15 aktuellste Einrichtungsstile für eine einzigartige Atmosphäre

15 aktuellste Einrichtungsstile für eine einzigartige Atmosphäre

Jeder möchte seine Wohnung in einen Ort verwandeln, an dem es angenehm ist, den ganzen Tag zu sein. Neben Funktionalität, minimalistischer Einstellung, angenehmem Erscheinungsbild, relevanter Verwendung von Farben und Dekoration können wir das Streben nach Einzigartigkeit hinzufügen. Mit anderen Worten, moderne Wohnungen sollten eine ständig wachsende Liste von Anforderungen erfüllen, um als wirklich komfortabel angesehen zu werden. Und niemand wird argumentieren, dass jede Heimdekorationsplanung mit der Bestimmung des Einrichtungsstils (Designthema) beginnt. Heute werden wir einen Überblick über die 15 aktuellsten Innenarchitekturthemen für eine einzigartige Atmosphäre geben. Wir haben bereits detaillierte Artikel über jeden Einrichtungsstil. Jetzt werden wir versuchen, die Hauptvorteile der Verwendung dieses oder eines anderen Designthemas für Ihr Interieur zu systematisieren und kurz zu beschreiben.

Inhalt:

  1. Moderner Stil
  2. Zeitgenössisch
  3. Minimalismus
  4. Industriell
  5. Dachgeschoss
  6. skandinavisch
  7. Hightech
  8. Beiläufig
  9. Klassisch
  10. Land
  11. Rustikal
  12. Bohemien
  13. Shabby Chic
  14. Mittelmeer-
  15. Öko-Design

Wir werden einige philosophische, kulturelle und konzeptionelle Begriffe verwenden, die zuweilen stilistisch unterschiedliche Designtrends und -richtungen bedeuten. Zum besseren Verständnis werden wir jedoch versuchen, sie in einfachen Worten und Kurzformen zu beschreiben. Darüber hinaus finden Sie separate Artikel für fast jeden überprüften Stil.

Modern

Als Antipode des Klassizismus umfasst Modern fast jede Designrichtung, die in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts und darüber hinaus entstanden ist. Einige Experten schreiben Modern sogar Art-Deco- und Vintage-Stile zu. In der Tat, wenn wir verallgemeinert sprechen, gibt es nur zwei Designrichtungen, die alle anderen umfassen – sie sind Klassiker und Modern. Die Grenzen zwischen ihnen ändern sich im Laufe der Zeit auf ewig. Einfach ausgedrückt: Klassiker sind das, was „war“, Modern ist das, was „jetzt ist“. Es kann eine andere alternative Richtung wie der Futurismus als das, was „sein wird“, unterschieden werden.

Kurz gesagt, der moderne Stil verbreitet Einfachheit und Funktionalität sowie moderne Materialien und Ansätze im Innenraum. Immer öfter können wir Modern in strengen Winkelformen begegnen, wobei dunkle und weiße Farbschemata in offenen Wohnungen oder Häusern kontrastieren. Wählen Sie ein modernes Thema, wenn Sie einen minimalistischen Ansatz, moderne Materialien und ein präzises LED-Beleuchtungsschema bevorzugen.

Modernes Innendesign im Wohnzimmer

Zeitgenössisch

In der Tat ist Contemporary ein direkter Nachkomme des modernen Stils, aber im engeren Sinne. Der Stil hat seine Wurzeln in den späten 80ern des letzten Jahrhunderts, was die Verwendung der aktuellsten Materialien, fließender Formen im minimalistischen Rahmen und eines kühneren Farbschemas bedeutet. Contemporary kann es sich jedoch nicht leisten, zu viele Merkmale anderer moderner Themen wie Art Deco, Industrial, Loft, Vintage, Shabby Chic usw. auszunutzen, da es schwierig wäre, Contemporary von anderen zu unterscheiden. Einfach ausgedrückt ist dieser Stil „schlichtes Hi-Tech“, dh ohne Anspruch auf technokratische Dekoration und modernste Geräte.

