Küche im Wohnzimmer mit Bartheke.  Ursprüngliche Einrichtungsideen

Küche im Wohnzimmer mit Bartheke. Ursprüngliche Einrichtungsideen

In letzter Zeit wird die Bartheke zunehmend im Innenraum der Küche verwendet, kombiniert mit dem Wohnzimmer. Wenn es früher etwas Erstaunliches und Ungewöhnliches war, ist es jetzt in vielen Wohnungen ein unverzichtbares Attribut. Ursprünglich wurde es im Westen nur als Dekorations- und Einrichtungselement verwendet, aber im Laufe der Zeit wurde es auf der ganzen Welt weit verbreitet. Wir werden einige der prächtigsten Beispiele der Küche im Wohnzimmer mit Bartheke erkunden. Originelle Einrichtungsideen können Ihnen die Auswahl der Inneneinrichtung erleichtern oder Sie davon abhalten, eine solche Designmethode in Ihrem Zuhause anzuwenden.

Der Hauptunterschied liegt in der Tatsache, dass in den USA und Westeuropa die Bartheke ihrem Namen entspricht und für den Hauptfunktionszweck verwendet wird – die Zubereitung von Getränken und Cocktails, das Trinken. Auf dem Territorium der GUS-Staaten, Indien, China und vielen anderen Ländern wird es vorzugsweise als kleiner Esstisch verwendet, der in eine kleine Küche passt. Auch die Stange wird oft als Element des Innenraums verwendet. Es wird zum Zonieren von Räumen und zum Erstellen eines speziellen Bildes verwendet, jedoch nicht für den beabsichtigten Zweck.

Ungewöhnliches High-Tech-Dekor in kontrastierendem Schwarz-Weiß-Farbschema mit improvisierter Bartheke, die den Essbereich einführt Langer Barständer in der klassisch dekorierten Küche Klassisches Wohnzimmer mit dem schwarzen Rahmen des Barregals Bartheke in Form eines Tisches im offenen Raum Küchenbereich mit Bartheke an der Rückwand des Wohnzimmers Modulares minimalistisches Design für den kombinierten offenen Raum mit hellen Holzmöbeln Weißes, ordentliches Öko-Design in der kombinierten Wohnküche

Auswahl des besten Standorts

Abhängig von der Platzierung der Leiste können Sie die Haupttypen identifizieren:

  • Stelle dich an die Wand. Dieses Element des Innenraums wird entlang der Wand oder unter dem Fenster installiert. Gut geeignet für eine Küche mit kleinem Raum, die wertvolle Zähler spart. Diese Bar kann den Küchentisch ersetzen. Wenn sich die Schweller hoch befinden, kann das Gestell mit ihnen kombiniert werden. Infolgedessen nimmt die Nutzfläche zu, und während des Mittagessens kann der Blick aus dem Fenster betrachtet werden.
  • Diese Option ist die beste und am häufigsten verwendete in osteuropäischen Küchen. Die Arbeitsfläche der Küche wird mit der Bartheke kombiniert und fließt langsam hinein. In diesem Fall hat die Konstruktion eine L-förmige Form (in seltenen Fällen U-förmig).
  • Die beste Option für eine große Wohnküche. Ein solches Gestell kann eine Kochfläche oder einen Arbeitsraum enthalten, während sein Hauptfunktionszweck vollständig geändert wird.
  • Auch eine beliebte Option für ein Wohnküchen, das Platz bietet und den Erholungsbereich von der Küche trennt.

Eine wichtige Nuance ist die Beleuchtung. Unabhängig von der Art des Innendesigns und der Art der Zonentrennwand muss eine individuelle Beleuchtung vorhanden sein. Aufgrund der Scheinwerfer wird die Trennwand den Raum besser in Zonen unterteilen und ein interessantes Highlight in der Gestaltung des Wohnküchens schaffen.

Loft Mauerwerk offene Anordnung des Wohnzimmers kombiniert mit Küche Komplexe Form der Kücheninsel Bar in der eckigen Küche Helles Küchenmöbelset im klassischen Interieur mit dunklen Barhockern aus Holz und Laminat Küche im Wohnzimmer mit Bartheke.  Ursprüngliche Einrichtungsideen.  Offenes Layout mit Erkerpanoramafenster Küche im Wohnzimmer mit Bartheke.  Ursprüngliche Einrichtungsideen.  Graues Thekenthema und die Möbel im gleichen Muster in der High-Tech-Küche Küche im Wohnzimmer mit Bartheke.  Ursprüngliche Einrichtungsideen.  Lässig gestalteter Raum mit braunem Laminat und türkisfarbener Insel Küche im Wohnzimmer mit Bartheke.  Ursprüngliche Einrichtungsideen.  Cremiger Raum des minimalistischen Interieurs Küche im Wohnzimmer mit Bartheke.  Ursprüngliche Einrichtungsideen.  Erfolgreiches High-Tech-Design im offenen Layoutbereich mit der Bartheke im Rahmen aus schwarzem Zoning

Verwendete Materialien und Abmessungen der Stange

In den meisten Fällen variiert die Höhe der Balkenzahl zwischen einem Meter und 120 Zentimetern. Um die Zubereitung, das Kochen oder die Verwendung von Speisen bequem handhaben zu können, sollte die Breite der Arbeitsplatte 50 Zentimeter oder mehr betragen. Es sollte beachtet werden, dass die Theke beim Essen nicht nur Geschirr mit Essen, sondern auch andere Teller, Besteck, aufnehmen sollte. Um bequem hinter der Theke zu sitzen, müssen Sie spezielle Küchenstühle mit Rückenlehnen oder Barhocker auf hohen Beinen verwenden. Der Vorteil vieler Modelle ist die Möglichkeit, die Höhe anzupassen. Somit können Sie die optimale Größe für jede Person aufgrund ihres persönlichen Wachstums und anderer Nuancen auswählen.

