Ihr Traumhaus: Wie viele Anpassungen können den Verkauf erschweren

Ihr Traumhaus: Wie viele Anpassungen können den Verkauf erschweren

Vom Teppich mit Leopardenmuster bis hin zu Wänden aus zerkleinertem Samt gibt es personalisierte Details, die Sie Ihrem Zuhause hinzufügen können, um es zu Ihrem eigenen zu machen. Wenn Sie sich jedoch jemals dazu entschließen, Ihr Zuhause zu verkaufen, können diese von Ihnen hinzugefügten Anpassungen Ihr Zuhause auf den Markt bringen jahrelang. Warum ist das so? Denn wenn Menschen ein Haus kaufen möchten, möchten sie Häuser sehen, in denen sie tatsächlich leben können, und sich vorstellen, wie ablenkend es für einen potenziellen Käufer sein kann, in einen Raum zu gehen, in dem die Wände im Schlafzimmer Spiegel sind… Boden zur Decke.

Ihr Traumhaus: Wie viele Anpassungen können den Verkauf erschweren.  Atemberaubendes modernes Interieur in Weiß mit viel Stauraum und dunklem Sofa im Wohnbereich

Es ist eine Sache, einen einzigartigen Sinn für Stil zu haben und ihn in Ihrem Dekor widerzuspiegeln, aber um dauerhafte Änderungen hinzuzufügen, sei es im Innen- oder Außenbereich Ihres Hauses, kann dies für viele potenzielle Käufer eine große Abneigung sein. Die Einrichtung Ihres Hauses ist ziemlich einfach zu wechseln und zu ändern oder sogar loszuwerden, wann immer Sie möchten. Dies sind personalisierte Details. Wenn Sie Waschtischunterschränke in Ihrer Küche haben möchten, können Sie dies problemlos tun Mieten Sie eine benutzerdefinierte Schrankfirma diese zu installieren … das würden Sie Anpassung nennen.

Personalisierung vs Anpassung

In der Welt der Immobilien wird das Dekor und die Präsentation Ihres Hauses eine Mischung aus Personalisierungen und Anpassungen aufweisen. Sie möchten Ihre Anpassungen im Allgemeinen auf ein Minimum beschränken und alles daran setzen, Personalisierungen vorzunehmen, aber wenn es um das Traumhaus einer Person geht, denken sie nicht darüber nach, wie es auf dem Markt aussehen wird, weil sie nicht die Absicht haben, ihr Traumhaus zu verkaufen.

In ihren Gedanken haben sie das Gefühl, dass sie so viele Anpassungen vornehmen und personalisieren können, wie sie wollen, weil es ihr Zuhause für immer ist. Es ist leicht, sich so zu fühlen, weil die Tatsache, dass Sie all diese Änderungen an Ihrem Zuhause vornehmen, um Ihre Bedürfnisse ästhetisch und funktional zu erfüllen, Sie wissen, dass Sie sich nicht bewegen können, weil es keine geben wird Ein Haus, das Ihren Bedürfnissen entspricht, wie Ihr individuelles Zuhause, oder?

Natürlich, aber sobald Sie den Unterschied zwischen Anpassung und Personalisierung verstanden haben, können Sie Ihre Meinung über einige der Ergänzungen oder Änderungen ändern, die Sie an Ihrem Zuhause vornehmen möchten. Sehen Sie sich an, was es bedeutet, Ihr Zuhause zu personalisieren und was es bedeutet, Ihr Zuhause anzupassen.

Personalisierung

Personalisierung sind Designelemente, die Ihren persönlichen Stil und Geschmack widerspiegeln. Die Designelemente sind normalerweise leicht zu ändern. Stellen Sie sich das einfach so vor: Wenn jemand zu Ihnen nach Hause kommt und einen Raum betritt und den Kommentar „Dieser Raum ist so wie Sie“ abgibt, bedeutet dies, dass die Leute anhand der Art und Weise, wie Sie den Raum dekoriert haben, sagen können, dass a Ein Großteil Ihres persönlichen Stils spiegelt sich darin wider.

Anpassung

Anpassung ist der Vorgang, bei dem etwas geändert wird, um den Bedürfnissen eines Einzelnen zu entsprechen oder eine bestimmte Aufgabe auszuführen. Diese Arten von Änderungen sind in der Regel eher eine langfristige Ergänzung eines Hauses und nicht so einfach zu ändern wie Elemente der Personalisierung. Dinge wie eingebaute sind Anpassungen. Sie müssen sich das so vorstellen. Wenn es um Ihr Zuhause geht, passen Sie es an Ihre Bedürfnisse an.