Lässiger Stil in warmen Tönen

Minimalismus

Dies bezieht sich mehr auf die Anordnung von Konzepten als auf die Dekoration. Viele Designer und Architekten beziehen dieses Konzept auf Modern. Wie auch immer, der minimalistische Ansatz bringt die moderne Dekoration auf eine grundlegend neue Ebene des Asketismus und des Strebens nach freiem Raum. Die Farbpalette ist immer neutral, ohne abrupte Kontraste und Akzente. Die Einrichtung ist maximal einfach und prägnant. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der Minimalismus vorwiegend für Low-Budget-Projekte gilt. Es kann durch sehr teure Materialien und Geräte in einem großen Raum realisiert werden. Aber es sucht wirklich Funktionalität und klare Linien.

Wunderschönes minimalistisches Interieur

Industriell

Wir haben einen separaten Artikel, der Industrial im Detail beschreibt. Die Romantik von Lagern und anderen großen Produktionsstätten fand die Reaktion in der Gesellschaft in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts in den USA während der Deindustrialisierung. Überraschenderweise verliert es heutzutage nicht an Popularität.

Industrieküche mit Metalllampen

In Bezug auf die Dekoration erwähnen wir hohe Decken, grob behandelte Holz-, Chrom- oder Stahlteile und baumelnde Metalllampen. Das Farbschema leitet sich natürlich aus dem bescheidenen Arsenal an Materialien und Dekorationselementen ab.

Dachgeschoss

Der Loft-Stil ist Industrial sehr ähnlich und hat seinen Namen von dem Raum unter dem Dach, in dem er zuerst verwendet wurde. Die offenen Deckenbalken, die Lüftungskommunikation, die Stromkabel und die Mauerwerkswanddekoration sind die wesentlichen Bestandteile des Lofts.

Loft Wohnzimmer mit offenem Lüftungsrohr

In der späteren Zeit erreichten die Innenräume der Lofts dank der Einrichtung (Teppiche, Polstermöbel, Glastische usw.) ein vielfältigeres Farb-Gamma. Als modernes Designthema kann ein Loft Trennwände aus Kunststoff oder Glas, Paneele, Möbelfassaden, impressionistische Bilder, Akzent Wandfarbe und viel mehr Dekorationen.

Skandinavischer Stil

Spezifischer Minimalismus, Öko und Zeitgenössisches vereinen sich, um uns skandinavischen Stil zu bringen. Die nordischen Länder Europas entwickelten ihre eigene Sicht auf ein komfortables Zuhause, das die Welt erobert. IKEA, JYSK Möbel sind weltweit bekannt für ihre Einfachheit und Universalität. Das einfache Farbschema für Wandmalerei und natürliche Materialien für Bodenbeläge sind die Hauptmerkmale des skandinavischen Stils.

Skandinavisches Interieur mit Brennholz und rotem Plastikstuhl

Hightech

Es ist im technischen Sinne am weitesten fortgeschritten. Hightech ist der Traum moderner Technikliebhaber und -freaks. Wenn Sie den Unterschied zwischen IPS und PLS für LED-Fernseher kennen, sind Sie wahrscheinlich der Entschuldiger von High-Tech. Das letzte Quietschen der Mode ist das Verstecken von Paneelen in der Küche. Oder es kann eine komplexe Beleuchtung sein.

Im Übrigen ist Hightech ein moderner Stil und impliziert einen minimalistischen Ansatz sowie eine funktionale Organisation des Raums.

Ungewöhnliches High-Tech-Interieur im minimalistisch strahlend weißen Badezimmer

Lässig / Übergang

Lässiger Stil wird grundsätzlich als Teil der Moderne betrachtet. Auf der anderen Seite ist sein zweiter Name Transitional. Es ist, weil es viel von Klassikern nimmt. Darüber hinaus entscheidet jeder für sich selbst, was für ihn „lässig“ im Mittel „im täglichen Gebrauch“ bedeutet. Einige Leute neigen zu Klassikern. Einige andere Leute lieben extravagante Stile. Der lässige Stil versucht einen Kompromiss zwischen absolut unterschiedlichen Trends zu finden. Deshalb kann es für das Auge eines Menschen manchmal seltsam und sogar absurd erscheinen.

Lässiges Interieur mit gepolsterter Ottomane als Couchtisch

Technisch gesehen ist Casual dem zeitgenössischen Stil näher und verwendet das gleiche Farbschema, die gleiche Einrichtung und die gleiche Beleuchtung. Es kann jedoch erheblich mit Elementen anderer Stile erweitert werden.

