10 Zeichen Ihr Kamin ist reparaturbedürftig

10 Zeichen Ihr Kamin ist reparaturbedürftig

Der Schornstein ist ein wesentlicher Bestandteil Ihres Daches. Einige Hausbesitzer ignorieren häufig die Wartung und Reparatur von Kaminen. Wenn Sie dies ignorieren, ist das Haus Brandgefahren mit Kaminschäden ausgesetzt. Abgesehen von regelmäßigen Wartungs- und Reparaturarbeiten müssen Sie im Rahmen Ihrer Renovierung möglicherweise auch die Kaminbrust entfernen.

Das Entfernen einer Kaminbrust oder das Reparieren eines Kamins sind Aufgaben für den Experten. Sie müssen Auftragnehmer einstellen, die über die richtige Ausrüstung und das entsprechende Wissen verfügen. Ohne die ordnungsgemäße Handhabung dieser Aufgaben besteht die Gefahr, dass ein feuchter Feuerraum, weiße Flecken, ein undichtes Dach und viele weitere Probleme auftreten.

Eine wirklich häufige Frage ist, ob es teuer ist, einen Schornsteinreparatur-Experten zu beauftragen. Das Preis, um einen Schornstein professionell zu entfernen hängt von mehreren Faktoren ab. Sie müssen die Materialkosten, Arbeitskosten, Auftragsart und Dauer berücksichtigen. Außerdem können die durchschnittlichen Kosten für die Entfernung einer Kaminbrust bis zu 2.000 Pfund betragen.

10 Zeichen Ihr Kamin ist reparaturbedürftig.  Die Häuser im klassischen Stil mit Kamin aus Stein

Anzeichen dafür, dass Ihr Schornstein repariert werden muss

Wie verstehe ich, dass mein Schornstein repariert werden muss? Hier sind einige der häufigsten Anzeichen dafür, dass Ihr Schornstein repariert werden muss.

1. Splitter oder fallendes Mauerwerk

Wenn in der Nähe Ihres Schornsteins Mauerwerk vom Dach fällt, ist dies ein klares Zeichen dafür, dass der Schornstein repariert werden muss. Schornsteinrisse führen häufig zum Herunterfallen von Mauerwerk. Das Ergebnis kann Staub und Stein auf Ihrem gesamten Boden sein. Das wird sicherlich Ihre Lebensbedingungen beeinträchtigen, ganz zu schweigen von Gesundheit und Sicherheit. Sie müssen also einen Auftragnehmer für eine ordnungsgemäße beauftragen Schornsteininspektion und Mauerwerk zeigt bei Bedarf.

  1. Beschädigte Hintergrundbilder

Tapeten in der Nähe des Schornsteins können ein weiteres Zeichen dafür sein, dass Ihr Schornstein in Schwierigkeiten ist. Wenn der Schornstein beschädigt ist, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass er Ihre Tapete beschädigt. Dies geschieht hauptsächlich aufgrund des Feuchtigkeitsgehalts im Schornstein. Sie müssen den Schornstein also reparieren, bevor Sie ihn als Kamin verwenden können.

  1. Weißfärbung oder Ausblühung

Weißfärbung oder Ausblühung tritt aufgrund der Ablagerung von Salzen auf. Warum passiert das? Wenn das Mauerwerk übermäßig feucht ist, kann es zu weißen Flecken kommen. Selbst wenn Sie die Ausblühung reinigen, kehrt sie zurück.

Um das Problem zu beseitigen, müssen Sie die Ursache für die Feuchtigkeitsansammlung im Mauerwerk finden. Versuchen Sie, das Problem zu beheben, damit das Mauerwerk keine übermäßige Feuchtigkeit enthält. Eine physische Untersuchung zeigt ein Rissmauerwerk, was ein deutlicher Hinweis auf weiße Flecken ist. Dies ist auch ein Zeichen dafür, dass eine Schornsteinreparatur erforderlich ist.

  1. Rost

Das Auffinden von Rost in einem Feuerraum oder einer Klappe ist ein deutliches Zeichen dafür, dass sich in Ihrem Schornstein überschüssige Feuchtigkeit befindet. Es ist schwierig, Rost an der Klappe zu bemerken. Durch Rosten funktioniert es nicht richtig oder ist nicht gut abgedichtet.

Abgesehen von Rost kann überschüssige Feuchtigkeit im Schornstein andere Schäden verursachen, wie z. B. Risse an Rauchabzugsfliesen. Daher ist es wichtig, einen Auftragnehmer zu beauftragen, der die Abgasauskleidung mit seinen einzigartigen Kameras überprüfen kann. Denken Sie daran, dass eine Verletzung des Schornsteinsystems zu einem Hausbrand führen kann.

  1. Undichtes Dach

Undichte Dächer können sicherlich zu einem zwielichtigen Schornstein führen. Wenn das Mauerwerk oder der Mörtel Risse aufweist, kann Wasser durch die Schornsteine ​​gelangen. Wegen Erdanziehungskraftbesteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Wasser in Ihre Dachfläche gelangt.