Anpassungen, die gut für Sie, aber schlecht für das Geschäft sind

Nachdem Sie den Unterschied zwischen den beiden Designelementen kennen, werden wir uns auf Anpassungen konzentrieren und uns die Anpassungen ansehen, die zu Ihnen in Ihrem Traumhaus passen, aber das Potenzial haben, bei der Entscheidung, zu verkaufen, ein totaler Fehler zu sein.

Laut Trulia sind die beiden Zimmer, auf die sich die Käufer für den Kauf stützen, die Küche und das Hauptbadezimmer. Dies sind definitiv zwei große Verkaufsräume, die Sie sicherstellen möchten, dass Sie für Heimtouren gut und ansprechend aussehen. All das ist aber wahr HGTV Staaten dass es auch einzigartige Eigenschaften gibt, die ein Haus auch verkaufen lassen. Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist, dass Sie wissen müssen, wie man dekoriert, um Ihr Haus zu verkaufen, wenn Sie sich für den Verkauf entscheiden. Zu viele verrückte Anpassungen können Ihre Chancen ruinieren.

Zu viel Quadratmeter

Haben Sie jemals Prominente gesehen, die in Häusern mit 12 Schlafzimmern und 10,5 Bädern leben, aber es ist nur der einzige Promi, der dort lebt? Wenn Sie an die frühen 2000er Jahre zurückdenken können, gab es eine Show namens MTV Krippen wo Prominente die Zuschauer auf eine Tour durch den Ort mitnehmen, an dem sie zu Hause anrufen. Die meiste Zeit waren diese Häuser einfach zu groß und hatten vielleicht einen Zweck, als Freunde und Familie in die Stadt kamen.

Ob Sie es glauben können oder nicht, es gibt Nicht-Prominente, die das gleiche Problem zur Hand haben … zu viel Quadratmeter. Es muss nicht unbedingt auf dem gleichen Niveau sein wie 15 Schlafzimmer und 10,5 Badezimmer, aber die Quadratmeterzahl, die in einigen ihrer Häuser zu finden ist, hat absolut keinen Zweck und wird nicht einmal genutzt, außer für einige Male im Monat oder Jahr .

Leute, die keinen Prominentenstatus haben, werden entweder ein Haus mit zu viel Fläche bauen oder sie werden einfach weiter zu ihrem kleinen bis mittelgroßen Haus beitragen. Dinge wie das Hinzufügen eines Spa-Raums oder das Hinzufügen von Schlafzimmern, um sie in Räume umzuwandeln, die speziell für Ihre drei Hunde gemacht wurden. Und um das Ganze abzurunden, haben einige Leute Hundetüren in die Türen geschnitten, damit die Hunde tatsächlich ein- und ausgehen können. Wenn ein Käufer kam und sich ein Haus mit Hundetüren ansah, die aus den Schlafzimmertüren herausgeschnitten waren, wollte er nicht einmal die Mühe machen, die Tür ersetzen zu lassen.

Außergewöhnliche Ausstattung und Ausstattung

Einige Leute können mit den Annehmlichkeiten und Merkmalen, die sie in ihre Häuser stecken, wirklich übertrieben werden. Wir sprechen hier nicht von Basketball- oder Tennisplätzen. Diese Eigenschaften sind für Käufer von Eigenheimen möglicherweise sehr attraktiv. Diese Funktionen verleihen einem Haus mehr Wert. Es gibt einige Leute, die ihren Häusern verschiedene Annehmlichkeiten und Funktionen hinzufügen, um einfach zu zeigen, „wie sie leben“.

Ein sehr beliebtes Merkmal eines Hauses ist ein Aquarium. Nun, ein Aquarium in einem Haus zu haben, ist keine Seltenheit, aber eine ganze Wand zu haben, die ein Aquarium ist, ist ein wenig ausgefallen, besonders wenn Sie sich weniger für Fisch interessieren könnten. Ein potenzieller Käufer, der dieses Haus besichtigt, könnte vom Aquarium sofort ausgeschaltet werden, weil er die Verantwortung dafür haben möchte, dass sein eigener Fisch in das Aquarium kommt, oder dass er sich um den Fisch kümmert. Nicht nur das, aber wenn sich ein potenzieller Käufer für das Haus interessiert, aber nicht für das Aquarium, könnte es eine enorme finanzielle Belastung sein, es entfernen zu lassen.