Traditionelle Klassiker

Klassizismus ist ein extrem weit gefasster Begriff, der ein paar Dutzend kleinerer Themen umfasst. Deshalb meinen wir im modernen gesunden Menschenverstand traditionelle Klassiker mit „klassisch“. Was bedeutet das? Es bedeutet in gewisser Weise „korrigierten“ Klassizismus ohne Pomposität mittelalterlicher Burgen, massive Stuckdekoration im viktorianischen Stil und Schnitzereien im georgianischen Stil. Es erhält jedoch klassische Möbel, eine reiche Farbpalette und eine Fülle von Textilien.

Klassische deokrierte Bibliothek mit Kristallleuchter

Land / Provence

Der Landhausstil unterscheidet sich geringfügig von der französischen Provence, aber wir haben sie zusammengeführt, um den Haupttrend zu zeigen. Die praktischen Klassiker in der Inneneinrichtung und Einrichtung sind die Hauptziele, die diese Stile vereinen. Sie waren für viele Menschen gedacht, nicht nur für den Adel der vergangenen Zeit. Hier hat Country seinen Universalismus mit klassischen fließenden Formen und Schnitzereien vermischt.

Land gestaltetes Esszimmer

Rustikal

Der rustikale Designtrend richtet sich an Dorf- und Vorstadthäuser. Seine natürliche Wurzel ist das ländliche Leben. Der Kamin oder Herd ist das zentrale Element der rustikalen Dekoration. Zusätzlich werden roh behandelte natürliche Materialien verwendet. Steinverkleidete Wände, grobe Holzmöbel und Keramikfliesen sind die am häufigsten verwendeten Oberflächen. Gewölbte Türen und Fenster werden auch hier häufig als Designtricks verwendet.

Wenn wir über die Wanddekoration sprechen, kann es sich um ein einfaches Mauerwerk oder eine weiß getünchte Oberfläche handeln.

Erstaunliches weiß getünchtes Haus im rustikalen Stil

Bohemien

Dies ist eher ein philosophischer Ansatz. Im Allgemeinen kann fast jeder Raum mit dekorativen Elementen böhmisch werden. Schauen Sie sich unsere Sammlung spektakulärer Boho-Zimmer an, um mehr zu erfahren.

Böhmische Ruheecke im Hinterhof

In Bezug auf die Dekoration ist das böhmische Thema nahezu grenzenlos. Es enthält ausgeprägte eklektische Striche, die sie mit sorglosen Vintage-Möbeln, glamourösen Beleuchtungskörpern usw. kombinieren. In diesem Sinne ist Bohemian mit Casual verwandt.

Shabby Chic

Shabby Chic ist eine weitere Mischung aus kühnem Spätklassizismus und grellreichen Dekorationen mit kleinen Regeln. Zusätzlich zum Vintage-Stil verleiht es dem Innenraum Eleganz und Weiblichkeit. Und die Natur der Frau besteht eher aus Emotionen als aus strengen Grenzen. Dies fand seinen Höhepunkt in ungewöhnlichen, flauschigen Kissen, expressionistischen Bildern und reichhaltigen textilen Polstermöbeln.

Shabby Chic mit romantischer Atmosphäre

Mittelmeer / Küste

Das Küstendesign führt uns in helle Räume mit hohen Decken und Panoramafenstern. Es ermöglicht das Genießen der Sonnenwärme sowie der Außenansicht. Wir verbinden es absichtlich mit dem mediterranen Stil, um seine stilistische Richtung festzulegen. Ein reichhaltiger internationaler Küstenstil wie das Mittelmeer kann jedem Küsteninneren Einzigartigkeit verleihen. Warmes Farbschema, natürliche Materialien (Ton steht an erster Stelle) und kombinierte Dekoration – hier dreht sich alles um Küstendesign.

Goregous Terrasse im Küstenstil

Öko-Stil

Am Ende unserer Reise durch verschiedene Stilrichtungen können wir den Ecodesign-Stil nicht auslassen. Dieses naturnahe Thema kann jede Wohnung wiederbeleben. Die einzige Regel bei der Umsetzung des Öko-Designs in Ihrer Wohnung ist die Verwendung natürlicher Materialien. Ein helles Farbschema zur Hervorhebung des Grüns ist ebenfalls wünschenswert. Der Öko-Stil ist für Wintergärten und Gewächshäuser aktuell.

Öko-Design im Badezimmer