Klassischer Innenarchitekturstil (klassizistischer Stil)

Klassischer Stil – Klassizismus: das Stilmerkmal in Kürze

Der Klassizismus ist ein Stil, der sich in allen Künsten Europas im 17. und 19. Jahrhundert manifestiert: Kunst, Literatur, Musik, Architektur. Zurückhaltung, Symmetrie, Raffinesse und Anziehungskraft auf die Antike spiegeln sich in der klassischen Innenausstattung wider. Klassizismus – Klassischer Stil im Inneren der Wohnung – es ist eine edle Dekoration, Materialien von außergewöhnlicher Qualität, klare geometrische Formen und das Fehlen von „unnötigem Schnickschnack“.

Häuser im klassischen Stil, die durch ihre ruhigen Farben und die Atmosphäre der Zuverlässigkeit und kaiserlichen Würde anziehen. Heutzutage werden klassische Interieurs von wohlhabenden Menschen mit festen Geschmackspräferenzen sowie von jenen gewählt, die die jahrhundertealten kulturellen Werte und Traditionen der flüchtigen Mode vorziehen.Klassisches Interieur des Wohnzimmers im alten römischen Stil

Die Geschichte der Entstehung des klassischen Einrichtungsstils (Klassizismusstil)

Der Klassizismus entstand im 17. Jahrhundert in Frankreich und verbreitete sich schnell in ganz Europa. Er wurde mehr als zwei Jahrhunderte lang zum dominierenden Stil. Die Künstler dieser Zeit ließen sich von der Kunst des antiken Griechenlands und Roms inspirieren, nämlich von ihrer Genauigkeit, Klarheit und Einfachheit.Französisches altes klassisches Interieur der angrenzenden Küche, des Wohnzimmers und des Esszimmers Klassischer Innenarchitekturstil (klassizistischer Stil)

Trotz der strengen Regeln manifestierte sich der Klassizismus in verschiedenen Ländern auf seine eigene Weise: Wenn in Frankreich das Innendesign voller Pracht und Glanz war, war der Klassizismus in England von Rationalismus und Strenge geprägt. Während der Regierungszeit von Katharina der Großen hatte die Würde, Harmonie und vernünftige Zurückhaltung des Klassizismus Russland erobert. Gebäude in Petersburg und ihre Innenräume dienten als Beispiel für die Gestaltung von Räumen in den Adelsgütern des gesamten russischen Reiches.

Der russische Klassizismus ist ein völlig neuer Trend in der Architektur Russlands am Ende des 18. und 19. Jahrhunderts. Russischer Klassizismus anders als die Welt, die Eklektizismus erlaubte (Klassiker mit anderen Stilen mischen).

Merkmale des Klassizismus in der Innenarchitektur

„Erkennen“ Der klassische Stil im Innenraum ist nicht schwierig: Es reicht aus, sich sorgfältig umzusehen.

Klassizismus im Innenraum: Zurück zu den Traditionen der Antike

Fotos des Interieurs im Stil des Klassizismus zeigen, wie unterschiedlich diese Richtung im Design mit seiner Ordnung und Vorhersehbarkeit, Seriosität und Solidität von vielen anderen Stilen ist. Das Design der Wohnung im klassischen Stil zu bestellen ist bei weitem nicht die billigste Lösung, aber ein solches Design ist immer aktuell und unabhängig von Modetrends.Innenraum der Halle in klassischer Lichtdekoration

Gebrauchte Veredelungsmaterialien

Classic akzeptiert das billige Finish nicht: Alle Materialien sind natürlich oder einzigartig und daher teuer. Säulen und Pilaster bestehen normalerweise aus Marmor, Stuck wird nur von Hand gefertigt (im Gegengewicht zu zubereitetem Stuck „klassische Imitation“).

Die Wände sind oft mit Stoff bedeckt oder mit Naturholz verkleidet. Als Bodenbelag wird Parkett verwendet, in einigen Bereichen (Bad, Küche, Wohnzimmer) dürfen jedoch Marmor- oder Steinfliesen verwendet werden.

