7 geniale Tipps zur gründlichen Reinigung eines Badezimmers

Das Badezimmer ist eines der Zimmer, die wir häufig in unseren Häusern nutzen. Die Reinigung des Badezimmers kann sehr hektisch sein, vom Boden bis zu den Duschköpfen, vom Waschbecken bis zu den Toilettensitzen, der Badewanne, den Seifenhaltern, den Badezimmerspiegeln und vielem mehr. Badezimmerreinigung ist die Aufgabe, die viele nicht mögen, aber das Aufräumen des Badezimmers ist einfach unvermeidlich. Und es gibt Tipps, die es günstig machen.

7 Genius-Tipps zur gründlichen Reinigung eines Badezimmers.  Tolles Badezimmer-Innendesign in heller Marmorfarbe und grenzenloser Glasduschkabine

Seifenschaum an den Wänden mit Backpulver entfernen

Um Seifenschaum an Wänden und Glastüren zu entfernen, rühren Sie eineinhalb Tassen Haushaltsammoniak und drei Esslöffel Backpulver in zwei Tassen warmes Wasser. Verwenden Sie die Lösung mit einem Schwamm oder Lappen, um die Oberfläche zu reinigen und abzuspülen.

Duschkopf mit Essig reinigen

Füllen Sie eine Plastiktüte mit Essig und befestigen Sie sie mit einem Gummiband an Ihrem Duschkopf. Lassen Sie den Duschkopf vollständig eintauchen und lassen Sie ihn etwa 20 Minuten lang stehen. Dann mit einer alten Zahnbürste oder einem alten Schwamm schrubben. Manchmal kann hartes Wasser dazu führen, dass Ihr Duschkopf blockiert. In einem solchen Fall ist die gleiche Methode anwendbar. Sie können die Löcher auch mit einer Nadel oder einem Zahnstocher reinigen und dann mit einem in den Essig getauchten Stück Stoff abwischen.

7 Genius-Tipps zur gründlichen Reinigung eines Badezimmers.  Duschkopf mit Essig reinigen

Verwenden Sie feuchte Stahlwolle und schwarzen Tee, um Ihren Spiegel zu reinigen

Badezimmerspiegel sind normalerweise mit Wasserflecken, Zahnpastaspritzern, Seifenschaum und anderen bedeckt. Um diese zu reinigen, legen Sie ein paar schwarze Teebeutel in warmes Wasser und lassen Sie es sich auflösen. Dann gießen Sie es in eine Sprühflasche. Verwenden Sie zum Sprühen beim Sprühen feuchte Stahlwolle. Nasse Stahlwolle hilft Ihnen, Kratzer auf dem Spiegel zu vermeiden. Und Sie werden Ihr schönes Spiegelbild in kürzester Zeit wieder sehen.

Verwenden Sie Zitrone, um Ihren Wasserhahn zu reinigen

Schneiden Sie die Zitrone in zwei Hälften und reiben Sie sie über die Flecken. Die Säure der Zitrone reißt diese Flecken ab und lässt Ihren Wasserhahn funkeln. Um hartnäckigere Wasserflecken zu vermeiden, tränken Sie Waschlappen oder Servietten in weißem Essig, wickeln Sie das Tuch etwa 30 Minuten lang um den Wasserhahn und wickeln Sie dann den Waschlappen oder die Serviette aus und spülen Sie sie aus.

Tragen Sie Bleichmittel auf, um makellose Badezimmerfliesen zu erhalten

Wattebausch in Haushaltsbleichmittel einweichen und einige Stunden lang auf die stark fleckige Stelle legen und schrubben oder wischen. Sie können auch zehn Minuten lang einen Allzweckreiniger auf die Fliesen sprühen und dann die Oberflächen mit einem sauberen Tuch abwischen. Dies funktioniert jedoch normalerweise nicht bei hartnäckigen Flecken.

7 Genius-Tipps zur gründlichen Reinigung eines Badezimmers.  Fliese mit Bleichmittel reinigen

Reinigen Sie die Toilette mit Borax und Zitronensaft

Tragen Sie eine Paste aus Zitronensaft und Borax auf die Toilettenschüssel und den Rand auf. Lassen Sie es etwa eine Stunde lang stehen und schrubben Sie es dann mit der Toilettenbürste ab. Um die Wasserringe zu entfernen, die auf dem Wasserspiegel in der Toilettenschüssel erscheinen.

Backpulver und Essig auf den sauberen Mörtel auftragen

Fugenmörtel können Ihre schönen Fliesen sehr hässlich machen, und das Reinigen kann sehr stressig sein. Aber das Gute ist, dass Sie Ihren Fugenmörtel mit herkömmlichen Haushaltsprodukten waschen und wiederherstellen können. Fugenlinien mit einer Paste aus Essig und Backpulver abdecken. Sprühen Sie dann Essiglösung (Essig und Wasser). Sobald die Mischung zu schäumen beginnt, schrubben Sie sie mit einer Bürste und spülen Sie sie mit klarem Wasser ab.

7 Genius-Tipps zur gründlichen Reinigung eines Badezimmers.  Mörtelnähte mit Backpulver und Essig reinigen