Einfache Möglichkeiten, Ihr Zuhause für den Winter gemütlich zu machen

Zu diesem Zeitpunkt fühlt sich warmes Wetter wie eine ferne Erinnerung an, und während das kalte Wetter einsetzt, wissen wir gemeinsam, dass es nur noch schlimmer werden wird. Anstatt sich während des langen und unversöhnlichen Winters Kanadas schmollen und zittern zu lassen, gibt es viele einfache Möglichkeiten, Ihr Zuhause in eine gemütliche Innenoase zu verwandeln, in der Sie sich entspannen, entspannen und die Kälte überwinden können.

Machen Sie diese trostlosen Monate erträglicher, indem Sie den ersten Schritt in Richtung Kaltwetter machen, indem Sie den Räumen, in denen Sie viel mehr Zeit verbringen, als Sie möchten, etwas Wärme zuführen: Ihrem Schlafzimmer und Wohnzimmer oder Ihrer Höhle. In diesem Sinne können Sie sich mit diesen Tipps für den häuslichen Stil bequem in warmes Wetter entspannen.

Einfache Möglichkeiten, Ihr Zuhause für den Winter zu machen.  Gemütliches Schlafzimmer mit Holzschnitt und weißem Möbelset

Überlagere dein Licht

Es gibt nichts Schöneres als eine natürliche oder künstliche Lichtmenge, um Ihrem Raum sofort Wärme zu verleihen. Nutzen Sie das natürliche Licht problemlos, wenn Ihr Zimmer große Fenster hat, indem Sie durchsichtige Vorhänge aneinander ziehen, die durch schwerere Vorhänge für zusätzliche Wärme und Privatsphäre betont werden. Für die Interna Ihres Raums möchten Sie Ihr Licht überlagern, um sicherzustellen, dass Sie eine Vielzahl von Optionen haben, falls Sie, Ihre Lieben oder Gäste sich entscheiden, zu lesen, zu sitzen und zu chatten oder fernzusehen oder einen Film anzusehen. Eine Mischung aus Decken-, Tisch- und Stehlampen passt gut zu den Fenstern Ihres Raums, um diesen mehrschichtigen Ansatz zu schaffen. Sie können auch Dimmer an Ihren Leuchten installieren, um das Raumambiente nach Bedarf anzupassen. Dieser mehrschichtige Beleuchtungsansatz eignet sich besonders gut für Wohn- und Schlafzimmer, für die Sie die Lichtmenge steuern möchten.

Die kommenden Wintermonate sind auch eine großartige Jahreszeit, um endlich Ihre umfangreiche Sammlung von Teelichtern zu nutzen, die Sie wahrscheinlich im Laufe des Jahres angesammelt haben oder die vom letzten Winter übrig geblieben sind. Gruppieren Sie diese Mini-Leuchten einzeln oder platzieren Sie sie in Laternen oder anderen Gefäßen, um ein stilvolles Zentrum oder Akzentstück in Ihrem Raum zu schaffen. In ähnlicher Weise funktionieren auch größere Kerzen gut und sind in verschiedenen Farben, Texturen und Betriebsoptionen (sowohl echt als auch batteriebetrieben) erhältlich, sodass Sie einen Stil wählen können, der zu Ihrem Zuhause passt. Lichterketten eignen sich auch gut für diesen Wohnstil und können problemlos an Bücherregalen befestigt, auf Konsolentische gehängt oder um eine Treppe gewickelt werden.

Schließlich sind dies die perfekten Monate, um Ihren Kamin, egal ob echt oder künstlich, zu nutzen und Ihrem Raum sofort Wärme zu verleihen.

Machen Sie es sich mit Textilien gemütlich

Auf die gleiche Weise werden Sie Pullover und Strickwaren übereinander legen, um sich in diesen kühlen Wintermonaten warm zu halten. Sie sollten die gleiche Art des Anziehens auf Ihr Zuhause anwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie sich unter den Füßen warm halten, indem Sie in ein oder zwei gemütliche Teppiche investieren. Dies ist besonders nützlich für Hausbesitzer, deren Böden größtenteils aus Hartholz oder Fliesen bestehen, die sich im Winter oft kalt anfühlen. Teppiche sind auch eine großartige Möglichkeit, Ihren Raum zu verankernUnd Sie können jederzeit in Betracht ziehen, Teppiche zu schichten, um Ihrem Raum Wärme und Dimension zu verleihen. Neben Teppichen sind Decken und Überwürfe eine einfache Möglichkeit, Ihren Raum aufzuwärmen, insbesondere wenn sie aus weichen und luxuriösen Stoffen bestehen. Halten Sie einige davon in Ihrem Schlafzimmer, Wohnzimmer und Gästezimmer sowie im Wäscheschrank für die Tage und Nächte bereit, an denen Sie eine zusätzliche Schicht benötigen.