Wenn Sie bei starkem Regen ein undichtes Dach haben, sollten Sie auf jeden Fall auch Ihren Schornstein inspizieren. Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass Sie aufgrund eines feuchten Daches Algen in Ihrer Decke beobachten.

6. Verschlechterte Mörtelfugen

Wenn sich der Mörtel verschlechtert, ist das Mauerwerk stärker Feuchtigkeit ausgesetzt. Dies kann wiederum den gesamten Schornstein allmählich verschlechtern. Dies ist hauptsächlich auf die Wetterbedingungen zurückzuführen. Im Winter gefriert die Feuchtigkeit und schädigt die Mörtelfugen weiter.

Aufgrund solcher Risse entweichen an verschiedenen Stellen Rauch und Wärme aus dem Schornstein. Im Frühjahr, wenn das Wasser verdunstet, werden die Risse noch größer. Die Mörtelfugen verlieren also ihre Festigkeit und es besteht die Möglichkeit eines Einsturzes des Schornsteins.

Mörtelfugen sind von außen sichtbar. Jeder Riss ist also ein potenzielles Signal für die Reparatur von Kaminen. Sie können auch die inneren Schäden durch den Feuerraum beobachten. Professionelle Schornsteinbauer verfügen über Kameras, um solche Probleme zu erkennen.

  1. Schieferfliesen

Um Ziegel und Häuser vor Hitze zu schützen, befindet sich in jedem Schornstein eine Kaminauskleidung. Dies hilft, den Luftstrom nach oben und aus Ihrem Haus heraus zu regulieren. Wenn sich in Ihrem Kamin Scheiben von Kaminfliesen befinden, ist dies ein klarer Hinweis auf das Schieferproblem.

10 Zeichen Ihr Kamin ist reparaturbedürftig.  Schornsteinfliesen

Es ist schwierig, Schiefer zu erkennen, da die Auskleidung über die gesamte Länge des Schornsteins verläuft. Wenn Sie Shaling-Kacheln finden, analysieren Sie besser die gesamte Kamin Beschichtung. Das ist ein Expertenjob. Aufgrund dieser zugrunde liegenden Gefahr ist eine jährliche Schornsteininspektion wichtig.

  1. Verschlechtertes Blinken

Es ist eine wasserdichte Abdichtung eines Metallblechs, das Dach und Schornstein verbindet. Wenn sich dieses Blinken verschlechtert, kann Wasser austreten. Obwohl das Blinken aus Blechen besteht, hält es nicht ewig an. Sie müssen das Blinken ersetzen, wenn Rost vorhanden ist. Möglicherweise müssen Sie das Blinken ändern, wenn der Bereich der Kreuzung beschädigt ist. Alle Ecken sind anfällig für Beschädigungen. Überprüfen Sie daher das Blinken sorgfältig.

  1. Kronenschaden

Kaminkronen schützen den Kamin vor allen äußeren Bedrohungen. Tiere können wegen des Kronenschutzes nicht in Schornsteine ​​eindringen. Kronen schützen Schornsteine ​​auch vor allen möglichen Wetterbedingungen wie Schnee und Regen.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich aufgrund der schlechten Wetterbedingungen kleinere Risse in den Schornsteinkronen bilden. In diesen Fällen können Sie sie wieder versiegeln. Lassen Sie keine Feuchtigkeit eindringen und verursachen Sie einen größeren Riss. Größere Risse lassen mehr Wasser durch die Abgasleitung ab und können zu Schiefer- oder Abplatzproblemen führen.

  1. Feuchte Feuerbox

Wenn Sie nach starken Regenfällen einen nassen oder feuchten Feuerraum finden, muss etwas mit dem Schornstein nicht stimmen. Aufgrund eines feuchten Feuerraums befindet sich mehr Feuchtigkeit in der Brennkammer. Dies kann aufgrund beschädigter Schornsteine ​​oder Mörtel auftreten. Wie Sie sich vorstellen können, wird ein feuchter Feuerraum bei Gebäudebränden Chaos anrichten.

Kann der Schornstein auch nach der Reparatur beschädigt werden?

Es hängt davon ab, wie es behoben wurde. In extremen Fällen hilft Ihnen die Reparatur nicht viel. Möglicherweise müssen Sie also eine ganze Kaminbrust ersetzen. Es ist besser, eine jährliche Schornsteininspektion durchzuführen, um mögliche Risikofaktoren zu ermitteln.

Für diejenigen von uns, die das Glück haben, Schornsteine ​​zu haben, wissen wir, dass sie ein sehr wichtiger Teil des Hauses sind. Wenn Schornsteine ​​beschädigt werden, kann dies möglicherweise Ihr Lebensumfeld sowie Ihre Gesundheit und Sicherheit beeinträchtigen. Auch Schornsteine ​​sorgen dafür, dass Ihr Zuhause rauchfrei bleibt. Wenn Sie eines der oben aufgeführten Zeichen finden, zögern Sie nicht, Ihren Schornstein zu reparieren. Es ist eine kritische Reparatur!