Die Decke im klassischen Stil ist normalerweise weiß und mit Stuckfriesen verziert.Einzigartige Innenausstattung des Wohnzimmers im klassischen Stil

Farbspektrum

Klassische Farben und Kontraste vermeiden helle Farbtöne. Alle Farben sind ruhig, neutral und beruhigen die klassische Innenatmosphäre. Am häufigsten werden Oliv-, Beige-, Creme-, Hellgrün- und Goldfarben für die Veredelungsmaterialien, Möbel und Textilien verwendet. Es ist auch zulässig, alle Brauntöne (natürliche Holzfarbe) zu verwenden. Vergessen Sie jedoch nicht, dass der Raum nicht düster und dunkel aussehen sollte. In Polstern und Textilien werden häufig Blau-, Blaugrün- und Sandfarben verwendet.Typisch klassisches Interieur des Arbeitsraums mit allen notwendigen Funktionselementen und Möbeln, Farben und Wandgitter

Innenbeleuchtung im klassischen Stil

Um den Raum im klassischen Stil zu beleuchten, werden häufig Kristallleuchter, Lampen aus transparenten Steinen oder teures Glas verwendet. Kronleuchter im klassischen Stil ist ein echtes Kunstwerk: Es ist immer das feinste Materialhandling. Die Innenausstattung im klassischen Stil zeigt, dass ein Kronleuchter genau in der Mitte der Decke platziert ist: Das Licht wird gleichmäßig verteilt, was dem Innenraum ein vollendetes Aussehen verleiht.

Zusätzlich zu den Deckenleuchten sind die Räume häufig mit Kerzenleuchtern aus Bronze (oder der Simulation von Kerzenleuchtern mit Schirmen) dekoriert. Sie können oft die Fackeln in den Stofflampenschirmen in den Räumen sehen.

Kronleuchter und die Farbpalette machen das gesamte Bild des klassischen Stils im Innenraum

Textilien und ihr Platz im klassischen Interieur

Brokat, Satin, Seide – das sind die Hauptstoffe für die Dekoration von Zimmern im klassischen Stil. Für Fensterdekorationen werden oft gut drapierte und formbeständige Tücher wie Plüsch und schwere Seide gewählt. Vorhänge im Innenraum werden oft durch Lambrequins und Jabot ergänzt. Die Böden sind oft mit teuren handgefertigten Teppichen bedeckt.Wohnzimmer im klassischen Stil mit vielen handgefertigten dekorativen Elementen (Teppiche, Polster usw.)

Möbel im klassischen Stil

Für Möbel werden Edelhölzer, teure Möbelstoffe und Naturleder verwendet. Möbel im Stil des Klassizismus sind immer funktional, komfortabel, Möbel sind ohne „zusätzliches Dekor“… Oft werden Holzmöbel lackiert, die den Innenraum luftig und sehr anmutig machen. Es ist angebracht, Goldschnitzereien als Dekor zu verwenden.

Wohndesign im klassischen Stil zu bestellen bedeutet, eine einzigartige künstlerische Komposition zu schaffen, bei der jedes Detail mit anderen harmoniert und sorgfältig ausgewählt wird.Viele Möbel, Designelemente und Stuck im klassischen Interieur des Wohnzimmers

Klassizistischer Stil in Innenarchitekturwohnungen und anderen Räumlichkeiten: Accessoires und Dekorationsgegenstände

Die Wahl des Dekors für klassisches Interieur sollte mit großer Verantwortung angegangen werden: Es muss zurückhaltend und solide sein. Sie können Porzellanprodukte, Antiquitäten, Gemälde, Statuen und Souvenirs aus Marmor und Bronze wählen.

Die Gemälde im klassischen Stil gelten als Landschaften von Künstlern des 17. und 19. Jahrhunderts sowie als Reproduktionen berühmter religiös orientierter Gemälde und Porträts. Bilder sollten mit exquisiten Holzrahmen gerahmt werden. Individuelles Malen oder Zeichnen im klassischen Stil, das auch hauptsächlich Landschaften darstellt, wird zu einer echten Dekoration für jeden Raum.Wohnzimmer im klassischen Design mit vielen unterscheidbaren Details

Klassizistischer Stil im Inneren des Hauses: worauf Sie besonders achten sollten

Schlafzimmer Design im klassischen Stil

Das Hauptelement des Schlafzimmers ist das Bett. Es definiert die Form und den Stil der übrigen Innenelemente. Neben einem großen Holzbett umfasst der klassische Stil Nachttische, Kommoden, Kleiderschränke, Stühle oder Bankette. Alle Möbelstücke zeichnen sich durch abgerundete Formen und glatte Konturen aus.

Der Raum wird für weiches gedämpftes Licht bevorzugt: Lampen in Stofflampenschirmen, die oft aus dem gleichen Material wie die Abdeckungen bestehen, werden diese Aufgabe perfekt bewältigen. Auf dem Nachttisch montierte Wandlampen sorgen für eine intime Atmosphäre.

