aquarell-Tattoos ist jedoch, ob Aquarell-Designs verblassen. Aquarell-Tattoos für das Innenohr verblassen schneller, wenn sie in den ersten Wochen nach dem Tätowieren nicht richtig gepflegt werden. Abhängig von Ihrem Tattoo-Design können nach einigen Monaten / Jahren Nachbesserungen erforderlich sein.