Die Schaffung des Gartenweges – Pflaster, Kies oder Holz schon?

Die Schaffung des Gartenweges – Pflaster, Kies oder Holz schon?

Gartenweg

Sie wollen erstellen ein Gartenweg, kann sich aber nicht für dieses thema entscheiden? Wir suchen einen Überblick über die Grundprinzipien und die Gestaltungsmöglichkeiten, um zu gewinnen. Die drei Grundprinzipien, denen Sie folgen müssen, sind: Der Gartenweg muss stabil sein, dem Stil der Gartengestaltung entsprechen und natürlich auf Bestellung gebaut werden.

Gartenweg schaffen – Rationalisierung

Landschaftsbau

Vor Sie erstellen das Gartenweg, Sie müssen sorgfältig planen. Sie müssen so zugewiesen sein, dass sie beim Gehen im Regen oder Schnee nicht verrutschen. Es ist auch sehr wichtig zu sehen, wie oft und wie viele Menschen den Weg benutzen werden. Wenn Sie einen Gartenweg benötigen, der zu Blumen führt und die Arbeit im Garten erleichtert, kann dieser etwa 1 Meter breit sein. Wenn Sie jedoch einen Weg planen, der zum Pavillon führt, sollte eine Mindestbreite von 1,5 Metern vorhanden sein.

Gartenweg anlegen – Vergleich von Kies, Kieselsteinen und Holz

Die Schaffung des Gartenweges - Pflaster, Kies oder Holz schon?



Gartenschotterweg hat mehrere Vorteile – es ist eine kostengünstige Alternative, die leicht zu tragen ist. Sie benötigen keine großen Kenntnisse und eine Entwässerung ist nicht erforderlich, dh das Wasser fließt leicht.

Nachteile – Die Schotterstraße kann nur schwer gereinigt werden. Daher wird empfohlen, den Kies an sonnigen Orten zu bauen. Andernfalls könnte der Schaum wachsen.

Die Schaffung des Gartenweges - Pflaster, Kies oder Holz schon?

gepflasterter Gartenweg – Vorteile. Die Pflastersteine ​​sind rutschfest und fühlen sich natürlich an. Bei guter Qualität und stabiler Basis kann dieser Pfad mehrere Jahrzehnte umfassen.

Nachteile – Die Blöcke bestehen aus Beton oder Naturstein. Die Vielfalt der Steinsorten kann verwirrt sein, und Sie sollten bereits die Unterschiede zwischen den verschiedenen Steinsorten kennen. Hier ist es auf jeden Fall ratsam, sich für die bereits teure Alternative zu entscheiden – diese Steine ​​sind frostbeständig. Transportsteine, an die Sie denken sollten.

Garden Path Holz – eine wirtschaftliche Alternative

Die Lage des Gartens ist eine günstige Alternative zu Holz, das natürlich aussieht. Der Nachteil ist, dass die Oberfläche des Holzes umso rutschiger ist.

Gartenkieselpfad – kostengünstige Alternative

Die Schaffung des Gartenweges - Pflaster, Kies oder Holz schon?

Gartenweg mit Naturstein

Die Schaffung des Gartenweges - Pflaster, Kies oder Holz schon?

Treppen und hölzerner Gartenweg und Kies

Die Schaffung des Gartenweges - Pflaster, Kies oder Holz schon?

Pflastersteine, die vom Hof ​​der Straße führen

Die Schaffung des Gartenweges - Pflaster, Kies oder Holz schon?

Schönes Mosaik vor dem Haus

Die Schaffung des Gartenweges - Pflaster, Kies oder Holz schon?

Gartenschotterweg

Die Schaffung des Gartenweges - Pflaster, Kies oder Holz schon?

Betonplatten vor dem Haus

Die Schaffung des Gartenweges - Pflaster, Kies oder Holz schon?