Küche im Wohnzimmer mit Bartheke.  Ursprüngliche Einrichtungsideen.  Grünliches Thema für den Raum Buntes Küchenset mit grüner Oberseite und hellrotem Boden Dunkelgraues Farbthema in Decke und Polstermöbeln für das kombinierte Wohnzimmer mit Küchenbereich Küche im Wohnzimmer mit Bartheke.  Ursprüngliche Einrichtungsideen.  Weißes Farbthema mit dem verdünnenden Laminat

Für die Herstellung der Stangendekoration können verschiedene Materialien verwendet werden, von den billigsten und erschwinglichen für jede Tasche bis zu teuer und exklusiv. Als Rohstoff können verschiedene Holzarten, Spanplatten, Kunststoffe oder Metalle verwendet werden. Ein beliebtes Material ist auch ein Stein; es kann sowohl natürlich als auch künstlich sein. In einigen Fällen wird ein Stangenständer aus Gipskarton oder Glas hergestellt, zusätzlich kann es kombinierte Varianten geben.

Als Standdekor können auch verschiedene Materialien verwendet werden, häufig werden jedoch Fliesen, Steine ​​oder Ziegel verwendet. Beim Dekorieren müssen Sie die Konfiguration der Bar, ihren Hauptzweck und ihre Position berücksichtigen. Außerdem ist es wichtig, dass es perfekt in das Innere des Wohnküchens passt und ein einziges Bild erzeugt.

Tolle Idee für künstliches Licht für die gerahmte Küchenbar Schön in Zonen aufgeteilter Küchenbereich mit dunkler Bar und Essbereich schönes High-Tech-Open-Space-Beispiel mit heller Holzkücheninsel als Bar Wohnzimmer aus der Küche mit zweistufiger Bartheke dunkle hölzerne Kücheninsel in Form von Bar Count im weiß gestalteten klassischen Interieur

Wenn Sie Qualität und lange Lebensdauer bevorzugen, sollten Sie Natursteinarten wie Quarz, Marmor und Granit besondere Aufmerksamkeit widmen. Es gibt jedoch einen Mangel an solchen Materialien – ihren hohen Preis. Wir sollten jedoch beachten, dass es sich lohnt, Geld auszugeben. Wenn es kein unbegrenztes Budget gibt, Sie aber extern qualitatives Material verwenden möchten, kann Marmor durch „CorianOberflächenmaterial. Es ist äußerlich identisch, aber der Preis ist viel niedriger. Holz ist auch ein gutes Material, die Lebensdauer ist kürzer, aber das Holz kann dem Innenraum eine besondere Note verleihen und der Stilistik der Atmosphäre einen besonderen Status mit ausgeprägten Linien verleihen.

Schön in Zonen aufgeteilter Küchenbereich mit dunkler Bar und Essbereich Kalkwand Farbthema im Wohnzimmer kombiniert mit Küchenzone und durch die Barinsel getrennt heller Raum voller künstlicher Beleuchtung und dunkler Akzent Loft- und High-Tech-Stilkombination für die offene Küche mit großer Insel Die offene Anordnung des Wohnzimmers mit milchiger Küchenzone und Bartheke trennt die EsszoneModerner minimalistischer Stil mit flüchtigen Bodenfliesen und großer Kücheninsel in der Mitte

Die Verwendung einer Bar in der Küche mit begrenztem Platz

Auf den ersten Blick scheint es, dass in der Küche, in der es fast keinen freien Platz gibt, die Bartheke überflüssig und unangemessen wird, aber das ist nicht so. In einer kleinen Küche ist es eine Art Fund. Es ist auch ideal für Menschen ohne Kinder oder für diejenigen, die alleine leben. Dieses Element des Innenraums kann als Esstisch und als Bar für abendliche Zusammenkünfte mit Freunden für köstliche Cocktails verwendet werden.

Vorteile der Verwendung einer Bar in einer kleinen Küche:

  • Durch die geringen Abmessungen platzsparend, können Stühle einfach unter der Bartheke versteckt werden und ein paar zusätzliche Quadratmeter frei werden.
  • Wenn das Gestell mit Regalen ausgestattet ist, können Sie hier Küchenutensilien und Zubehör aufbewahren, Geschirr oder andere Kleinigkeiten verstecken.
  • Es ist am besten, eine Stange zu verwenden, die mit der Arbeitsfläche kombiniert wird und deren logische Fortsetzung ist.

Selbst kleine Räume können organisch in eine zwei Meter lange Küche mit zwei oder drei Stühlen passen. Diese Option reicht aus, um hier mehrere Personen unterzubringen. In einer kleinen Küche ist es besser, lakonische Kompaktmöbel (z. B. transparente Plastikstühle) zu verwenden, die keinen überfüllten Raum bieten.

Enge Küchenzone im Winkel mit Bartheke Prächtiges High-Tech-Design im offenen Wohnbereich kombiniert mit Küche Spektakuläre schwarz dekorierte Küchenzone mit der Insel mit Glasplatte