9 Tipps zum Umbau, die Sie wissen möchten

Heimwerker und Umbau ist eine Milliarden-Dollar-Industrie. Aber anstatt Ihre Ersparnisse dafür auszugeben, jemand anderen für Entscheidungen zu bezahlen, haben Sie die mutige Entscheidung getroffen, Ihr Haus selbst umzubauen.

9 Tipps zum Umbau, die Sie wissen möchten.  Die Projektvisualisierung in der modernen Küche

Gute Wahl! Und willkommen in der aufregenden Welt der Heimwerker. Bevor Sie jedoch mit dem Abriss von Wänden und dem Kauf neuer Beleuchtungskörper beginnen, sollten Sie sich einige dieser grundlegenden Tipps zum Umbau ansehen.

Sie werden uns später danken!

  1. Der Teufel steckt im Detail

Während des Umbauprozesses, wenn Sie denken:Wir müssen nicht so detailliert werden„, Denk nochmal.

Egal, ob Sie mit einem Generalunternehmer oder alleine arbeiten, jedes Detail sollte sorgfältig ausgearbeitet werden. Je mehr Arbeit Sie in die Planungsphase investieren, desto weniger Arbeit haben Sie, um Fehler zu beheben.

Informieren Sie sich über die Struktur und das Fundament Ihres Hauses, bevor Sie wichtige Entscheidungen treffen. Berücksichtigen Sie die Umweltauswirkungen und alle erforderlichen Genehmigungen, bevor Sie mit Ihrem Umfang und Ihrer Planung beginnen.

Gehen Sie langsam mit dem Budget und dem Planungsprozess um, um sicherzustellen, dass Sie alle Möglichkeiten in Betracht gezogen haben. Wenn Sie die Möglichkeit haben, treffen Sie sich persönlich mit Anbietern, um Ihre Fragen zu beantworten und alle Verbrauchsmaterialien zu suchen und zu berühren, bevor Sie investieren.

Während dieser erste Tipp einfach zu sein scheint, ist er ein häufiger Fehler für diejenigen, die neu im Umbau von Eigenheimen sind.

  1. Abonnieren Sie Verbraucherberichte

Verbraucherberichte ist eine Website, die unvoreingenommene Bewertungen, Berichte und Informationen zu verschiedenen Produkten und Dienstleistungen bietet.

Wenn Sie Geräte kaufen, Hersteller von Verbrauchsmaterialien auswählen und sich über die Sicherheit einer bestimmten Funktion wundern, überprüfen Sie zuerst die Verbraucherberichte. Viele Informationen zu Verbraucherberichten sind kostenlos. Mit einem Abonnement erhalten Sie jedoch Zugriff auf weitere Bewertungen und Bewertungen sowie Unterstützung durch einen Experten für Verbraucherberichte.

Sie möchten eine vertrauenswürdige Informationsquelle für Ihre Fragen zum Umbau haben. Investieren Sie in Verbraucherberichte, um endlose Stunden der Internetsuche zu vermeiden.

  1. Erstellen Sie eine Tabelle

Die Organisation spart Ihnen Zeit und Kopfschmerzen bei einem Umbau. Dies erleichtert auch die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihren Lieferanten oder anderen Personen, die Ihnen bei Ihrem Projekt helfen.

In Ihrer Tabellesollten Sie alle Materialien, Geräte, Farben und alles andere angeben, was Sie beschlossen oder gekauft haben. Wenn Sie alle diese Informationen an einem sicheren Ort aufbewahren, werden alle Beteiligten zur Rechenschaft gezogen.

Eine Master-Tabelle kann auch sehr nützlich sein, um Ihr Budget und Ihre Ausgaben zu verfolgen.

  1. Überprüfen Sie die Materialien, wenn sie ankommen

In all dem Chaos eines Umbaus ist es leicht, den immer größer werdenden Materialstapel in der Ecke des Raumes zu übersehen. Um jedoch zu bestätigen, dass Ihre Bestellung zu 100% korrekt ist, sollten Sie jede Lieferung bei ihrer Ankunft überprüfen.

Öffnen Sie die Kästchen, überprüfen Sie, ob alles vorhanden und in gutem Zustand ist, bevor Sie sich abmelden. Wenn Sie dies nicht tun, kann dies zu Konflikten zwischen Ihnen und den Anbietern führen und Sie letztendlich Geld kosten.

