Küchenspülenhahn undicht an der Basis: Diagnose und Fehlerbehebung

Küchenspülenhahn undicht an der Basis: Diagnose und Fehlerbehebung

Der Wasserhahn ist ein sehr altes Gerät. Es ist wahrscheinlich über zehn Jahre alt, aber es funktioniert immer noch einwandfrei für die Menschheit. Das einzige Problem, das während dieser Zeit zutage trat, war das Austreten von Wasser aus der Basis des Auslaufs. Bereits vor einigen Jahren hat unser Experte die Dichtungen gewechselt, um die sich der Wasserhahn dreht. Und vor ungefähr einem Monat tauchten wieder Pfützen in der Nähe des Spülbeckenhahns auf. Also, heute werden wir Fehler beheben, wenn dieser Spülbeckenhahn an der Basis undicht ist.

Wenn Sie etwas Ähnliches haben, sollten Sie nicht in Panik geraten, da das Wasser, das im Auslauf verbleibt (das Rohr, aus dem das Wasser fließt), nach dem Schließen des Wasserhahns austritt. Ein kleines Plus dabei ist, dass das Wasser von der Basis nicht mehr fließt, sobald der Auslauf leer ist. Aber es gibt einen Nachteil, da die Leute den Wasserhahn in der Küche sehr oft benutzen, dann läuft fast ständig Wasser aus. Dies ist natürlich unangenehm, da im Laufe der Zeit weiße Flecken auf dem Edelstahl und Rost auf der Emaille der Waschbecken auftreten. Und wenn Wasser unter dem Wasserhahn selbst fließt, beginnen die Wasserhahnhalterung, die flexiblen Schläuche und andere Armaturen, die Korrosion ausgesetzt sind, unter der Spüle zu verrotten und zu rosten.

Küchenspüle Wasserhahn undicht an der Basis DIY Fehlerbehebung

In diesem Thema habe ich nur die Hälfte des Wasserhahns auseinander genommen, um zu den Öldichtungen des Schwenkauslaufs zu gelangen. Wenn Sie den oberen Teil (Kopf) brechen müssen, lesen Sie hier, wie Sie zur Patrone gelangen.

Auslaufen des Spülbeckenhahns an der Basis: Diagnose und Fehlerbehebung.  Die Wasserleckage Auslaufen des Spülbeckenhahns an der Basis: Diagnose und Fehlerbehebung.  Die Wasserleckage Nahaufnahme

Leider müssen Sie im Wasserhahn, den wir in diesem Artikel überblicken, die Hälfte des Wasserhahns zerlegen, um zu den Dichtringen des Auslaufs zu gelangen. Wir blockieren die Wasserversorgung unter der Spüle oder im Steigrohr, schrauben dann die Schläuche des Wasserhahns ab und leiten sie in den Tank, um das restliche Wasser aus den Schläuchen und dem Wasserhahn abzulassen. Danach bewegen wir den Griff des Wasserhahns in die geöffnete Position, damit das Wasser aus dem Auslauf austritt.

Auslaufen des Spülbeckenhahns an der Basis: Diagnose und Fehlerbehebung.  Die Schläuche und Entwässerung unter der Spüle Küchenspülenhahn undicht an der Basis: Diagnose und Fehlerbehebung.  Demontage von Wasserschläuchen Küchenspülenhahn undicht an der Basis: Diagnose und Fehlerbehebung.  Wasser mit Ventilen abstellen

Wir schalten die Schläuche vom Wasserhahn selbst aus. Dann schrauben wir die Mutter vom Bolzen ab, der die Halterung zum Befestigen des Wasserhahns an der Spüle hält. Zuerst haben wir die Halterung abgeschraubt, den Wasserhahn herausgenommen und dann die Schläuche abgeschraubt. Im Allgemeinen entspricht dieser Moment dem eigenen Wunsch.

Auslaufen des Spülbeckenhahns an der Basis: Diagnose und Fehlerbehebung.  Der Blick unter den Wasserhahn Auslaufen des Spülbeckenhahns an der Basis: Diagnose und Fehlerbehebung.  Der Wasserhahnanschluss Demontierter Wasserhahn

Nacheinander führen die Schläuche perfekt durch das Loch in der Spüle, aber es ist besser, sie vom Boden abzuschrauben.

Die Schläuche des bereits zerlegten Wasserhahns

Hier ist unser zerlegter Wasserhahn. Hier sehen Sie deutlich den schwarzen Gummi-O-Ring, der in der Basis des Wasserhahns installiert ist. Wir sollten uns etwas mehr damit befassen. Wenn Sie plötzlich bemerken, dass die Schläuche unter der Spüle regelmäßig nass sind, bedeutet dies, dass Rost auf der Wasserhahnhalterung oder den Schläuchen aufgetreten ist. Dieser Grund liegt höchstwahrscheinlich genau in diesem Ring, der schließlich unbrauchbar wurde und Wasser unter dem Wasserhahn zu lecken begann. Es ist auch möglich, dass sich die Befestigung des Wasserhahns selbst an der Spüle gelöst hat.

Der Bolzen und die Befestigungshalterung des undichten Wasserhahns

Den Befestigungsstift mit einem Schraubendreher abschrauben.

