3 Möglichkeiten, Ihren Raum zu organisieren, um sich besser zu fühlen

3 Möglichkeiten, Ihren Raum zu organisieren, um sich besser zu fühlen

Unordnung kann uns sowohl körperlich als auch geistig belasten. Ein sauberer und ordentlicher Raum wird Stress abbauen und Produktivität steigern. Diese drei Tipps helfen Ihnen, sich in Ihrem Zuhause zu organisieren und besser zu fühlen.

3 Möglichkeiten, Ihren Raum zu organisieren, um sich besser zu fühlen.  Steigern Sie die Produktivität mit einem übersichtlichen Arbeitsbereich

Absichten bewerten und festlegen

Der erste Schritt zur Organisation besteht darin, jeden Raum sorgfältig zu bewerten. Machen Sie eine Bestandsaufnahme darüber, wie Sie sich in Ihrer Umgebung fühlen. Fühlen Sie sich überfordert oder entspannt, wenn Sie in Ihr Schlafzimmer gehen?

Stellen Sie fest, was Zweck möchten Sie den Raum dienen. Auf diese Weise erhalten Sie eine Vorstellung davon, welche Dinge dort sein sollten und welche nicht. Einige Zimmer haben eine bestimmte Funktion, z. B. Essen und Kochen in einer Küche. Andere Räume dienen mehreren Zwecken, z. B. ein Gästezimmer / Home Office.

Wenn Sie noch keine Absichten für jeden Raum definiert haben, legen Sie diese fest. Wenn Sie dies tun, ist es viel einfacher herauszufinden, wie Sie sich entsprechend organisieren können.

Sortieren Sie Ihre Sachen

Der Sortierprozess beinhaltet auch eine Bewertungsebene. In diesem Schritt sehen Sie sich jedes Objekt im Raum an und entscheiden, ob und wo Sie es aufbewahren möchten.

Stellen Sie zum Sortieren Ihrer Teile sicher, dass Sie über Müllsäcke, Vorratsbehälter sowie Etiketten oder Beschilderungen verfügen. Richten Sie einen Bereich ein, in dem Sie alles anordnen und jedes Element visualisieren können.

Dieser Schritt beim Organisieren kann etwas chaotisch werden. Sie müssen alles herausnehmen, damit Sie sich alles genau ansehen können.

Führen Sie zunächst eine grobe Sortierung durch und legen Sie die Gegenstände in einen Stapel „Säubern“, „Verschieben“ und „Behalten“. Durch die Aufteilung Ihrer Inhalte in entsprechende Kategorien wird der gesamte Organisationsprozess übersichtlicher. Möglicherweise finden Sie sogar einige Dinge, die Sie völlig vergessen haben.

Wenn Sie festgestellt haben, was Sie in jedem Raum aufbewahren, weisen Sie ihm einen Platz zu. Teilen Sie größere Lagerräume auf und verwenden Sie Container, um kleine Gegenstände zu organisieren.

Kick the Clutter to the Curb

Für viele Menschen ist es am schwierigsten, den Müll wegzuwerfen. Das heißt, das Reinigen Ihres Raums von übermäßiger Unordnung ist wichtig, um aufgeräumt zu bleiben und sich leichter zu fühlen.

Denken Sie daran, dass wir a verwendet haben Kassette in CD konvertieren? Es ist Zeit, es noch einmal zu tun. Die Disc-Sammlung in Ihrem Büro nimmt zu viel Platz ein. Es ist Zeit, sie in MP3-Dateien umzuwandeln. Sie haben mehr Platz für die Dinge, die Sie verwenden.

Die Entscheidung, was weggeworfen werden soll, ist nicht einfach, besonders wenn Sie eine sentimentale Person sind. Sobald Sie jedoch Ihre Last erleichtern, fühlen Sie sich besser. Stellen Sie sich ein paar Fragen, wenn Sie entscheiden, ob etwas bleibt oder geht:

  • Liebe ich das
  • Fühle ich mich glücklich?
  • Wann habe ich das das letzte Mal benutzt?
  • Kann ich das leicht ersetzen?
  • Was ist das Schlimmste, was passieren wird, wenn ich diesen Gegenstand los werde?

3 Möglichkeiten, Ihren Raum zu organisieren, um sich besser zu fühlen.  Seien Sie immer noch grün, während Sie moderne Technologie verwenden

Sobald Sie sich entschieden haben, was Sie wegwerfen möchten, möchten Sie herausfinden, wohin es führen wird. Es gibt so viele Artikel, die recycelt und upcycled werden können. Informieren Sie sich über die Recyclingoptionen Ihrer Gemeinde, bevor Sie sie in den Müll werfen.

Wenn alles in gutem Zustand ist, können Sie es auch verkaufen oder spenden. Sie können eine Spendenabholung planen oder einen Eintrag in den sozialen Medien veröffentlichen und Ihre Artikel möglicherweise an ein neues Zuhause senden.

Ein letzter Gedanke

Eine komplette Raumorganisation durchzuführen ist eine große Aufgabe, aber es wird einfacher, sobald Sie den Dreh raus haben. Während diese drei Schritte Ihnen helfen, ordentlich zu werden, sollten Sie sich jeden Tag ein paar Minuten Zeit nehmen, um die Bestellung aufrechtzuerhalten und alles an den richtigen Ort zu bringen.

Biografie des Autors:

Wendy Dessler ist eine preisgekrönte Schriftstellerin, die ihre Leidenschaft für die Bereitstellung von Wissen für Leser weltweit zu Themen entdeckt hat, die ihr am Herzen liegen – alles digital. Seit ihrem ersten High-School-Preis für kreatives Schreiben liefert sie weiterhin großartige Inhalte durch verschiedene Nischen, die die digitale Sphäre berühren.