Einfache Möglichkeiten, Ihr Zuhause für den Winter zu machen.  Moderner skandinavischer Minimalismus für offenes Apartment mit gemütlichen Teppichen, die Zonen abgrenzen

Man kann wohl nie genug Kissen haben, besonders im Winter. Kissen eignen sich hervorragend zum Hinzufügen einer zusätzlichen Textilschicht, sind aber auch wichtige Designelemente, die Ihren Raum verankern und Stil verleihen können. Sie eignen sich nicht nur für spontane Mittagsschläfchen, sondern können auch verwendet werden, um Ihrem Raum einen Hauch von Farbe oder Textur zu verleihen und während einer Jahreszeit, die sich ansonsten langweilig anfühlt, Interesse und Dimension zu verleihen.

Vorhänge sind ein weiteres wichtiges und dennoch einfaches Element, das Ihren Raum zusammenbringt und Wärme verleiht, insbesondere solche, die aus einem schweren, luxuriösen Stoff hergestellt sind. Denken Sie: Samt, Wildleder oder schwere Baumwolle, um Zugluft in Schach zu halten und für zusätzlichen Stil.

Erstellen Sie eine gemütliche Lese- / Spielecke

Der beste Weg, sich vom kalten Wetter abzulenken, besteht darin, sich mit den Dingen und Menschen zu umgeben, die Sie lieben. Erwägen Sie dazu, ein gemütliches Buch oder eine Spielecke in Ihrem Zuhause zu erstellen. Anstatt in die TV-Binge-Falle zu tappen, sollten Sie eine bequeme Leseecke einrichten, in der Sie sich mit einem guten Buch, Ihrem Lieblingsglanzmagazin oder Ihrem Tablet entspannen können. Stellen Sie sicher, dass Sie den Raum mit vielen bequemen Kissen, warmen Decken, angemessener Beleuchtung zum Lesen und Ihren bevorzugten Lesematerialien füllen. Abhängig von der Größe Ihrer Leseecke können Sie den Raum auch mit Ihren Kindern, einem Freund oder einem geliebten Menschen teilen, wodurch der Raum ein großartiger Ort ist, um sich über gemeinsame Interessen auszutauschen.

Einfache Möglichkeiten, Ihr Zuhause für den Winter zu machen.  Gemütliche Leseecke mit einem Schläfer

Alternativ ist ein Spielbereich die perfekte Lösung für kühle Wochentagabende und Wochenendnachmittage, an denen Sie Zeit mit Ihrer Familie verbringen möchten, aber nicht nach draußen gehen möchten. Erstellen Sie einen Raum mit einem Tisch, bequemen Stühlen, Decken und Kissen und füllen Sie ihn mit den Lieblingsspielen, Kunsthandwerksprojekten und Rätseln Ihrer Familie. Machen Sie es sich am Tisch gemütlich, um die Gesellschaft des anderen zu genießen und einen Spieleabend oder Nachmittag zu genießen. Der Raum kann auch von Ihren Kindern für verschiedene Handwerks- oder Schulprojekte genutzt werden. Stellen Sie jedoch sicher, dass es regelmäßig gebunden ist, um Unordnung und Unordnung zu vermeiden.

Erstellen Sie eine Pflanzenoase

Während Pflanzen und anderes Laub normalerweise mit Sommer und warmem Wetter in Verbindung gebracht werden, ist dies genau der Punkt! Wenn Sie Ihren Raum mit echten Pflanzen besprühen, wird Ihr Raum sofort aufgefrischt, und wenn Sie sich mit etwas umgeben, das lebendig und blühend ist, kann dies das kalte, miserable Wetter trösten. Entscheiden Sie sich für große, üppige Pflanzen und Blumen wie Orchideen, um jedem Raum Farbtupfer zu verleihen, und denken Sie daran, dass die meisten echten Pflanzen Zugang zu viel natürlichem Licht benötigen.

Einfache Möglichkeiten, Ihr Zuhause für den Winter zu machen.  Hinzufügen von Pflanzen zum Esszimmer mit modernem Design und riesiger Lampe

Wenn Sie wirklich daran interessiert sind, Ihr Zuhause mit Pflanzen zu verschönern, können Sie ein Miniaturgewächshaus in Ihrem Haus bauen, um eine Vielzahl von Pflanzen zu beherbergen. Da Gewächshäuser normalerweise sehr warm und feucht sind, bieten sie eine gute Erholung von der Kälte. Wenn echte Pflanzen nicht Ihr Ding sind oder Sie einfach keinen grünen Daumen haben, sind Kunstpflanzen eine großartige Alternative, da sie immer noch Farbtupfer hinzufügen und jedem Raum ein Stilelement verleihen können.

Bleiben ist das neue Ausgehen, besonders wenn der bitterkalte kanadische Winter einsetzt. Während Sie sich vielleicht draußen auf den Weg zur Arbeit, zur Schule oder zu allgemeinen Ausflügen mit Freunden machen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie einen warmen und gemütlichen Raum haben zum Entspannen und Erholen, wenn Sie zu Hause sind. In diesem Sinne überprüfen Sie Furniture.ca für alles, was Ihr Zuhause braucht, um den Winter-Blues zu schlagen und warm zu bleiben.