Innendekoration je nach Temperament des Besitzers

Es war Hippokrates, der feststellte, dass Menschen unterschiedliche Temperamente haben, und sie in vier Typen einteilte. Es ist schwierig, eine Person mit einem „reinen“ Psychotyp zu treffen, aber jeder hat in der Regel ein Temperament. Die Kenntnis der Eigenschaften jedes Temperaments und ihrer Verwendung für die erfolgreiche Renovierung von Wohnungen führt zur Schaffung einzigartiger Designs. In einem solchen „einheimischen“ Interieur wird sich jeder wohl fühlen.

Inhalt:

Komfort für den „Feurigen“ Choleriker schaffen

Cholerisch bezieht sich auf den „feurigen“ Typ. Eine Person mit einem solchen Temperament hat eine beträchtliche Arbeitsfähigkeit, aber einen ungestümen, unausgeglichenen Charakter. Deshalb ist er oder sie schnell erschöpft. Daher braucht eine solche Person mehr als jeder andere eine gemütliche häusliche Umgebung, da es schwierig sein kann, die Nerven ins Gleichgewicht zu bringen.

Innendekoration Je nach Temperament des Besitzers.  Cholerics Interieur mit Hintergrundbeleuchtung und modularer Wanddekoration

Cholerisch ist es nicht immer möglich, vom ersten Mal an eine gute Reparatur durchzuführen. Aufgrund ihres ungestümen Charakters treffen sie oft die falschen hastigen Entscheidungen, und aufgrund eines schnellen Stimmungswechsels können sie sich den Stil nicht sorgfältig ausdenken. Dies führt zu Unzufriedenheit mit dem Ergebnis und sie ändern die Innendetails, bis das Design das Ideal erreicht und den Eigentümer nicht mehr stört. Daher ist die Transformation von Möbeln und mobilem Design perfekt für dieses Temperament. Trennwände und Wände sollten sich leicht bewegen lassen, und verschiedene Accessoires und Möbel sollten in eine funktionale Kombination umgewandelt werden, die visuell die Illusion einer sich ständig ändernden Umgebung erzeugt. Materialien für die Endbearbeitung sind besser zwischen Holz, Nichteisenmetallen und Keramik zu wählen, wodurch eine aufwändige bunte Mischung entsteht. In der Regel fühlen sich cholerische Männer in Häusern mit Stilrichtungen wie Minimalismus, Hightech oder japanischem Stil großartig.

Die impulsive Natur kann mit den Methoden des Farbdesigns gekühlt werden. In diesem Fall wäre es vorzuziehen, Blau in all seinen Erscheinungsformen zu verwenden. Besonderes Augenmerk sollte auch auf das Erholungsgebiet gelegt werden, das besser in Smaragdtönen oder in einer ähnlich kühlen Palette dekoriert werden kann. Diese Farben entspannen sich perfekt und schaffen ein Gefühl der Sicherheit.

Innendekoration Je nach Temperament des Besitzers.  Modernes Zimmer im skandinavischen Stil mit Kopfteil aus rohem Holz

Scharlachrot und Rot sind die Farben des Kampfes und der Macht. Es wird empfohlen, sie mit Schwarzweiß zu kombinieren.

Choleriker sollten bei der Gestaltung der Beleuchtung auf innovative Systeme achten. Eine gute Option ist eine originelle Lampe, die diffuses weiches Licht aussendet und vorwiegend als Inneneinrichtung dient.

Innendekoration Je nach Temperament des Besitzers.  Gestepptes weiches Kopfteil im modernen Design des Schlafzimmers mit großer Ottomane

Die Verkörperung der Sicherheit für Melancholiker

Das genaue Gegenteil der Wohnungssituation findet sich bei einem Melancholiker, der für das „erdige“ Temperament steht. Hier sollten keine scharfen Ecken, klaren Linien, betonten super modernen Dekorationselemente sein. Wohnen sollte hier der Inbegriff von Sicherheit sein.

Innendekoration Je nach Temperament des Besitzers.  Klassisch grau gestalteter Raum mit großem Kronleuchter

Melancholische, dünnhäutige, sensible, kreative Naturen fühlen sich im Inneren des klassischen, byzantinischen, gotischen Stils sowie der Romantik, des modernen oder englischen Landes wohl. Vorhänge sollten aus natürlichen Materialien gefertigt sein, vorzugsweise in Pastellfarben.