  1. Sparen Sie nicht an der Sicherheit

Während eines Umbaus müssen Sie entscheiden, wo Sie sich verwöhnen lassen und wo Sie sparen möchten, um das Budget einzuhalten.

Vielleicht haben Sie das Perfekte im Auge Baird Brothers Fine Hardwoods oder eine einzigartige antike Kommode. Großartig! Behalten Sie diese ganz oben auf der Liste. Vergessen Sie aber auch nicht die Qualitätssicherheitsmerkmale.

Wenn es um den Kauf von Rauch geht und Kohlenmonoxiddetektoren oder dauerhafte Schlösser geben das Geld für die beste Qualität aus, die Sie finden können. Die Sicherheit von Ihnen und Ihrer Familie sollte über alles stehen.

  1. Wählen Sie einen Stil, der fließt

Wenn Sie nach Tipps zum Umbau der Küche oder zum Umbau des Schlafzimmers suchen, erhalten Sie möglicherweise konkurrierende Ratschläge. Das Problem beim Umbau eines Raums nach dem anderen besteht darin, dass dies zu einem insgesamt unzusammenhängenden Erscheinungsbild des Hauses führen kann.

Wenn Sie einen modernen, eleganten Look für die Küche, aber einen urigen, komfortablen Look für das Schlafzimmer wählen, fühlt sich das Haus nicht ausgeglichen an. Überlegen Sie, wie sich Ihr Umbau auf die Ästhetik des gesamten Hauses auswirkt, bevor Sie das Design und den Look auswählen, den Sie verfolgen möchten.

  1. Bieten Sie Anreize für Arbeitsteams

Selbst während eines Umbaus eines Heimwerkerhauses benötigen Sie wahrscheinlich eine Crew von Menschen, die Ihnen helfen. Sie können die Crew auf verschiedene Arten unterstützen, aber Geld anzubieten ist eine der effektivsten.

Wenn Sie und die Arbeitsgruppe eine festgelegte Frist haben, können Sie ihnen einen finanziellen Anreiz bieten, diesen Termin einzuhalten. Auf diese Weise sind sie genauso investiert wie Sie, um das Projekt umgehend abzuschließen.

Sie können dieselbe Technik mit einem Generalunternehmer oder anderen Mitgliedern Ihres Umbauteams anwenden.

  1. Bereiten Sie sich auf das Leben während des Umbaus vor

Es ist leicht, sich für das „Nachher“ des Umbaus zu begeistern, aber viel schwieriger, sich für das „Vorher“ und „Während“ zu begeistern.

Ein Umbau Ihres Hauses kann laute Geräusche, Unterbrechungen der normalen Routine und Fremde in und aus Ihrem Haus bedeuten. Je früher Sie damit Frieden schließen, desto besser.

Eine gründliche Reinigung und Entstörung Ihres Hauses vor dem Umbau ist ein guter Anfang. Befreien Sie sich von unerwünschtem Müll, der nur mehr Platz beansprucht. Investieren Sie in gute Vorratsbehälter oder ein Schließfach, um Dinge aufzubewahren, die Sie während des Umbaus nicht benötigen.

  1. Bleib ruhig, sei geduldig

Manchmal kann Ihre Einstellung während eines Umbaus eine rettende Gnade sein. Positiv zu bleiben, wenn die Dinge herausfordernd werden, und bei Bedarf um Hilfe zu bitten, kann das Gesamterlebnis verbessern.

Versuchen Sie, die Vision und das Endziel während des Prozesses im Auge zu behalten und sich daran zu erinnern, dass das Chaos nur vorübergehend ist.

Nehmen Sie während dieser Zeit Meditation oder Yoga auf, um einen gesunden Ausgang zu haben, wenn Sie sich entmutigt oder frustriert fühlen.

Tipps zum Umbau sind nur der Anfang

Diese Tipps zum Umbau sind ein guter Anfang, aber keineswegs eine umfassende Anleitung. Sie werden auf Ihrer Reise so viel mehr lernen.

Stellen Sie Fragen, recherchieren Sie und bleiben Sie während Ihres Umbaus auf dem Laufenden. Sie werden von den Ergebnissen begeistert sein!

Stöbern Sie noch heute auf unserer Website, um Tipps für Heimwerker und Design zu erhalten!