Industrial Interior Design Style: Beschreibung und Fotos

Industrial Interior Design Style: Beschreibung und Fotos

Der industrielle Stil kam in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts aus New York zu uns. Es entstand im ehemaligen Lager-, Industrie- und Fabrikgelände. Das ist es, was es mit dem Loft-Stil in Verbindung bringt. Zu dieser Zeit änderten viele Gebäude ihren Zweck und verwandelten sich von den funktionierenden Orten in verlassene. Natürlich wollten einige abenteuerlustige Menschen sie in die richtige Form bringen. Heute werden wir den Stil des industriellen Innendesigns überprüfen und untersuchen: Beschreibung und Fotos werden uns helfen, tiefer in die Philosophie dieses Trends einzutauchen.

Inhalt:

Anfangs waren dies öffentliche oder industrielle Räumlichkeiten, ihre Flächen waren riesig. In einem neuen Status erhielten diese Gebäude daher einen öffentlichen Zweck – Hotels, Motels, Bars, Restaurants, Kunstgalerien, Geschäfte. Wenig später erreichte der Industriestil die Wohnräume und wird heute besonders häufig in Loft-Räumen eingesetzt.

Der industrielle Stil wird normalerweise in natürliche und künstliche unterteilt:

Natürlicher Industriestil

Es wurde im Industriegebiet erstellt und nutzt viele der Attribute, die vor der Renovierung im Gebäude vorhanden waren: Wände, Fenster, Böden, Balken und Decken, Treppen, Elemente von Maschinen und Geräten – Hauben, Rohre, Lüftung.

Künstlicher Industriestil

Diese Art von Stil kann in jedem Raum bis zu einer gewöhnlichen Wohnung geschaffen werden. Alle dem Industriestil innewohnenden Attribute werden künstlich geschaffen: dekorative Ziegel werden verlegt oder spezielle Tapeten „à la Beton“ werden aufgetragen, Eigenschaften für Industriegebäudezubehör werden ausgewählt.

Und jetzt schlagen wir vor, auf die Hauptmerkmale des Industriestils einzugehen.

Industrial Interior Design Style: Beschreibung und Fotos.  Typisch große Arbeitsräume wurden zu gemütlichen Wohnräumen

Große Flächen und Räume

Da der Industriestil auf dem Gebiet von Industriegebäuden geschaffen wird, sollte der notwendige Raum für seine Schaffung in Wohngebäuden entsprechend sein: von 100 bis 200 m² (mehr als 2000 Quadratfuß). Hohe Decken, große Fenster, Deckenbalken oder Rohre mit unterschiedlichen Durchmessern sind unverzichtbare Attribute des Industriestils. Der Industriestil wirkt besonders erfolgreich in Räumen des Lofts, die dem Konzept dieses Stils voll und ganz entsprechen.

Bei der Renovierung des alten Raumes ist es wichtig, die ursprünglichen Elemente des Hauses nicht zu übertreiben. Es ist wichtig, Unachtsamkeit und Herstellbarkeit draußen zu lassen, dh die Fehler bei der Reparatur nicht zu tief unter der neuen Farbe zu verbergen, sondern die Kommunikation und die ausgefransten Wände beizubehalten.

Industrial Interior Design Style: Beschreibung und Fotos.  Collage erfolgreicher Innenräume mit unterschiedlicher Farbpalette

Materialien

Gealtertes Holz, Metall mit Spuren von Rost oder Patina und Beton sind die Hauptbestandteile dieses Stils. Das Merkmal von Metall im industriellen Stil ist das Fehlen von metallischem Glanz, es sollte matt sein.

Wenn Sie ein Gebäude mit einer großen Anzahl von Lüftungsrohren und Schächten erhalten, bauen Sie diese auf keinen Fall ab. Balken, Rohre, Metallrahmen von Möbeln – all dies wird sehr passend aussehen und auch in einem renovierten Raum. Neben den alten Türen und Fenstern passen auch die Reste der Ausrüstung.

Industrial Interior Design Style: Beschreibung und Fotos.  Verschiedene Räume in WeißIndustrial Interior Design Style: Beschreibung und Fotos.  Offener Layoutbereich mit Innensäule und verschiedenen Zonen in grauer Farbe

Farbpalette

Die Palette entspricht dem Werksgelände – grau, weiß, rot, beige, schwarz, khaki, schmutzig blau. Betrachten Sie eine dieser Farben als Hintergrund für das Interieur und fügen Sie dann in geringer Menge Farbakzente hinzu. Lassen Sie sich nicht zu sehr auf helle Akzente ein, schließlich ist dies ein Ort mit einer „harten“ industriellen Vergangenheit, und es ist wichtig, sich daran zu erinnern.

Eine sehr gute Idee ist es, im gesamten Innenraum eine Farbe zu verwenden, diese jedoch nur in verschiedenen Farbtönen anzuordnen und für alles zu verwenden – die Wände sind heller, der Boden ist etwas dunkler, die Möbel sind noch heller und kombinieren unterschiedliche Farbtöne mit jedem andere im Dekor. Diese Idee eignet sich gut für die graue, beige, bräunliche Palette. Und der ganze Raum wird wie ein Aquarell spielen.

Darüber hinaus werden die Ränder von verschiedenen Texturen getragen: glatter und rauer Beton, Metall mit unterschiedlichem Glanz, unbehandeltes und glattes Holz.

Industrial Interior Design Style: Beschreibung und Fotos.  Große Flügelfenster in und graues Farbschema für verschiedene Küchen

Große Fenster

Riesige Fenster sind ein wesentlicher Bestandteil des Industriestils. Durch sie bricht viel Licht durch, das an sonnigen Tagen buchstäblich den ganzen Raum durchflutet. Oberlichter von einem Dach oder den großen Dachfenstern werden in der industriellen Prämisse gut eingeschrieben. Fensterrahmen sind besser aus Holz, gealtert oder Aluminium, auch gealtert.

Vorhänge an den Fenstern fehlen in der Regel, oder die Wahl fällt auf einfache, helle und natürliche Materialien in hellen Farben.

Industrial Interior Design Style: Beschreibung und Fotos.  Große und auch helle Wohnräume

Dekor im industriellen Stil

Graffiti an den Wänden, Reste von Werbetafeln und Werbetafeln, Plakate, Schilder und Reste von Installationen und Kunstobjekten passen perfekt in den Industriestil. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass das Dekor bescheiden sein sollte – nur ein paar Bilder, ein paar Skulpturen und Fotografien auf einem monochromen Hintergrund, da das Konzept des industriellen Stils eng mit dem Minimalismus verbunden ist.

Sie können das Mauerwerk mit verschiedenen Brauntönen dekorieren, etwas direkt an die Wand zeichnen, Anwendungen hinzufügen und einen Rahmen für einen Spiegel oder ein Bild erstellen. Der industrielle Stil ist in erster Linie wertvoll, da er einen enormen Spielraum für Kreativität zu geringen Kosten bietet.

Hell dekorierte Zimmer im Industriestil mit großen Hängelampen