Bolzen abschrauben

Mit dem Schraubenschlüssel Nummer 10 können Sie die Schläuche abschrauben, wenn Sie sie zuvor nicht ausgeschaltet haben.

Lösen Sie die weiche Verbindung der Schläuche mit dem Schraubenschlüssel

Jetzt müssen Sie den Gewindering von der Basis des Wasserhahns abschrauben, der den Auslauf hält. Die Narben schmücken nicht den verchromten Körper des Wasserhahns, deshalb habe ich Lederstücke mit Klebeband in den Mund des verstellbaren Schraubenschlüssels geklebt. Es kann durch Papier, Gummi, einen Lappen oder etwas anderes ersetzt werden, um das Verkratzen des Gehäuses zu minimieren. Im Allgemeinen ist es besser, zuerst diesen Ring mit den Händen in Gummihandschuhen abzuschrauben. Die üblichen medizinischen Gummihandschuhe helfen dabei, glatte Teile zu lösen. Wenn nicht geholfen wird, wenden wir rohe Gewalt an.

Schrauben Sie den weichen Auslauf mit dem Schraubenschlüssel ab

Nachdem wir den Messingring abgewandt haben, sehen wir einen fluoroplastischen weißen Ring darunter. Es gibt zwei davon, eine auf jeder Seite der Basis des Auslaufs.

Den Gewindering zur Montage des Auslaufs abnehmen

Jetzt können Sie den schwenkbaren Auslauf des Wasserhahns frei entfernen, unter dem sich ein Paar Öldichtungen (Dichtungen) befindet, die wir ersetzen sollten. Im Allgemeinen ist die Demontage abgeschlossen.

Der Wasserhahn ist vollständig zerlegt

Überprüfen Sie vor dem Entfernen der Dichtungen sorgfältig, wie sie installiert sind, da sie sich in ihrem Querschnitt etwas von einem herkömmlichen O-Ring unterscheiden.

Der Wasserhahnmischer Ölselans des Auslaufs

Wir entfernen alle Ringe und gehen mit den erreichten Mustern in den Laden, um einen neuen Satz Ringe zu erhalten. Diese Öldichtungen waren ursprünglich schwarz (Gummi), aber ich habe nicht mehr die gleichen gesehen. Ich stoße hier nur auf solche weißen, angeblich aus Silikon.

Die Dichtungen und fluoroplastischen Ringe

Wir entfernen alle Sitze für Öldichtungen und fluoroplastische Ringe von Fett, Schmutz und Kalkstein, setzen die Ringe an ihren Platz und montieren den Wasserhahn. Wenn Sie plötzlich vergessen haben, auf welcher Seite die Dichtungen wieder angebracht werden sollen (da diese Manschetten einen Längsschnitt haben), haben sie am Ring einen Abschnitt in Form des K-Buchstabens. Hier ist alles einfach: Der Schnitt (Aussparung an einer der Seiten) der Dichtung ist immer auf Druck oder Flüssigkeit gerichtet.

Dichtungen wechseln

Fetten Sie die Dichtungen und den inneren Hohlraum des Auslaufs leicht mit Seifenwasser oder Shampoo ein, damit sich die Dichtungen beim Anziehen des Auslaufs nicht umdrehen. Es ist möglich, sie mit Ölprodukten zu schmieren, aber höchstwahrscheinlich schmecken sie nicht. Then Dann ist es besser, gewöhnliches Butter- oder Sonnenblumenöl zu verwenden.

Dichtringe mit Öl schmieren

Wir ziehen den Ring fest. Vergessen Sie nicht, den fluoroplastischen Ring darunter anzubringen.

Schrauben Sie den weichen Auslauf mit dem Schraubenschlüssel ab

Wenn das Teflon-Gewindedichtband am Schlauch sehr alt ist, ist es besser, es vollständig auszutauschen. Andernfalls müssen Sie zusätzliche O-Ringe und Dichtungen für den Schlauch kaufen, um keine alten und bereits zusammengedrückten Gummibänder an den Schläuchen zu hinterlassen.

Austausch der Ringe an einem flexiblen Schlauchende am Wasserhahn Küchenarmatur montiert Neue Dichtungen unter der Mutter an einer flexiblen Verbindung zum Wasserhahn Gummidichtungen an einer flexiblen Verbindung zum Wasserhahn ersetzen Gebrauchte Wasserhahndichtungen

Installieren Sie den Wasserhahn nach dem Zusammenbau an seinem Platz und schließen Sie den Schlauch an. Versuchen Sie übrigens nach der Installation des Wasserhahns, die flexible Verbindung in der ersten Woche regelmäßig auf mögliche Undichtigkeiten zu überprüfen. Wenn Sie feststellen, dass Wasser in der Nähe des Wasserhahns zu erscheinen beginnt, sollten Sie es im Allgemeinen nicht sofort gegen ein neues austauschen. Überprüfen Sie es einfach sorgfältig, um genau festzustellen, woher es fließt. Und wenn sich herausstellt, dass es unter dem Auslauf hervorfließt, können Sie den Wasserhahn jetzt selbst mit Ihren eigenen Händen reparieren und nur einen Satz Dichtungen und möglicherweise Schläuche ausgeben.