Innendekoration Je nach Temperament des Besitzers.  Klassisches zartes und beruhigendes Interieur mit durchscheinendem Tüll an den Fenstern und am Plattformbett

Da melancholisch eine Art Träumer ist, können Plastikstühle und ein weiches breites Sofa gleichzeitig in seinem Interieur auskommen. Wie alle romantischen Naturen ist es typisch für eine solche Person, viele Schmuckstücke und kleine Dinge zu sammeln. Daher sollten im Haus verschiedene Nischen, Kleiderschränke und Kommoden vorhanden sein.

Kirsch-, Terrakotta-, Purpur-, Purpur- und Gelbtöne eignen sich am besten für das Farbschema. Sie werden den Mangel an Entschlossenheit und Selbstvertrauen, der diesem Persönlichkeitstyp innewohnt, wiedererlangen. Türkis- und Strohfarben schaffen eine harmonische und komfortable Atmosphäre im Erholungsgebiet.

Innendekoration Je nach Temperament des Besitzers.  Innenausstattung im japanischen Stil für Melancholiker mit beigen Wänden und brauner Decke

Erforderliche „Luft“ für Sanguine

Alle Innovationen und neuen Gebäudetechnologien werden in der Wohnung von Sanguine Verwendung finden. Der „luftige“ Charakter des Temperaments lässt Sie nicht lange schlecht gelaunt verweilen. Sanguinische Menschen sind locker, kontaktfreudig und begierig auf alles Neue. Sie haben keine Angst vor hellen Kombinationen und kräftigen Farbkontrasten im Dekor, daher ist das Standardlayout nichts für sie. Solche Leute sind wahrscheinlich die einzigen, die weiße Farbe für das Finish wählen können.

Dieser Persönlichkeitstyp bevorzugt Licht und Raum, weigert sich völlig, mit einigen Details zu überladen, und schließt Fenster fest.

Innendekoration Je nach Temperament des Besitzers.  Kreatives Wohnen am Meer mit Panoramafenstern Innendekoration Je nach Temperament des Besitzers.  Hochmodernes Design des Schlafzimmers mit glattem, glänzendem Boden, Plattformbett und Kopfteil aus Holz

Sanguine mag keine sperrigen Möbel, und dekorative Objekte im postmodernen oder klassischen Stil können für ihn zum Hauptkriterium der Verfeinerung werden. Jeder Designer wird es genießen, an einem so fröhlichen Projekt zu arbeiten.

Innendekoration Je nach Temperament des Besitzers.  Klassisch gestalteter Raum in hellen Farbtönen und Laubsägearbeiten an der Decke

Lakonisches Design für Phlegmatiker

Der Phlegmatiker ist schwer an die neue Umgebung anzupassen. Sein elementares Temperament ist „Wasser“: Das Leben fließt reibungslos und gemessen. Daher sollte bei ihm zu Hause alles von extrem hoher Qualität und zuverlässig sein. Phlegmatiker bevorzugen Holz, nicht mit Dekormöbeln überladen. Bei der Endbearbeitungsfestigkeit sind Bequemlichkeit, Umwelt- und Struktureigenschaften von Materialien von größter Bedeutung. Zimmerpflanzen und Aquarien erhalten mehr Platz.

Innendekoration Je nach Temperament des Besitzers.  Zeitgemäßes Interieur mit dunkler Pastellfarbe und flauschigem Teppich

Phlegmatiker schätzen praktische, bewährte Themen und ziehen sie dem vor, was derzeit in Mode ist. Solche Leute sind oft Fans von Kunstwerken und Antiquitäten. Sie passen sich jeder Umgebung an, aber der klassische Stil ist sympathischer.

Gestepptes Bett mit der Ottomane im Classic Zimmer mit weichem grauem Teppich

Der Innenraum kann von einer reichen Palette von kalten, aber nicht dunklen Farben dominiert werden. Die besten Farben zur Entspannung sind Azurblau oder Blau, und für den Arbeitsbereich sind die besten Grau-, Weiß-, Sand- und Gelbtöne.

Blau gestrichene Akzentwand im klassischen Schlafzimmer mit dunkelgrauer Bettwäsche