Der klassische Stil im Schlafzimmer sieht wunderschön und fertig aus, wenn die Tapeten und Textilien mit dem gleichen Muster dekoriert sind. Schlafzimmer im klassischen Stil ist die bewährte Entscheidung und ein Zeichen für einwandfreien Geschmack.

Küchendesign im klassischen Stil

Die klassische Küche ist immer praktisch, stilvoll und funktional. Küchensets aus Massivholz glänzen mit ihren korrekten Formen und aufwändigen Schnitzereien. Die Farbpalette der Möbel ist recht breit: von hell creme bis dunkelbraun. Feine Holzinlays als dekorative Elemente für Küchensets. Ihre Schließfächer sind oft mit stilisierten Bronze- und vergoldeten Griffen verziert.

Eine Küche im klassischen Stil, die sehr wichtig ist, erfordert eine maximale „Verkleidung“ von Haushaltsgeräten und modernen Küchenutensilien. Gasherd, Kühlschrank, Dunstabzugshaube sollten eingebaut oder hinter Schranktüren versteckt sein. Ein großer massiver Tisch, an dem die ganze Familie teilnehmen kann, ist ein wichtiges Element der Küche im klassischen Stil.

Sie können die Wände des Raumes mit „nature morte“ (Stillleben-Kompositionen) in elegantem Rahmen dekorieren.

Badezimmer im klassischen Stil

Das Badezimmer im klassischen Stil ist oft in Weiß oder Beige gehalten und sieht dank der vergoldeten Elemente sehr feierlich aus. Um die Pracht des Innenraums hervorzuheben, können Sie Marmor als Bodenbelag verwenden.

Spiegel in massiven vergoldeten oder bronzenen Rahmen, Wandleuchten und Kronleuchtern verleihen dem Bad einen besonderen Charme und Luxus.

Klassisches Design des Wohnzimmers

Das klassische Wohndesign zeigt, dass es manchmal viel einfacher ist, den Stil im Inneren dieses Raums zu verkörpern, als ihn in anderen Räumen der Wohnung oder des Hauses umzusetzen. Der Grund ist, dass das Wohnzimmer in der Regel der geräumigste Raum im Haus ist, auch hier ist es einfacher, eine natürliche Beleuchtung bereitzustellen.

Eleganter gestufter Kronleuchter mit vergoldeten Elementen und Kristallbehängen schmückt das Innere des Wohnzimmers. Stehlampen bringen zusätzliche Betonung in den Raum.

Die Bronzeuhr und die schweren Bodenvasen unterstreichen den Klassizismus im Kunstinterieur des Wohnzimmers.

Home Office (Studie) im klassischen Stil

Schrankverkleidung im klassischen Stil ist heute wahrscheinlich eine der beliebtesten Lösungen. Dieses traditionelle Design unterstreicht die Solidität und den Status – in berühmten Designstudios können Sie ein Design des Home Office in einem klassischen Stil bestellen und sicherstellen, dass es dem Gesamtkonzept Ihres Hauses entspricht.

Die Schönheit der Klassiker wie auch jeder andere Stil besteht aus kleinen Dingen. Selbst das kleinste Accessoire auf dem Desktop sollte der allgemeinen Stilrichtung im Arbeitszimmer nicht widersprechen.

Die Wände im klassischen Stil müssen nicht unbedingt mit Tapeten bedeckt sein: Sie können den Stoff verwenden, Malwände bestellen, einen Zierputz verwenden. Optional kann ein Teil der Wand mit Holzvertäfelungen ummantelt und der Rest glatt gelassen werden. Der klassische Stil im Home Office zeigt, wie relevant Pilaster und Säulen, Statuen und Gemälde im Innenraum aussehen.

Die Wohnung im Stil des Klassizismus ist immer gefragt. Es ist immer elegant und respektabel. Das klassische Design von Wohnungen bildet ein stabiles Bild von Wohlstand und Stabilität.Innenraum des Arbeitszimmers mit klassischem Design

Klassisches Design von Nichtwohngebäuden und Innenräumen

Merkmale des Klassizismus sind durch ihren diskreten Luxus so attraktiv, dass dieser Stil heute eines der beliebtesten Designs für Catering-Betriebe ist. Exquisite Möbel und teure Accessoires ermöglichen es Restaurants und Bars, Kunden zu gewinnen.

Bürodesign im klassischen Stil zu bestellen bedeutet, die Zuverlässigkeit und Gültigkeit des Unternehmens zu demonstrieren.

Klassisches Interieur Feind der Halle des Bürogebäudes